Marciando nel buio

Filmhandlung und Hintergrund

Bereits gute drei Jahre ist dieses mehrfach preisgekrönte italienische Militärdrama alt, doch für Qualität wie diese ist es in den dünn gesäten Kunstnischen der Videorepublik nie zu spät. Um darüber hinaus Kundenkreise zu erschließen, fehlt es dem zwar spannungsreichen, doch allzu gesprächigen Geschehen an dert vielzitierten Action, doch kann das gute Stück ohne Zögern all jenen Kunden empfohlen werden, die...

Frisch von der Ausbildung in der Eliteeinheit angekommen, freundet sich der Rekrut Saro mit dem Leutnant Silvio an, ohne zu ahnen, daß dieser seinen Sold als nebenberuflicher Stricher aufbessert. Als Silvio seinen neuen Freund zum ersten Mal mit auf die Piste nimmt, kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfall, bei dem Saro von einem Hauptmann seines Regiments vergewaltigt wird. Als der Rekrut die Tat bei der Polizei anzeigt, beginnt ein Kesseltreiben gegen den Neuling.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bereits gute drei Jahre ist dieses mehrfach preisgekrönte italienische Militärdrama alt, doch für Qualität wie diese ist es in den dünn gesäten Kunstnischen der Videorepublik nie zu spät. Um darüber hinaus Kundenkreise zu erschließen, fehlt es dem zwar spannungsreichen, doch allzu gesprächigen Geschehen an dert vielzitierten Action, doch kann das gute Stück ohne Zögern all jenen Kunden empfohlen werden, die „Eine Frage der Ehre“ nicht nur wegen der Starbesetzung gut fanden.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Marciando nel buio