Supernatural Staffel 11: Aktuelle Sendetermine auf Pro7 Maxx & alle Infos

Helena Ceredov  

Nachdem die 11. Staffel von „Supernatural“ schon im deutschen Pay-TV gelaufen ist, können wir die neuen Folgen seit Oktober 2017 auf Prosieben Maxx sehen. Nach einer Winterpause meldet sich „Supernatural“ im Januar 2018 mit weiteren Folgen zurück.

VIDEO: „Supernatural“ Staffel 11 Trailer

In Staffel 11 von „Supernatural“ müssen Dean (Jensen Ackles) und Sam (Jared Padalecki) gegen „The Darkness“ kämpfen, eine ungeahnte böse Macht, die die Winchsters und die gesamte Welt in Gefahr bringt. Die Brüder erfahren, dass eine geheimnisvolle Frau dahinter steckt und machen sich auf die Jagd nach ihr. Nach einer kleinen Winterpause kehrt „Supernatural“ am 8. Januar 2018 mit der 11. Folge auf Pro7 Maxx zurück.

Das sind die besten Serien des Jahres 2017: Unsere Tops und Flops

Alle Infos zur 12. Staffel

Supernatural Staffel 11 – So könnt ihr die aktuelle Staffel in Deutschland sehen

  • In den USA startete Staffel 11 von „Supernatural“ schon am 07. Oktober 2015.
  • Die deutschsprachige Erstausstrahlung fand im November 2016 beim Pay-TV-Sender Sky 1 statt. Dort kommt dann auch die 12. Season im Herbst 2017.
  • Den Sender könnt ihr über das empfangen.
  • Nun kommen die neuen Folgen endlich im Free-TV. Ab  Montag, den 16. Oktober 2017 startet die 11. Season auf Pro7 Maxx.
  • Falls ihr zu den Terminen nicht daheim seid, könnt ihr „Supernatural“ auch legal und kostenlos im Stream sehen. Die Folgen werden nach der TV-Ausstrahlung für einige Zeit in der Mediathek von Pro7 zur Verfügung gestellt.
  • Hier findet ihr den Episodenguide mit den Sendeterminen:

Das große Dämonen-Quiz: Könnt ihr diese Dämonen der TV-Serie zuordnen?

Supernatural Episodenliste/Sendetermine

Datum Folge Uhrzeit/Sender
Mo 16. Oktober 2017 11.1 Das Feuer der Finsternis 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 23. Oktober 2017 11.2 Die Leere der Finsternis 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 30. Oktober 2017 11.3 Die Finsternis erblüht 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 6. November 2017 11.4 Baby 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 13. November 2017 11.5 Lizzi Borden 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 20. November 2017 11.6 Die Welt der Finsternis 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 27. November 2017 11.7 Ursache und Wirkung 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 4. Dezember 2017 11.8 Nur in meiner Fantasie 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 11. Dezember 2017 11.9 Das Ende der Finsternis 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 18. Dezember 2017 11.10 Die Auferstehung der Finsternis 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 8. Januar 2018 11.11 Im Nebel 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 15. Januar 2018 11.12 Vergiss mein nicht 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 22. Januar 2018 11.13 Die Sehnsucht nach Finsternis 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 29. Januar 2018 11.14 Das Boot 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 5. Februar 2018 11.15 Jenseits des Rings 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
Mo 12. Februar 2018 11.16 Geisterhaus 20:15 Uhr/Pro7 Maxx
TBA 11.17 Rotes Fleisch TBA
TBA 11.18 Die Rache der Finsternis TBA
TBA 11.19 Die Zitterer TBA
TBA 11.20 Nenn mich nicht Feigling TBA
TBA 11.21 Die Familie der Finsternis TBA
TBA 11.22 Ein ungleiches Bündnis TBA
TBA 11.23 Das Licht der Finsternis TBA

Die Handlung – So geht es in Staffel 11 weiter (Achtung, Spoiler!)

Nachdem es Dean und Sam gelungen ist, das Kainsmal zu entfernen, beginnen für die beiden erst die richtigen Probleme. Die Finsternis selbst ist auf die Erde gelangt und hat alle Menschen in ihrer Umgebung infiziert, wodurch diese sich gegenseitig töten. Während ein sterbender Vater Dean seine kleine Tochter anvertraut, versucht Sam, die Infizierten zu heilen. Sam wird dabei jedoch selbst angesteckt, wodurch seine Suche nach einer Rettung noch dringlicher wird. Dean muss derweil feststellen, dass das kleine Mädchen, das ihm anvertraut wurde und den Namen Amara trägt, die Manifestation der Dunkelheit ist. Als auch noch Crowley (Mark Sheppard) auftaucht, um die Finsternis für seine Zwecke zu benutzen, gelingt diesem in dem Durcheinander die Flucht. Crowley schafft es jedoch, Amara wieder zu finden und in der Folge füttert er sie mit Seelen, um ihre Kräfte zu vergrößern. Crowley ahnt dabei nicht, dass die Finsternis ein Geheimnis hat und sie eine weitaus größere Bedrohung darstellt, als selbst Crowley es für möglich hält.

Zu den Kommentaren

Kommentare