Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Willem Dafoe
  4. News
  5. Willem Dafoe in der "Justice League"

Willem Dafoe in der "Justice League"

Alexander Jodl |

Willem Dafoe Poster

Zack Snyder hat mit Willem Dafoe Pläne für die „Justice League“

Mit seinem übergroßen Charisma veredelt Willem Dafoe seit Anfang der 80er-Jahre eigentlich jeden seiner Filme. Meistens auf Seiten der Schurken - oder zumindest der moralisch Indifferenten. Aber so ist das nun mal, wenn man per se eine gewisse Aura mitbringt. Und edle Helden hat’s in Hollywood sowieso genug. Alle Comic-Fans haben hier natürlich noch seinen Auftritt in „Spider Man“ als Norman Osborn aka Green Goblin vor Augen. Zerrissene Psyche in Reinform - so muss das sein, bei Superschurken…

Jetzt wird der 60-jährige Schauspieler erneut in einem Superhelden-Film zum Einsatz kommen. Er soll einen Part in der „Justice League“ übernehmen. Was genau, bleibt noch ein Geheimnis von Regisseur Zack Snyder. Nur eines ist durchgesickert: Zur allgemeinen Verunsicherung wird Dafoe hier wohl einen der Guten spielen. Aber vielleicht doch nur ein Gerücht - also das mit seinem Einsatz auf der guten Seite. Warum sollte man denn einen so versierten Bösewicht filmisch umpolen?  Na ja, Zack Snyder wird’s schon wissen. Und der war ja schon immer für eine Überraschung gut.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare