Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Army of Thieves
  4. News
  5. Netflix feiert Matthias Schweighöfer: „Army of Thieves“ mit beeindruckendem Start

Netflix feiert Matthias Schweighöfer: „Army of Thieves“ mit beeindruckendem Start

Netflix feiert Matthias Schweighöfer: „Army of Thieves“ mit beeindruckendem Start
© Stanislav Honzik / Netflix

Der Zombiefilm „Army of Thieves“ ist kürzlich auf Netflix erschienen und feiert jetzt schon einen großen Erfolg auf dem beliebten Streamingdienst.

Poster Army of Thieves

Army of Thieves

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Mit „Army of the Dead“ kehrte Regisseur Zack Snyder („Dawn of the Dead“) fulminant ins Zombiegenre zurück und lieferte den Zuschauer*innen vor den Bildschirmen einen ziemlich verrückten Netflix-Film. Neben Marvel-Star Dave Bautista („Guardians of the Galaxy 2“) durfte auch der deutsche Schauspieler Matthias Schweighöfer im Untoten-Streifen mitmischen, der die Figur Ludwig Dieter verkörperte. Der Charakter galt für viele als Highlight, zum Glück, denn schon zuvor war der Prequel-Film „Army of Thieves“ mit ihm angekündigt worden, in dem Schweighöfer gar Regie führte. Weitere Infos zum Zombie-Franchise erfahrt ihr übrigens in unserem Video.

Army of the Dead: So geht's weiter im Zombie-Universum

Vor Kurzem ist das Spin-off mit Matthias Schweighöfer auf Netflix erschienen und eroberte gleich in über 90 Ländern den ersten Platz der Netflix-Charts, wie der Streamingdienst stolz verkündete. Dazu zählt natürlich auch Deutschland.

Wie viele Haushalte den Film bereits aufgerufen haben, erfahren wir jedoch vermutlich erst in einigen Tagen oder Wochen. Betrachtet man die Bewertungen auf Rotten Tomatoes an, dann kommt der Film ebenfalls sowohl bei den Kritiker*innen (69%-Bewertung) als auch beim Streaming-Publikum (78%-Bewertung) immerhin relativ gut weg.

„Army of the Dead 2“ ist schon bestätigt

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Army of the Dead“! –

„Army of Thieves“ erfreut sich aktuell großer Beliebtheit, obwohl Zombies im Prequel keine wirkliche Rolle spielen, sondern stattdessen eine Heist-Geschichte im Vordergrund steht. Im Netflix-Spin-off erfahren wir, wie Ludwig Dieter sich einer kriminellen Gruppe anschließt, die die schwierigsten Tresore in Europa knacken will. Im Hauptfilm soll Ludwig Dieter schließlich den riesigen Safe in Las Vegas öffnen, doch wie wir bereits wissen, erwartet ihn dort eine Horde von Untoten.

Mit Sky Q könnt ihr nicht nur Netflix nutzen, sondern habt noch Zugriff auf weitere Streamingdienste

Obwohl in „Army of the Dead“ zahlreiche Hauptcharaktere die Zombieplage nicht überlebten, erwartet uns „Army of the Dead 2“. Zack Snyder verriet außerdem, dass der Titel der Fortsetzung „Planet of the Dead“ lautet, was darauf hindeutet, dass die Zombieapokalypse sich auf der ganzen Welt ausbreitet. Des Weiteren gab der Regisseur preis, dass es zu einem möglichen Wiedersehen mit dem totgeglaubten Ludwig Dieter kommen könnte.

Fans müssen sich allerdings gedulden, denn die Fortsetzung soll erst 2023 auf Netflix erscheinen. Wer nicht bereits „Army of Thieves“ gesehen hat, kann das in der Zwischenzeit nachholen. Zumal bald weiterer Nachschub wartet: 2022 soll eine animierte Spin-off-Serie mit dem Titel „Army of the Dead: Lost Vegas“ auf dem Streamingdienst erscheinen.

Jetzt seid ihr an der Reihe. Würdet ihr eine Zombie-Apokalypse überleben? Findet es hier heraus:

Test: Würdet ihr die Zombie-Apokalypse überleben?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.