Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Andor
  4. News
  5. Das überraschende „Star Wars“-Highlight in 2022? Epischer „Andor“-Trailer bestätigt neuen Start

Das überraschende „Star Wars“-Highlight in 2022? Epischer „Andor“-Trailer bestätigt neuen Start

Das überraschende „Star Wars“-Highlight in 2022? Epischer „Andor“-Trailer bestätigt neuen Start
© Disney / IMAGO / Everett Collection

„Star Wars“-Fans müssen jetzt stark sein, denn das Veröffentlichungsdatum der Serie „Andor“ wurde verschoben. Allerdings versorgt euch Disney auch mit einem starken neuen Trailer.

Poster Andor

Andor

Die neue „Star Wars“-Serie „Andor“ bringt eine altbekannte Figur aus „Rogue One: A Star Wars Story“ zurück. Zwar wurde das ursprüngliche Release-Datum nun verworfen, doch dafür spendiert Disney dem neuesten Spionage-Abenteuer des Titelhelden Cassian Andor (Diego Luna) einen neuen Trailer.

Bei „Andor“ handelt es sich um eine Prequel-Serie zum Film „Rogue One: A Star Wars Story“. Denn die Geschichte von „Andor“ soll sich fünf Jahre vor den Geschehnissen aus dem Spielfilm von 2016 ereignen.

Laut Hauptdarsteller Diego Luna werden wir die titelgebende Figur zudem nicht wiedererkennen, da sie wesentlich unheroischer handelt, als wir es aus „Rogue One: A Star Wars Story“ von ihr kennen. Der neue Trailer zu „Andor“ veranschaulicht uns, dass es in der Serie um den geheimen Kampf gegen das zunehmend an Einfluss gewinnende Imperium geht. Der kurze Einblick verspricht eine etwas düstere Geschichte und erweckt den Eindruck, dass „Andor“ das „Star Wars“-Highlight des Jahres werden könnte:

Staffel 2 von „Andor“ ist bereits bestellt

Neben der Rückkehr des Titelhelden wird zudem noch eine weitere populäre „Star Wars“-Figur in „Andor“ mitmischen: die spätere Anführerin der Rebellion Mon Mothma (Genevieve O’Reilly). Außerdem wird auch „Dune“-Darsteller Stellan Skarsgard in der Serie zu sehen sein. Wen er verkörpert, ist bislang noch unbekannt, doch in einem Interview mit Screen Rant machte der 70-jähre Schauspieler eine interessante Bemerkung:

„Das Drehbuch ist wirklich gut. Es ist derselbe Autor, der ‚Rouge One: A Star Wars Story‘ gemacht hat. Und auch mit Diego Luna zu arbeiten, der ein alter Freund von mir ist – also war ich begeistert von alldem. Und dann ist da noch meine Figur, die… Nun, ihr werdet sehen. Es macht Spaß, sie zu spielen, denn sie hat viele verschiedene Gesichter.“

Die erste Staffel von „Andor“ startet am 21. September 2022. Doch die Geschichte wird nach den ersten zwölf Folgen noch nicht auserzählt sein. Denn wie Disney auf der „Star Wars Celebration“ bekanntgab, wurde die Produktion bereits um eine zweite Staffel verlängert, die die Serie abschließen wird. „Andor“ soll mit dem Ende der zweiten Staffel genau dort enden, wo „Rouge One: A Star Wars Story“ anfängt. Wenn ihr euch demnach mit jenen Ereignissen vertraut machen wollt, worauf die die Serie hinarbeitet, dann könnt ihr euch mit einem Disney+-Abo auf die Serie vorbereiten.

Ihr seid wahre „Star Wars“-Expert*innen? Dann beweist uns eure Expertise in unserem Quiz: 

Wie gut kennst du „Star Wars“? Teste dein Wissen im großen Quiz!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.