Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Final Pulse

Final Pulse

Filmhandlung und Hintergrund

Nach altbewährtem Rezept entstand dieser Krankenhaus-Thriller, der stark an „Coma“ mit Michael Douglas erinnert. Diese TV-Variante vom Motiv des verrückten Wissenschaftlers, der sich in seinem verzweifelten Forscherwahn für die Menschheit das Recht herausnimmt, über andere Menschen zu richten, wurde konventionell und weitgehend ohne Überraschungen, aber handwerklich professionell in Szene gesetzt. Gerade im Zeitalter...

Als eine junge Frau die Beerdigung eines Arztes besucht und wie wild um sich zu schießen beginnt, ahnt die Ärztin Shauna noch nicht, daß dies der Beginn einer mysteriösen Epidemie ist. Doch schon bald sammeln sich im Krankenhaus Patienten, die ähnliche epileptische Anfälle haben wie die junge Frau auf der Beerdigung. Die Ärztekammer steht vor einem Rätsel. Shaunas ehemaliger Liebhaber Kocinski beschäftigt sich mit dem Fall und entdeckt, daß in erster Linie Verbrecher und Prostituierte mit dem Virus infiziert sind. Als Shauna entdeckt, daß ihr alter Lehrer und Vorbild im Krankenhaus die Viren für Menschenversuche injizierte, ist es fast zu spät. Mit seinen Taten konfrontiert, richtet sich der Killerdoktor selbst.

Darsteller und Crew

  • Denis Arndt
  • Mark Blum
  • Suzzanne Douglas
  • Jerrold Freedman
  • Richard N. Goodwin

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nach altbewährtem Rezept entstand dieser Krankenhaus-Thriller, der stark an „Coma“ mit Michael Douglas erinnert. Diese TV-Variante vom Motiv des verrückten Wissenschaftlers, der sich in seinem verzweifelten Forscherwahn für die Menschheit das Recht herausnimmt, über andere Menschen zu richten, wurde konventionell und weitgehend ohne Überraschungen, aber handwerklich professionell in Szene gesetzt. Gerade im Zeitalter von AIDS bekommt die Geschichte vom unaufhaltsamen Virus naturgemäß eine politische Brisanz, die TV-Routinier Jerrold Freedman („Night Walk“) allerdings nicht für sich nutzen kann. Krimi-Vielseher werden sich von dem soliden Spannungsstück dennoch unterhalten lassen.
    Mehr anzeigen