Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. True Detective
  4. News
  5. Spannende Serien im Stream: Das sind unsere Tipps

Spannende Serien im Stream: Das sind unsere Tipps

Spannende Serien im Stream: Das sind unsere Tipps
© Warner / HBO

Viele Serien-Fans dürstet es nach mitreißenden Geschichten. In unserer Liste findet ihr ein paar spannende Serien, die ihr im Stream schauen könnt.

Ob Thriller, Liebesgeschichte, Drama, Fantasy oder Mystery – die Streaming-Plattformen halten für jeden Serien-Fan das passende Genre bereit. Während die einen lieber schnulzigen Love-Stories frönen, lassen sich die anderen für mehrere Staffeln lieber in fantastische Welten entführen. Worauf sich die meisten Fans der gepflegten Fortsetzungs-Unterhaltung oftmals einigen können, sind spannende Serien. Zugegeben, ein weites Feld – das wir mit unserer kleinen Bestenliste aber hoffentlich abdecken können.

„True Detective“

Cohle und Hart bei der Arbeit. (© Warner / HBO)

„True Detective“ begleitet bislang über drei Staffeln die Ermittlungen verschiedener Polizistenpaare. In Staffel 1 sind es Rust Cohle (Matthew McConaghey) und Martin Hart (Woody Harrelson), die einen dubiosen Ritualmord aufklären müssen. Der Fall zieht weite Kreise und entwickelt sich immer mehr zur Privatsache der Ermittler. Mit feinem Sinn für einen gekonnt aufgezogenen Spannungsbogen erzählt die mitreißende Krimiserie nicht nur von einem mysteriösen Mordfall, sondern verwebt das Ganze noch geschickt mit dem Privatleben und persönlichen Dämonen der Protagonisten.

„Breaking Bad“

Walter und Jesse in Arbeitskleidung. (© Sony Pictures)

Walter White (Bryan Cranston) erhält eine ärztliche Diagnose, die sein Leben und seine Denkweise grundlegend verändert. Der sonst so redliche Lehrer entwickelt sich in der Not zum Drogendealer. Zusammen mit seinem Kumpanen Jesse Pinkman (Aaron Paul) steigt Walter ins profitable Geschäft ein, verheddert sich dabei aber immer tiefer in einem undurchsichtigen Geflecht krimineller Machenschaften. So tief, dass ein Ausstieg zunehmend schwieriger wird. Auf außergewöhnliche Weise und mit ausgeprägtem Sinn für seine Figuren stellt „Breaking Bad“ seinen Protagonisten vor allem vor moralische Fragen und zwingt ihn zur Selbstreflexion.

„Die Sopranos“

Tony und seine Mafia-Familie. (© Warner)

Tony Soprano (James Gandolfini) führt nicht nur ein Leben als treusorgender Familienvater, sondern auch als Mafiaboss. Die Doppelbelastung aus innerfamiliären Konflikten und kriminellem Verantwortungsbewusstsein treibt den Italo-Amerikaner schließlich in die Psychotherapie. Gemeinsam mit Psychologin Jennifer Melfi (Lorraine Bracco) versucht Tony, die Vergangenheit aufzuarbeiten, um ein besseres Leben zu führen. „Die Sopranos“ schafft es auf unnachahmliche Weise, über sechs Staffeln das Innenleben des strauchelnden Protagonisten zu beleuchten und mit einem spannenden Mafia-Epos zu verknüpfen.

„Lost“

Die Überlebenden stehen vor vielen Rätseln. (© ABC Studios)

Ein dramatischer Flugzeugabsturz endet für die Überlebenden auf einer einsamen Insel. Doch schon bald stellt sich heraus, dass der so paradiesisch wirkende Ort ein mysteriöses Eigenleben zu haben scheint. Die ungleiche Truppe um Arzt Jack Shepard (Matthew Fox), Kate Austen (Evangeline Lilly), Sawyer (Josh Holloway) und viele andere versucht nun, die Insel zu erforschen und den merkwürdigen Vorkommnissen auf den Grund zu gehen. Auch wenn „Lost“ zum Ende hin Frust und Schelte der Fans aushalten musste, weiß die Mystery-Serie zu fesseln. Über sechs Staffeln erschafft J.J. Abrams ein rätselhaftes Universum, das für Hochspannung sorgt.

„Mad Men“

John und seine Werbeagentur. (© Universal)

Angesiedelt in den 60er-Jahren, beleuchtet „Mad Men“ die Lebensgeschichte von John Draper (Jon Hamm) und der Menschen in seinem unmittelbaren Umfeld. Eine New Yorker Werbeagentur ist Dreh- und Angelpunkt der vielschichtigen und sozialkritischen Erzählung. Historisch gekonnt aufgearbeitet und vor authentischer Kulisse, wagt sich die Drama-Serie an sensible Themen wie Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Homophobie – und gönnt sich dabei noch einen kritischen Seitenhieb auf die Tabakindustrie. Eine Industrie, die die damalige Zeit maßgeblich mitgeprägt hat. Ausgezeichnet wurde „Mad Men“ unter anderem mit dem Golden Globe.

