Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Lola la trailera

    Lola la trailera

    • Actionfilm

    Fernfahrer-Poesie der handfesten Art in einem von ähnlicher Hollywood-Unterhaltung der späten 70er und frühen 80er recht direkt inspirierten Mischling aus Gangsterthriller, Sexklamotte und Episodenkomödie. Beliebte Stars des mexikanischen B-Movie-Wesens füllen mal mehr, mal weniger inspiriert die paradierenden Charakter-Schablonen, dazu präsentieren diverse Kneipenkapellen die angesagten Sommerhits („Vamos a la...

  • El trailer asesino

    • Actionfilm

    Mehr Action und Thrill statt Tuntenklamauk und Mariachi-Gezirp in „Blutiger Highway 2“, denn der entpuppt sich früh als eigenständiger Film und, mal abgesehen von der Truckerromantik, ohne nähere Bezüge zum nominellen Vorgänger. Die Crashszenen müssen sich hinter zeitgenössischen Stunt-Highlights aus Hollywood nicht verstecken, dafür hapert es beträchtlich an Spannung und rotem Faden, wenn die Mörderjagd wiederholt...

  • Angel River

    • Western

    Romantisches Drama, das das altbekannte Märchen von „La belle et la bête“ im wilden Westen ansiedelt, aber der Story durch die Inszenierung wenig Neues hinzufügt.

  • Santa sangre

    • Kinostart: 31.01.1991
    • Drama
    • 18
    • 123 Min

    „Freud mit dem Vorschlaghammer“ serviert in alter Tradition der chilenische Surrealist Alexandro Jodorowsky („El Topo“) in dieser bildgewaltigen Mixtur aus Fellini-esker Freakshow, Horrorschocker und lateinamerikanischem Gegenwartsgleichnis. Jodorowsky, wie gewohnt Autor, Komponist, Regisseur und Hauptdarsteller in Personalunion, geizt nicht mit Symbolismus wie Schauwerten und bereitet aufgeschlossenen Filmfreunden ein...

  • Nightmare Horror Box

    • Horrorfilm

    Drei Horrorfilme, verschnürt zu einem nicht gerade weltbewegenden Paket.



  • Vier Pastorentöchter

    Vier Pastorentöchter

    • Western
    • 16
    • 80 Min

    Mexikanischer Western, in dem die vier Töchter eines Pfarrers für Erotikeinlagen sorgen.

  • Rafaga de plomo

    • Actionfilm

    Statt der üblichen Herren um die 30 mal zwei Actionhelden in den goldenen Fünfzigern (Mario und Fernando Almada) nehmen es in diesem mexikanischen Rachethriller aus den 80ern mit schlechten Cops und der Narco-Mafia gleichzeitig auf. Dementsprechend wenig Drehkicks und um so mehr ausführliche Feuergefechte bzw. Autoverfolgungsjagden in einer handwerklich-technisch durchaus ansprechenden, jedoch kaum besonders spannenden...

  • Cementerio del terror

    • Horrorfilm

    Unaufwendige mexikanische Produktion, die mit nur mäßigem Erfolg berühmte Vorbilder bemüht. Die Musik stammt aus „Halloween“, über weite Strecken orientiert man sich überdeutlich am „Tanz der Teufel“, andere Szenen erinnern stark an gewisse Zombiefilme. Dennoch kann der Streifen nur bedingt Spannung und Gruselatmosphäre erzeugen. Masken und schauspielerische Leistungen der Darsteller lassen zu wünschen übrig...

  • Mujeres salvajes

    • Abenteuerfilm

    Frauengruppe bricht aus dem Gefängnis aus und macht sich auf die Suche nach einem Goldschatz. Folter- und Sex-Trash aus Mexiko.

