„Katy Keene“: „Riverdale“-Spin-off engagiert „Pretty Little Liars“-Star

Helena Ceredov  

Nach „Sabrina“ ist nun ein weiters „Riverdale“-Spin-off namens „Katy Keene“ in Planung. Dafür hat sich US-Sender The CW prominente Unterstützung geholt.

Der US-Sender The CW kündigte bereits im August 2018 ein weiteres „Riverdale“-Spin-off an. Laut Serienschöpfer Roberto Aguirre-Sacasa soll die neue Serie ganz anders als „Riverdale“ werden. „Katy Keene“ basiert auf einer gleichnamigen Comic-Reihe aus dem Archie-Universum, die sich um die titelgebende Sängerin und Pin-up-Mode-Ikone dreht.

The CW hat in einer Mitteilung die Handlung der Serie kurz zusammengefasst. Das Spin-off handelt davon, wie die „mutige, freiheitsliebende und warmherzige Katy Keene nach New York zieht, um ihren großen Traum von einer Karriere in der Modebranche zu erfüllen. Dort arbeitet Katy als persönliche Stylistin in einer Luxus-Boutique, während sie privat die zwischenmenschlichen Beziehungen in der großen Stadt auslotet.“

Der Sender hat mit der Besetzung der Hauptfigur den ganz großen Coup gelandet. „Pretty Little Liars“-Star Lucy Hale (Aria Montgomery) wird die modebewusste Katy Keene verkörpern. Unterstützung bekommt sie von „Riverdale“-Star Ashleigh Murray, die in der Mutterserie Josie McCoy, die Anführerin der „Pussy Cats, spielt. Ob Murray in Zukunft in beiden Serien zu sehen sein wird oder komplett zu „Katy Keene“ wechselt, hat The CW noch nicht verlauten lassen.

17 gute Teenie-Serien auf Netflix & Co. zum Durchbingen

Wann startet „Katy Keene“ auf Netflix?

„Riverdale“ kommt nur einen Tag nach dem US-Start auf Netflix. Das Spin-off „Sabrina“ wurde direkt vom Streaming-Dienst produziert und ist deshalb international zur selben Zeit gestartet. „Katy Keene“ liegt wiederum in der Hand von The CW. Wegen der langjährigen Kooperation zwischen Netflix und dem Sender gehen wir davon aus, dass die Folgen der neuen Serie wie üblich nur einen Tag nach US-Premiere im deutschen Stream starten.

The CW hat noch keinen offiziellen Starttermin für „Katy Keene“ veröffentlicht. Die Produktion soll noch 2019 beginnen. Wir gehen davon aus, dass das Spin-off frühestens 2020 starten könnte.

Welcher „Riverdale“-Charakter bist du?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare