Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. 1899
  4. News
  5. Neues Mystery-Highlight: Netflix-Poster verspricht spannenden Rätsel-Spaß in „1899“

Neues Mystery-Highlight: Netflix-Poster verspricht spannenden Rätsel-Spaß in „1899“

Neues Mystery-Highlight: Netflix-Poster verspricht spannenden Rätsel-Spaß in „1899“
© Netflix

Nicht mehr lang, bis Netflix die neue Serie „1899“ von den „Dark“-Macher*innen veröffentlicht. Heute können wir euch exklusiv das Poster zur neuen Mysteryserie präsentieren.

1899

Poster 1899

Streaming bei:

2017 begann der Siegeszug der ersten deutschen Netflix-Produktion „Dark“ und des kreativen Duos und Ehepaars Baran bo Odar und Jantje Friese. Nach drei Staffeln wurde „Dark“ 2020 beendet, doch das neue Projekt stand bereits in den Startlöchern: 1899 verspricht ebenso mysteriös und komplex zu werden. Heute könnt ihr auf kino.de exklusiv einen Blick auf das Poster zur Serie erhaschen, das bereits zum Rätselraten einlädt. Seht selbst:

Was verloren wurde, wird gefunden: Erzählt „1899“ die Geschichte des Bermudadreiecks?

Erstmals wurde der Begriff des Bermudadreiecks 1950 verwendet, doch schon Jahrhunderte zuvor spielten sich teils unerklärliche Ereignisse auf dem Atlantik ab. Etwa verschwand ein Passagierschiff spurlos oder Flugzeuge waren von jetzt auf gleich auf unerklärliche Weise vom Radar verschwunden. Auf dem offiziellen Poster sieht man nicht nur eine ominöse dreieckige Schlucht mitten im Meer, sondern auch den Schriftzug „What is lost will be found.“ - „Was verloren wurde, wird gefunden.“ Wie die offizielle Synopsis der Serie „1899“ bestätigt, stehen jedoch die Menschen an Bord eines Auswandererschiffs im Fokus.

Kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts tritt ein Passagierschiff die Überfahrt von Europa nach Amerika an. An Bord befinden sich viele Personen unterschiedlicher Nationen und Kulturen, die auf einen Neuanfang im Westen hoffen. Ganz gleich ob sie des Englischen mächtig sind oder nicht, hoffen sie auf eine bessere Zukunft. Als das Schiff auf hoher See jedoch einem Passagierschiff begegnet, wird alles in Frage gestellt. Das zweite Schiff ist vor Monaten spurlos verschwunden und taucht wie aus heiterem Himmel mitten im Atlantik auf.

Der Teaser-Trailer zur neuen Serie „1899“ birgt weitere Mysterien:

Freut euch auf eine europäische Besetzung in „1899“

Ein besonderes Augenmerk wurde vom Kreativteam nicht nur auf die Besetzung und Dynamik auf dem Schiff gesetzt, sondern auch auf die Besetzung hinter der Kamera. Showrunnerin Jantje Friese bestätigte dies im offiziellen Schreiben von Netflix:

„1899 erzählt eine durch und durch europäische Geschichte und ist parallel dazu auch im Entstehen eine durch und durch europäische Show.“

Mit dem deutschen Andreas Pietschmann arbeitete man bereits in „Dark“ zusammen, die Serie wartet auch in weiteren Rollen mit einem europäischem Cast der Extraklasse auf. Freut euch auf Engländerin Emily Beecham („Daphne“), Franzose Yann Gael („Loro – Die Verführten“), Däne Lucas Lynggaard Tønnesen („The Rain“), Französin Mathilde Ollivier („Operation: Overlord“), Belgier Jonas Bloquet („Elle“), Dänin Clara Rosager („Devils“), Spanier Miguel Barnardeau („Élite“), Pole Maciej Musiał („The Witcher“), Waliser Aneurin Barnard („Dunkirk“), Portugiese José Pimentão („Al Berto“) sowie die beiden aus Hongkong stammenden Darstellerinnen Isabella Wei und Gabby Wong („Rogue One: A Star Wars Story“). Ein Startdatum für „1899“ steht noch nicht fest, man darf sich jedoch auf einen Start im Jahr 2022 gefasst machen, um die acht Folgen der Mysteryserie zu bestaunen.