Filmhandlung und Hintergrund

Ein neues Amazon-Serienprojekt, das in insgesamt fünf Staffeln neue Geschichten aus dem Tolkien-Universum erzählen will.

Amazon hat die weltweiten TV-Rechte an „Der Herr der Ringe“ erworben. Die Vereinbarung beinhaltet die Verpflichtung auf mehrere Staffeln. Die erste soll 2021 Premiere beim Streaming-Dienst Amazon Prime feiern. Ihr könnt weitere Informationen hier nachlesen oder dieses Video anschauen:

Inhaltlich steht die Serie unter hoher Geheimhaltung, bislang sind wenige Hinweise veröffentlicht worden und wir halten euch unter anderem in diesem Artikel zu der „Herr der Ringe“-Serie auf dem Laufenden, wenn es Neues gibt.

Die Absicht ist, bisher unerforschte Geschichten aus dem Tolkien-Universum auf die Leinwand zu bringen, die erste Staffel soll im Zweiten Zeitalter spielen. Außer den fünf geplanten Staffeln ist auch noch ein Spin-off im Gespräch und vertraglich abgesichert.

Seit Amazon einen Teaser veröffentlicht hat, der euch das Team näher vorstellt, könnt ihr die erfahrenen Hochkaräter, die an der neuen Serie arbeiten, in bewegten Bildern ansehen:

Da der Anbieter inzwischen den Hinweis geliefert hat, dass die Handlung im Zweiten Zeitalter spielt, ist die hartnäckige Fan-Theorie, dass die schwere Vergangenheit von Aragorn vom Stamm der Dúnedain ein möglicher Erzählstrang der ersten Staffel wäre zunächst entkräftet. Unter dem Namen Estel musste er unter Geheimhaltung seiner wahren Identität in Bruchtal im Exil leben. Mit Details zur tatsächlichen Handlung ist Amazon bisher aber äußerst sparsam. Unter dem Hashtag #LOTRonPrime findet ihr die Neuigkeiten im Netz.

Fünf Staffeln, mehr als eine Milliarde Dollar, Peter Jackson & ein Vertrag, sie alle zu knechten

Der komplizierte Vertrag, den Amazon mit der Erbengemeinschaft Tolkien Estate, HarperCollins und New Line Cinema vereinbaren konnte, bedeutet nicht nur eine Millionenausgabe für die Rechte an der neuen „Herr der Ringe“-Serie, sondern auch eine ganze Anzahl weiterer Verpflichtungen:

  1. Fünf Staffeln sollen insgesamt produziert werden, die Option eines zusätzlichen Spin-Offs besteht.
  2. Die Gesamtkosten für die komplette Amazon-Serie liegen grob geschätzt über einer Milliarde Dollar.
  3. Es ist verpflichtend, dass die Produktion spätestens im November 2019 beginnt. Sollte Amazon es bis dahin nicht geschafft haben, den Dreh von Staffel 1 auf den Weg zu bringen, verliert der Anbieter die Rechte wieder.

 

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories

Kommentare