Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Redheads

    • Thriller

    Ungewöhnlicher und spannender Thriller aus Australien, der allerhand Verfremdungseffekte und originelle Ideen einsetzt, um zu faszinieren. Immerhin reicht dies aus, um der Videopremiere eine gewisse Klasse zu verleihen. Der Film des jungen Drehbuchautors und Regisseurs Danny Vendrami ist mit Claudia Karvan („Molly - Der singende Hund“) und Catherine McClements solide besetzt. Vor allem die weiblichen Fans solcher Nervenkitzel-Touren...

  • The Tower

    • Thriller

    Deutlich von „Stirb langsam“ und Dick Maas‘ „Fahrstuhl des Grauens“ beeinflußter High-Tech-Horror, der sein geringes Budget recht geschickt mit Einfallsreichtum und präziser Charakterzeichnung kaschiert. Richard Kletter („Der schwarze Hengst kehrt zurück“) inszenierte den ansehnlichen Schocker mit Paul Reiser („Aliens - Die Rückkehr“) und Susan Norman („Knightrider 2000“) durchweg spannend, auch wenn er in der einen...

  • In The Line Of Fire - Die zweite Chance

    In The Line Of Fire - Die zweite Chance

    • Kinostart: 28.10.1993
    • Thriller
    • 16
    • 128 Min

    Je älter, desto besser: Nach „Erbarmungslos“ ist Clint Eastwood erneut in einem hochklassigen Spannungsfilm zu sehen. Wolfgang Petersen inszenierte den herausragenden Thriller ohne Schnörkel, aber mit viel Witz und einem todsicheren Gespür für die richtige Dosis Supsense. Zweifellos einer der Höhepunkte der Herbstsaison.

  • Das zweite Gesicht

    Das zweite Gesicht

    • Kinostart: 28.04.1994
    • Thriller
    • 16
    • 87 Min

    Um nicht auf ewig als Lausbub abgestempelt zu werden, übernimmt Macaulay Culkin in Joe Rubens routiniertem Thriller erstmals die Rolle des Bösewichts. Der Regisseur versteht es, die Spannungsschraube unerbittlich anzuzuiehen. Daß er dabei ein wenig übers Ziel hinausschießt, wird von einem tollen Showdown wieder wettgemacht.

  • Dispara!

    • Thriller

    Hochklassige Videopremiere von dem renommierten spanischen Regie- Veteran Carlos Saura („Carmen“) um die Rache einer gedemütigten Frau. Antonio Banderas („Das Geisterhaus“, „Philadelphia“) und Francesca Neri („Lulu“) spielen die Hauptrollen in diesem tragischen Drama ohne Happy End. Überzeugende Dramaturgie sowie die souveräne Inszenierung sollten Fans niveauvoller Krimis begeistern und sogar das reine Action-Publikum...

  • A Dangerous Woman

    • Thriller

    Regisseur Stephen Gyllenhaal („Waterland“, „Die andere Mutter“) inszenierte dieses einfühlsame Drama über Liebe, Freundschaft, Wahrheit und die kleinen und großen Lügen des Lebens. Debra Winger glänzt in der Hauptrolle der Martha, die an den Lügen und Betrügereien ihrer Mitmenschen leidet. Neben ihr, kaum weniger brillant: Barbara Hershey als frustrierte Francis und Gabriel Byrne als charismatischer Tunichtgut...

  • Romeo Is Bleeding

    Romeo Is Bleeding

    • Kinostart: 06.10.1994
    • Thriller
    • 108 Min

    Ausschweifungen, Gewalt und die Gier nach Sex und Geld bilden den düsteren Hintergrund für diesen hartgesottenen Thriller mit hervorragender Besetzung. Gary Oldman, Juliette Lewis und Lena Olin hauchen diesem pechschwarzen, von einer Frau geschriebenen Reißer um verkorkste Männerphantasien Leben und Authentizität ein.

  • The Hawk

    • Thriller

    Britischer Thriller mit deutlichen Parallelen zum legendären "Yorkshire Ripper".

  • Tödliche Nähe

    Tödliche Nähe

    • Kinostart: 20.01.1994
    • Thriller
    • 16
    • 101 Min

    Rowdy Herrington („Roadhouse“) inszenierte die Jagd nach einem Frauenmörder als unterhaltsamen Action thriller mit nicht allzu viel Tiefgang. Dafür überzeugen einige Actionsequenzen - vor allem das Autoballett zu Beginn des Films - und Bruce Willis in einer für ihn typischen lakonischen Rolle als unbequemer Dickkopf-Cop.



  • Menace II Society

    • Kinostart: 20.01.1994
    • Thriller
    • 16
    • 97 Min

    Wie die Berichterstattung aus einem Kriegsgebiet muten die Bilder des Debütfilms von Allan und Albert Hughes an, die den bislang schonungslosesten Film aus dem Herzen der Farbigen- Ghettos von L.A. abgeliefert haben. „Menace II Scoiety“ ist ein aufwühlendes Filmerlebnis, das einen beim besten Willen nicht kaltlassen kann.

