Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Boys
  4. News
  5. „The Boys“: Diese wichtigen Änderungen erwarten euch in den neuen Folgen der Amazon-Serie

„The Boys“: Diese wichtigen Änderungen erwarten euch in den neuen Folgen der Amazon-Serie

„The Boys“: Diese wichtigen Änderungen erwarten euch in den neuen Folgen der Amazon-Serie
© Amazon

„The Boys“ konnte jüngst Fans der Amazon-Serie mit der dritten Staffel begeistern. Nun wurde ein Detail preisgegeben, das große Auswirkungen auf die vierte Staffel hat.

Poster The Boys Staffel 1

The Boys

Streaming bei:

Poster The Boys Staffel 2

The Boys

Streaming bei:

Poster The Boys Staffel 3

The Boys

Streaming bei:

 – Achtung: Es folgen Spoiler zu „The Boys“ Staffel 3! –

Mit „The Boys“ Staffel 3 hat Amazon die Obszönitäten-Messlatte noch einmal auf ein neues Niveau gehievt und Fans mit einem spannenden Twist überraschen können. Mit der Tatsache, dass Homelander (Antony Starr) der Sohn von Soldier Boy (Jensen Ackles) ist, haben die Serienschaffenden zudem eine weitere Figur in die Vater-Sohn-Thematik eingespannt und das Potenzial für ein künftiges Familiendrama der Superlative geschaffen.

Die Vater-Sohn-Thematik spielte vor allem in den letzten Episoden der dritten Staffel eine zunehmend größere Rolle. Denn nicht nur das Verhältnis von Homelander und Soldier Boy wurde ins Zentrum gerückt, sondern auch Ryan (Cameron Crovetti), der Sohn Homelanders, erhielt einen Auftritt in der finalen Episode „Ich bin von deinem Blut!“.

In „The Boys“ Staffel 4 wird Ryan nun wesentlich präsenter in den Geschehnissen mitmischen, denn wie Screen Rant berichtet, wurde der Schauspieler Cameron Crovetti nun in die Riege der Hauptdarsteller*innen aufgenommen. In der dritten Staffel war der 14-jährige Darsteller nur in wenigen kurzen Szenen in vier der acht Folgen zu sehen.

Wenn ihr nach „The Boys“ Lust auf weitere dramatische Serien-Kost habt, dann empfehlen wir euch folgende zwölf Drama-Serien auf Amazon Prime Video:

12 Drama-Serientipps auf Amazon Prime

„The Boys“ Staffel 4 legt den Fokus auf Ryan

Die Information über den Aufstieg Crovettis in den Hauptcast verrät demnach, dass die Vater-Sohn-Beziehung von Homelander und Ryan in der vierten Staffel einen größeren Teil der Handlung einnehmen wird. Showrunner Erik Kripke deutete im Gespräch mit Entertainment Weekly an, dass sich der Kampf zwischen Butcher (Karl Urban) und Homelander um Ryan zentrieren wird:

„Ich denke, eines der Probleme in Staffel 4 wird wirklich dieses Tauziehen um Ryan sein, da beide Männer wirklich versuchen, ihn in den Griff zu bekommen. Ich denke also, dass wir, wenn überhaupt, nur die Gefahr andeuten, was passieren würde, wenn Butcher diesen Kampf verliert.“

Außerdem wurde der Cast von „The Boys“ für die vierte Staffel um zwei neue Darstellerinnen erweitert. Valorie Curry („The Following“) sowie Susan Heyward („Orange Is the New Black“) werden Supes namens Firecracker und Sister Sage verkörpern. Bis wir die zwei Superheldinnen jedoch zu Gesicht kriegen, müssen wir uns noch ein wenig in Geduld üben. Da die Dreharbeiten erst diesen August beginnen, ist ein Streamingstart im Sommer 2023 möglich.

Bis dahin könnt ihr mit einem Amazon-Prime-Video-Abo die Wartezeit mit zahlreichen spannenden Filmen und Serien wie etwa „The Terminal List“ mit Chris Pratt oder der am 2. September 2022 startenden Fantasy-Serie „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ überbrücken.

Ihr seid wahre Expert*innen, wenn es um „The Boys“ geht? Dann beweist uns eure Expertise in unserem Quiz: 

„The Boys“-Quiz: Wie gut kennt ihr die Amazon-Superheldenserie?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.