Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. „Stranger Things“ trifft „Riverdale“: Daher kennt ihr die Stars aus „Do Revenge“

„Stranger Things“ trifft „Riverdale“: Daher kennt ihr die Stars aus „Do Revenge“

„Stranger Things“ trifft „Riverdale“: Daher kennt ihr die Stars aus „Do Revenge“
© Kim Simms/Netflix

In „Do Revenge“ verbünden sich zwei Teenagerinnen für einen vernichtenden Racheakt. Wem die Gesichter bekannt vorkommen, sollte jetzt weiterlesen.

Mit „Do Revenge“ bringt Netflix nicht nur eine bitterböse Komödie im Hitchcock-Stil an den Start, sondern vereint gleichzeitig Schauspieler*innen aus einigen der wohl beliebtesten Teenie-Serien vor der Kamera. Wir verraten euch, in welchen Titeln ihr Haupt- und Nebendarsteller*innen ganz sicher schon einmal gesehen habt.

Camila Mendes

In „Do Revenge“ zeigt sich Camila Mendes als angesagtes It-Girl, das so einige Parallelen zu einer ihrer berühmtesten Rollen aufweist. Dem Publikum dürfte die Schauspielerin nämlich als Veronica Lodge aus „Riverdale“ bekannt sein. In der Mystery-Serie präsentiert sie sich als stilbewusste, wohlhabende High-School-Schülerin, die kein Blatt vor den Mund nimmt und mehr als nur einmal ihr Talent als Racheengel unter Beweis stellt. Diesem Weg folgt sie auch in „Do Revenge“, nachdem ihr Ruf als Königin der Schule durch ein Sextape ruiniert wird.

„Riverdale“ findet ihr im Stream auf Netflix. Noch mehr Serienvielfalt sichert ihr euch mit dem Entertainment Plus Paket inklusive Netflix und Sky.

Maya Hawke

Als Neuankömmling hat Eleanor generell schon schlechte Karten an der High School, doch eine alte Bekannte macht ihr das Leben noch schwerer – und Eleanor damit zur tollpatschigen Außenseiterin. Dieses Terrain ist für Schauspielerin Maya Hawke allerdings nicht unbekannt: Im Netflix-Hit „Stranger Things“ ist sie als Eisverkäuferin Robin Buckley an der Seite von Steve Harrington (Joe Keery) zu sehen.

Austin Abrams

Dass man in einer Beziehung die privaten Aufnahmen des Partners nicht an andere weiterleiten sollte, scheint an Max vorbeigegangen zu sein. Die Rolle als Fiesling hatte Schauspieler Austin Abrams bereits als Marc in „This Is Us“ inne (jetzt auf Prime Video und Disney+ ansehen), in „Euphoria“ (im Stream auf WOW) zeigte er sich hingegen als liebevoller und empathischer Charakter.

Ava Capri

Wer sich gelegentlich bei Disney+ herumtreibt, könnte Ava Capri als Lucy aus „Love, Victor“ kennen. Ihr Charakter in der Serie hat allerdings wenig gemein mit Carissa aus „Do Revenge“, die Eleanor bereits im zarten Alter von 13 Jahren mit fiesen Tiraden und üblen Gerüchten das Leben schwer gemacht hat.

Wer mehr von Ava Capri sehen möchte, sollte sich entweder den Film „Embattled“ auf Amazon ansehen oder auf den Thriller „Little Rituals“ warten, in dem sie als Alice für reichlich Spannung sorgen wird.

Jonathan Daviss

Die dritte Staffel „Outer Banks“ lässt zwar noch auf sich warten, trotzdem müsst ihr nicht auf den Serienliebling Pope alias Jonathan Daviss verzichten. In „Do Revenge“ sehen wir allerdings eine ganz andere Facette von dem Schauspieler, denn Filmcharakter Elliot hat es faustdick hinter den Ohren.

Übrigens: Ihren Anfang nahm Daviss‘ Karriere mit der Action-Serie „Revolution“, in der er nur ganz kurz zu sehen war.

Alisha Boe

Dass in „Do Revenge“ Rache nicht zu kurz kommt, verrät schon der Titel. Bereits 2017 erregte eine Netflixserie mit eben jenem Thema reichlich Aufsehen – auch wenn es sich dabei eher um ein düsteres Drama als eine Komödie handelte. Die Rede ist natürlich von „Tote Mädchen lügen nicht“. Damit feierte Alisha Boe ihren großen Durchbruch, immerhin galt ihre Figur Jessica Davis als eine der wichtigsten Handlungstreiberinnen. Wie ähnlich Jessica der Tara aus „Do Revenge“ ist, könnt ihr auf Netflix herausfinden.

Sarah Michelle Gellar

„Do Revenge“ trumpft nicht nur mit erfolgreichen Jung-Schauspieler*innen auf, auch eine Schauspiel-Ikone der 90er- und 00er-Jahre erfreut euch mit ihrem Talent. Als Schulleiterin jagt „Buffy: Im Bann der Dämonen“-Star Sarah Michelle Gellar im neuen Netflix-Hit zwar keine Vampire mehr, bekommt es dafür aber mit dem bösen Racheakt der Teenies zu tun.

Wem die Kultserie „Buffy“ ein Fremdwort ist, kennt die Schauspielerin vielleicht aus „Scooby-Doo“„Scream 2“ oder „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“.

Alle Folgen „Buffy“ könnt ihr euch bei Disney+ zu Gemüte führen

Sophie Turner

Als Erica schwingt Sophie Turner in „Do Revenge“ den Pinsel, in „Game of Thrones“ (auf WOW sehen) kämpfte sie als Sansa Stark jahrelang um die Krone. Wer statt Fantasy eher auf Superheld*innen-Action steht, kennt die Schauspielerin womöglich auch als Jean Grey aus „X-Men: Apocalypse“ und „X-Men: Dark Phoenix“. Demnächst wird sie im Thriller „Come As You Are“ zu sehen sein.

Alle „X-Men“-Filme findet ihr im Stream bei Disney+

Rish Shah

Falls ihr gelegentlich im Marvel Cinematic Universe (MCU) unterwegs seid, dürfte euch Rish Shah als Kamran aus „Ms. Marvel“ bekannt sein. Wenn nicht, könnt ihr die Serie jetzt bei Disney+ anschauen. Zuvor war der Schauspieler unter anderem im Netflix-Teenie-Film „To All the Boys 3: Always and Forever“ zu sehen. Das Coming-of-Age-Genre ist Shah also nicht fremd.

Erst kürzlich hat vor Camila Mendes übrigens ein anderer „Riverdale“-Star die Filmwelt von Netflix erobert:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.