„The Walking Dead“

Rick und die anderen Überlebenden. (© eOne Entertainment)

Sheriff Rick Grimes (Andrew Lincoln) erwacht aus dem Koma und findet sich in einer völlig veränderten Welt wieder. Auf der Suche nach seiner Familie muss der Gesetzeshüter schließlich feststellen, dass der Planet von einer Zombie-Apokalypse heimgesucht wurde. Rick übernimmt die Führung und Verantwortung über eine kleine Gruppe Überlebender, die im Wust der neuen Gegebenheiten nach einer festen Bleibe und einer neuen Normalität sucht. Zugegeben, über die vielen Staffeln hat „The Walking Dead“ an Unterhaltungswert eingebüßt. Aber besonders zu Beginn überzeugt die Horror-Serie nicht nur mit Splatter, sondern auch mit essenziellen Fragen der Ethik und Moral.

„Banshee“

Lucas muss sich bewaffnen. (© Warner / HBO)

Nach 15 Jahren im Gefängnis wird Meisterdieb Lucas Hood (Antony Starr) aus der Haft entlassen. In der fiktiven Kleinstadt „Banshee“ trifft der Ex-Knacki nicht nur auf seine damalige Komplizin und Geliebte Anastasia (Ivana Miličević) sondern nimmt auch die Identität des getöteten Sheriffs an. Doch der selbsternannte Gesetzeshüter sieht sich mit einem bekannten Gangster konfrontiert – der eine frühere Diamantenbeute einfordert. Die spannende Krimi-Serie überzeugt mit einer unterhaltsamen Mischung aus Thriller, Action und Drama und erzählt seinen Genre-Mix vor einer realistischen Kleinstadt-Kulisse.

„Chernobyl“

Das Unglück ist geschehen. (© Polyband)

Am 26. April 1986 ereilt die ukrainische Stadt Tschernobyl eine Nuklearkatastrophe noch nie dagewesenen Ausmaßes. Wissenschaftler Waleri Legassow (Jared Harris) wird als Experte von der Regierung beauftragt, das Unglück zu untersuchen und sich dem Druck aus Bevölkerung und Medien zu stellen. Die amerikanisch-britische Drama-Serie „Chernobyl“ hält sich weitgehend an die wahren Begebenheiten und schafft es mit dieser historischen Detailtreue, das düstere Porträt eines tragischen Ereignisses zu zeichnen. In fast schon dokumentarischer Draufsicht rekonstruiert die HBO-Produktion eines der schlimmsten Unglücke der Menschheitsgeschichte.

„Borgen – Gefährliche Seilschaften“

Birgitte muss sich den Medien stellen. (© eOne Entertainment)

Birgitte Nyborg (Sidse Babett Knudsen) wird überraschend zur Premierministerin Dänemarks gewählt. Als Vorsitzende der fiktiven „Moderaten Partei“ und frisch ernanntes Staatsoberhaupt sieht sich die resolute Frau nun mit einer ganz neuen Rolle konfrontiert. Auf authentische Art und Weise bildet „Borgen – Gefährliche Seilschaften“ den unerbittlichen Politikbetrieb ab. Im Netz aus politischen Intrigen, dubiosen Machenschaften und medialem Druck weiß die Drama-Serie mit einer realistischen Kulisse und einer stringenten Erzählweise zu überzeugen. Sidse Babett Knudsen wurde 2012 für ihre Darstellung für den International Emmy Award nominiert.

  • „Borgen – Gefährliche Seilschaften“ findet ihr auf Netflix in der Flatrate.

„Dark“

Die fiktive Kleinstadt birgt düstere Geheimnisse. (© Netflix)

In einer durchschnittlichen deutschen Kleinstadt werden zwei Kinder vermisst. Im Mittelpunkt steht Jonas Kahnwald (Louis Hofmann), der sich wegen des Selbstmordes seines Vaters in psychologische Behandlung begibt und nach mehreren Monaten schließlich entlassen wird. Die komplexe Handlung von „Dark“ zusammenzufassen, ist fast unmöglich. Doch genau daraus zieht die deutsche Produktion ihre Spannung. Zwischen Thriller, Krimi, Drama und Mystery präsentiert die außergewöhnliche Serie zunächst verschiedene Handlungsstränge und verwebt diese mit zunehmender Spielzeit zu einem epischen großen Ganzen.

  • „Dark“ findet ihr auf Netflix in der Flatrate.

Seid ihr Krimi-Fans? Dann identifiziert diese Serien anhand der Tatorte:

Krimi-Quiz: Erkennt ihr 13 Serien anhand der Tatorte?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.