Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Witcher
  4. News
  5. Trotz „The Witcher“-Erfolg: Henry Cavill will seine bekannteste Rolle nicht aufgeben

Trotz „The Witcher“-Erfolg: Henry Cavill will seine bekannteste Rolle nicht aufgeben

Trotz „The Witcher“-Erfolg: Henry Cavill will seine bekannteste Rolle nicht aufgeben
© Netflix

Henry Cavill ist ziemlich erfolgreich unterwegs mit „The Witcher“. Allerdings will er seine Superman-Rolle noch nicht abhaken.

Poster The Witcher Staffel 1

Streaming bei:

Die aktuelle Netflix-Serie „The Witcher“ ist für Henry Cavill ein ziemlich zeitaufwändiges Projekt. Die Dreharbeiten beliefen sich auf sieben bis acht Monate, die wahrscheinlich auch die bestätigte zweite Staffel abverlangen wird. Der britische Schauspieler ist dennoch optimistisch gestimmt, was seine Rolle als Superman angeht, obwohl Warner Bros laut Gerüchten mit „Man of Steel 2“ eine neue Richtung einschlagen will. Laut Radiotimes hat sich der Schauspieler nun dazu geäußert. „Egal, wie viele Filme in den nächsten Jahren von mir kommen werden, besteht die Möglichkeit, auch zwei Projekte in einem Jahr zu drehen.“

Auf die Frage, ob Cavill sich daraus Hoffnung macht, doch nochmal als Superman auf die Leinwand zurückzukehren, antwortete der Schauspieler mit dem Hinweis auf das „S“ des Superheldenanzuges. Das „S“ ist das kryptonische Symbol für Hoffnung, woraus sich vermuten lässt, dass er nicht ganz abgeneigt wäre.

Was erwartet euch in Staffel 2 von „The Witcher“?:

Henry Cavill liebt seine Rolle als Witcher

Allerdings bereitet Henry Cavill seine Rolle als Geralt von Riva ihm unglaublich viel Freude. Besonders das Treffen mit Showrunner Lauren Schmidt Hissrich war ein toller Moment für den britischen Schauspieler. „Die Bücher und die Videospiele liebe ich und als ich dann die Möglichkeit hatte, mich mit Lauren Schmidt Hissrich zu unterhalten, war ich überglücklich“. Nach eigener Aussage hat sich sogar Cavill schon während er das Videospiel spielt, vorgestellt, wie er „The Witcher“ als Serie oder Film adaptieren würde.

Dass der Schauspieler bereits Feuer und Flamme für „The Witcher“ ist, zeigt sich früh, als er im Interview erzählt, wie er zu der Rolle kam. „Als Netflix ‚The Witcher‘ angekündigt hat, habe ich sofort meine Agenten angerufen und ihnen gesagt, dass ich unbedingt am Casting teilnehmen muss und mit den Verantwortlichen in Kontakt trete.“ Hissrich war völlig überzeugt, nicht nur von Cavills Leidenschaft zum Franchise, sondern auch von seiner schauspielerischen Leistung.

Letztendlich ist abzuwarten, was mit „Man of Steel 2“ geschehen wird. Damaligen Gerüchten zufolge sah es aus, als ob sich DC komplett neu aufstellen wollte. Demnach war Henry Cavill nicht mehr in der Planung, aber auch das wurde nie hundertprozentig bestätigt. Fans von „The Witcher“ können sich aber auf die zweite Staffel freuen. Ein genauer Termin wurde noch nicht angekündigt.

Hat euch „The Witcher“ gefallen? Dann könnt ihr euch hier in unserem Quiz beweisen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.