  • The Pamela Principle

    • Thriller

    „Du sollst nicht ehebrechen“ heißt es auch in der neuesten Dessous-Show von Andrew Garroni und Gregory Hippolyte („Secret Games“), aber im Gegensatz zum ähnlich thematisierten „Gewagtes Spiel“ wird nicht gleich der Sensenmann bemüht. Statt dessen geben sich Models und Dressmänner mit umfänglichen Oberweiten die Klinke in die Hand und der „Playboy Late Night“-Konsument kommt mal wieder in Spielfilmlänge auf volle...

  • Two Small Bodies

    • Thriller

    Zweikampf eines Cops mit einer mordverdächtigen Mutter.

  • Sugar Hill

    • Kinostart: 01.09.1994
    • Thriller
    • 123 Min

    Wesley Snipes, seit „Demolition Man“ und „Passagier 57“ in aller Munde, überzeugt in Leon Ichasos („Agoraphobia“) düster-atmosphärischer „New Jack City“-Variante als zweifelnder Gangster. Leider trüben die stilistischen Varianten ein wenig die Authentizität und Aggressivität, was jedoch durch latente unterschwellige Spannung und die gute Besetzung spielend wettgemacht wird. Abe Vigoda („Der Pate I und II“) als alternder...

  • Kalifornia

    Kalifornia

    • Kinostart: 25.11.1993
    • Thriller
    • 18
    • 118 Min

    Mit „Kalifornia“ ist Dominic Sena ein spannender Film gelungen, in dem er ohne Rücksicht auf die Schmerzgrenze des Zuschauers die Untiefen menschlicher Abgründe auslotet. Seit „Wild At Heart“ war auf den Highways nicht mehr derart die Hölle los, wie bei diesem erbarmungslosen Road-Trip.

  • True Romance

    True Romance

    • Kinostart: 27.01.1994
    • Drama
    • 18
    • 116 Min

    Einer der kompromißlosen Höhepunkte des Filmjahres: „True Romance“ ist eine schmissige, blutgetränkte Road-Movie-Komödie voller großartiger Szenen, in denen eine ganze Riege von Stars glänzen darf. Quentin Tarantino schrieb das Fegefeuer-Inferno; Tony Scott inszenierte es mit dem Charme einer 57er Magnum.

  • Tödliche Gottesanbeterin

    Tödliche Gottesanbeterin

    • Thriller

    James Keach, Bruder von Stacy und an dessen Seite Darsteller in „Long Riders“, ist im Filmgeschäft vorrangig als Produzent und Regisseur tätig. Gemeinsam mit seiner Hauptdarstellerin Jane Seymour („Flucht durch die Nacht“) zeichnet er auch für diesen eher bedächtigen TV-Psychothriller verantwortlich. Im Zeichen der Bedrohungs- und Serienkillerfilme segelt man immerhin unter trendgerechter Flagge. Kein Film für die...

  • All American Murder

    • Thriller

    Clever konstruierter Psychoschocker im Teeniefilm-Ambiente. Erinnert mit seinen anonymen Mordtaten und komischen Einlagen zu Beginn an parodistischen „Halloween“-Horror, bevor mit dem Auftreten von Christopher Walken („King Of New York“) Thrillerspannung die Oberhand gewinnt. Charlie Schlatter („Endlich wieder 18“) hinterläßt als jugendliche Identifikationsfigur einen sympathischen Eindruck. Mittelfristiger Umsatzbringer...

  • Masquerade

    • Thriller

    Softsex-Thriller mit der schönen Nellie Marie Vickers und zahlreichen anderen unbekannten Menschen. Die Zeit zwischen den Morden wird mit weichgezeichneten Dusch- und Beischlafaktivitäten gefüllt. Das überraschende Finale, bei dem die bis dato untadelige Ermittlerin spontan eine kriminelle Karriere einschlägt, verhindert, daß der Film nach einer Stunde beendet ist. Appetitlich angerichtet und für anspruchslose...

  • Mord ist die Rache

    Mord ist die Rache

    • Thriller

    „Bronson Light“ für die Merkel-Ära: Statt den unzweifelhaft als Täter identifizierten Killer gleich zu erschießen, müht sich der angegraute Genre-Held in filigraner Ermittlungsarbeit, um ihn ganz legal zu überführen. Letztlich muß er ihn zwar trotzdem beseitigen - aber immerhin. Zur Seite steht ihm in dieser spannenden Fernsehproduktion von Newcomer Richard Sherman die junge Dana Delaney („Housesitter“). Dank...

  • Nails

    • Thriller

    Recht spannender und zeitweise einigermaßen schräg geratener US-Polizeithriller mit Hollywood-Veteran Dennis Hopper („Blue Velvet“) und Anne Archer („Stunde der Patrioten“), inszeniert von John Flynn („Bestseller“, „Lock-Up“). Die gute Besetzung vermag den schlichten Plot nicht immer zu retten. Auch die Synchronisation erschwert die Genießbarkeit des Actionstücks mitunter über die Maßen. Ein herrlich verrückt aufspielender...

