Riverdale Poster

Sabrina: "Riverdale"-Spinoff kommt auf Netflix, Hauptdarstellerin steht fest

Helena Ceredov  

Nachdem „Sabrina“, das Spin-off zur erfolgreichen Teenie-Serie“Riverdale“, angekündigt wurde, hat sich Netflix gleich eine 2. Staffel vorgemerkt. Und auch die Hauptdarstellerin ist nun bekannt.

VIDEO: Serien-Highlights 2018

Netflix Originals 2018: Das sind die neuen Serien des Streaming-Giganten

Riverdale“ basiert auf den Archie-Comics, hat aber im Vergleich zur Vorlage einen deutlich düsteren Stil. Die neue Spinoff-Serie  „Chilling Adventures of Sabrina“ basiert ebenfalls auf den Archie-Comics und stellt die titelgebende Hexe ins Zentrum, die in der benachbarten Stadt Greendale wohnt. Einige von euch dürften sich an die 90er-Serie „Sabrina – Total verhext“ erinnern, die ebenfalls von den Comics inspiriert wurde. Es handelt sich also nicht nur um ein Spin-off, sondern auch gleich um ein Reboot.

„Riverdale“ Staffel 3: Wann geht es weiter?

Chilling Adventures of Sabrina: Cast und Handlung

Vor kurzem wurde bekannt, dass Kiernan Shipka die Hauptrolle übernimmt. Serienfans dürften die blonde Nachwuchsdarstellerin aus „Mad Men“ kennen, wo sie die aufmüpfige Tochter der Hauptfigur Don Draper spielte. Der Rest des Casts ist noch nicht bekannt. „The Chilling Adventures of Sabrina“ wird deutlich düsterer als die kunterbunte Sitcom aus den 90ern ausfallen. Die Serie soll sich an Horror-Komödien im Stile von „Buffy“ orientieren und Horrorklassiker wie „Rosmaries Baby“ und „Der Exorzist“ zitieren. Als Halb-Hexe muss Sabrina nicht nur mit ihrer zerrissenen Identität fertig werden, sondern auch übernatürliche Gestalten bekämpfen, die es auf ihre Stadt abgesehen haben.

 

Chilling Adventures of Sabrina: Wann und wo läuft das „Riverdale“ Spin-off?

Der US-Sender The CW, der die Serie mitproduziert, hat den Start für 2018/2019 angekündigt. „Sabrina“ wird auf dem Streaming-Dienst Netflix laufen, der schon im Vorfeld eine 2. Staffel bestellt hat.