Einmal Voldemort – immer Voldemort

Alexander Jodl |

Ralph Fiennes Poster

Nichts ist für einen guten Schauspieler so frustrieren, wie auf eine Rolle fixiert zu sein. Damit ist jetzt Schluss, findet Ralph Fiennes. Natürlich bis auf seinen Lieblings-Schurken.

 Ralph Fiennes ist ja wirklich ein grandios guter Schauspieler. Und einen Rollen-Typus hat er besonders schillernd auf die Leinwand gebracht: Den Schurken. Jedenfalls früher. Heute hat der 53-jährige Brite dazu eine eher ablehnende Haltung entwickelt: „Nach einem SS-Kommandanten, einem Serienkiller in ‘Roter Drache‘ und Voldemort habe ich entschieden, dass ich nicht mehr die Definition des Bösen sein möchte“, lautete sein Statement dazu in einem Interview mit dem Evening Standard.

Kann man ja durchaus verstehen. Vor allem, seit der Schauspieler in „Grand Budapest Hotel“ zur Abwechslung auch mal seine komische Seite ausspielen durfte - und daran noch dazu sichtlich Freude hatte. Aber trotzdem: Einen Schurken gibt es, den würde er nicht aus seinen Krallen lassen: „Wenn Voldemort wieder vorbeikommen würde, wäre ich geradezu besessen… beschützend. Auf den würde ich nur sehr ungern verzichten“, gestand er jetzt.

Die gute Nachricht: Dass Lord Voldemort wieder auf die große Leinwand zurückkehren könnte, ist gar nicht so unwahrscheinlich. Immerhin spielt „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ viele Jahrzehnte vor dem Endkampf zwischen Harry Potter und dem schwarzen Magier. Die schlechte: Dass die Rolle dann erneut an Ralph Fiennes gehen würde, ist höchst unwahrscheinlich. Immerhin war „er, dessen Name nicht genannt werden darf“ damals noch nicht mal in den Zwanzigern. Und ob die Kombination aus Tricktechnik und Ralph Fiennes erlesener Schauspielkunst ihn überzeugend in einen jungen Zauberer verwandeln könnte, muss doch stark bezweifelt werden.

Ralph Fiennes als Voldemort

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Ralph Fiennes
  5. Einmal Voldemort – immer Voldemort