  • The Criminal Mind

    • Thriller

    „GoodFellas“ für Arme bietet dieser Gangsterthriller, der sich zwar nicht mit Martin Scorseses Meisterwerk messen lassen kann, dennoch wird mit niedrigem Budget solide Krimiunterhaltung geboten. Lance Henriksen („Aliens - Die Rückkehr“) läßt in einem Cameoauftritt alle Hauptdarsteller alt aussehen. Obwohl es Gangsterfilme beim deutschen Publikum standesgemäß schwer haben, dürfte sich das streckenweise verwirrende...

  • The Neighbour

    • Thriller

    Psychothriller von Rodney Gibbons („Deadbolt“), der sich gekonnt typischer Schwangerschaftsphobien bedient, um vorrangig die weibliche Zuseherschaft in Angst und Schrecken zu versetzen. Paul Hogans Lebensgefährtin Linda Kozlowski („Crocodile Dundee“) muß sich gegen Altstar Rod Steiger wehren, der die spröde Blondine schnaufend mit Spritze und Brotmesser bedrängt. Als Ergänzung zu Hits wie „Die Hand an der Wiege“...

  • With Hostile Intent

    • Thriller

    US-TV-Drama, daß auf einem authentischen Fall beruht, der in Wirklichkeit ohne Happy-End blieb. Das aktuelle Thema sexueller Belästigung und ständiger Bedrohung von Frauen am Arbeitsplatz wurde von Paul Schneider („Willy Milly“, „Eine verhängnisvolle Erfindung“) solide inszeniert und ist mit Melissa Gilbert, Mel Harris („K-9, Mein Partner mit der kalten Schnauze“) und Peter Onorati („GoodFellas“) ordentlich besetzt...

  • Barschel - Mord in Genf

    • Kinostart: 04.03.1993
    • Thriller
    • 12
    • 74 Min

    Uwe Boll und Frank Lustig („German Fried Movie“) haben alle Publikationen und Verschwörungstheorien gründlich studiert und wagen sich an einen der schillerndsten Skandale der jüngeren deutschen Zeitgeschichte. Trotz Minimalbudget und null Unterstützung (wen wundert’s) haben sie einen respektablen Politthriller geschaffen, der zum Nachdenken anregt. Am großen Publikum wird der interessante Versuch leider vorübergehen...

  • Auf der Flucht

    Auf der Flucht

    • Kinostart: 16.09.1993
    • Thriller
    • 16
    • 130 Min

    25 Jahre nach der legendären Fernsehserie „Dr. Kimble auf der Flucht“ nahm Andrew Davis („Alarmstufe: Rot“) die bekannte Geschichte und verwandelte sie in einen Actionfilm, der seinesgleichen sucht. Mit Harrison Ford als Hauptdarsteller, einem charakteristischen Bösewicht und Action, daß einem die Augen übergehen, einer der Tophits des Jahres!

  • Karen McCoy - Die Katze

    Karen McCoy - Die Katze

    • Kinostart: 28.10.1993
    • Thriller
    • 12
    • 105 Min

    Russell Mulcahy („Highlander“) bediente sich der besten Versatzstücke des Einbrecherfilms und montierte sie mit einer weiblichen Heldin (Kim Basinger betont unerotisch!) im Mittelpunkt zu einer kurzweiligen, manchmal arg durchschaubaren Krimimixtur zusammen. Ein solider „Rififi“-Verschnitt ohne wirkliche Höhepunkte.

  • The Man Inside

    • Thriller

    US-französische Verfilmung des Wallraff-Bestsellers „Der Mann, der bei ‚Bild‘ Hans Esser war“. Der zeitweise spannende Thriller von Bobby Roth („Die Herzensbrecher“) kann trotz internationaler Star-Besetzung, u.a. mit Jürgen Prochnow als Günter Wallraff, der Französin Nathalie Baye und Peter Coyote („Nichts als Ärger mit dem Typ“), nicht recht überzeugen. Die Thematik hat inzwischen an Brisanz eingebüßt und wird...

  • Trespass

    Trespass

    • Kinostart: 06.05.1993
    • Thriller
    • 18
    • 101 Min

    Mit gewohnter Souveränität inszenierte Walter Hill („Red Heat“) sein klaustrophobisches Action-Kammerspiel in Anlehnung an die Filmklassiker „Rio Bravo“ und „Der Schatz der Sierra Madre“. Mit kleinen Kunstgriffen sorgt Hill in diesem mit Bill Paxton („Near Dark“) und den Gangster-Rappern Ice T („New Jack City“) und Ice Cube („Boyz N The Hood“) perfekt besetzten Spektakel der berstenden Scheiben für ein Maximum an Spannung...

  • Bitter Moon

    Bitter Moon

    • Kinostart: 07.01.1993
    • Thriller
    • 16
    • 139 Min

    Nach vierjähriger Pause schickt Roman Polanski seine Frau Emmanuelle Seigner als Femme fatal auf erotische Kreuzfahrt. Dabei erzählt er in seinem Film, der als Gesellschaftskomödie beginnt und in einem blutigen Alptraum endet, zwei komplette Geschichten. Herausragend ist die schauspielerische Leistung Peter Coyotes.