  • Gaby - Eine wahre Geschichte

    • Kinostart: 12.05.1988
    • Drama
    • 12
    • 114 Min

    Unsentimentale Verfilmung der Biographie Gabriele Brimmers, die seine Zuschauer mehr als beeindruckt. Rachel Levin, die Darstellerin der Gaby, mußte selbst Jahre im Rollstuhl leben. Liv Ullmann („Das Schlangenei“) und Robert Loggia („Over the Top“, „Psycho II“) spielen die Eltern des Mädchens. Das fesselnde Drama wird es beim Videopublikum schwer haben. Mittlere Umsatzerwartung.

  • El tesoro del amazones

    • Abenteuerfilm

    René Cardona jr., profilierter mexikanischer Filmregisseur mit Schwerpunkt Sex und Violenz in der zweiten Generation, versammelt illustres Hollywood-B-Personal von Michael-Myers-Jäger Donald Pleasence über Stuart Whitman bis zu „Piranha“-Held Bradford Dillman für einen alle zeitgenössischen Klischeeeregister ziehenden Abenteuerfilm der robusteren Sorte. Exotische Sensationen, knietiefes Blutbad und manch tiefer Einblick...

  • Deadly Weapon

    • Actionfilm

    Eine Ansichtskassette lag nicht vor. Mit Feuergefechten zwischen FBI-Agenten und Gangstern, einem Auto-Racing und einem explodierenden Sauerstofftank dürfte dieser B-Film für einen Teil des Actionpublikums über genügend passablen Schauwert verfügen,um bei Teilen des Actionpublikums Gefallen zu finden.

  • Tough Tracks

    • Actionfilm

    Der nach konventionellen Mustern inszenierte Actionthriller präsentiert einen mexikanischen Superman-Ersatz: Den einzigen Kontakt Carreras zur Öffentlichkeit stellt die Reporterin Louise (!) dar, mit der ihn eine Romanze verbindet. Was die Identifikation beim mexikanischen Publikum ungemein erleichtert, wird sich auf dem internationalen Markt mit seinen an die WASP-Helden Hollywoods gewöhnten Actionfreunden wahrscheinlich...

  • Angel of Death

    • Actionfilm

    Die Figur des KZ-Arztes Dr. Mengele, der für den Tod hunderttausender Menschen verantworlich war, bot schon häufiger Anlaß zur Verfilmung (z. B. „Marathon Man“). Die vorliegende, mit Fernando Rey („French Connection“) und Chris Mitchum, dem Sohn des großen Robert, ist bei weitem die Überflüssigste. Unaufwendig und holprig inszeniert verhilft der Film allenfalls zu mittleren Umsätzen.

  • The Scorpio Force

    • Actionfilm

    Solide und spannend gemachter Actionfilm, der es nicht nur versteht, seine Hauptfiguren überzeugend zu charakterisieren, sondern auch bei vergleichsweise geringem Budget effektvolle Actionszenen liefert. Gemessen am Standard gängiger US-Produktionen kann dieser Anti-Terror-Thriller auch bei hiesigen Genrefans bestehen. Gute Umsatzerwartung.

  • Occupational Killer

    • Actionfilm

    Knallharter mexikanischer Actionfilm, der einen anonymen Rächer einsetzt, um mit dieser dritten Kraft Spannung und eine höhere Leichendichte (Tote pro Minute) zu erzielen. Bei nicht allzu wählerischen B-Film-Fans geht die Rechnung sicherlich auf. Dem verwöhnten Publikum wird jedoch zu wenig geboten. Mittlere Umsätze zeichnen sich ab.

  • Cazador de malditos

    • Thriller

    Das Cover schreit „Rambo“, der Inhalt „Deliverance“ trifft „Death Wish“, wenn zu freilich erheblich niedrigeren Produktionsbedingungen ein Lover zum Einzelkämpfer mutiert in einem typischen Mexploitation-Schurkenstück mit wenig inhaltlichen Schnörkeln und hohem Metzelquotient. Hübsche Naturkulissen in strahlenden Farben, engagierte Darsteller und eine jeder political correctness unverdächtige, harte Gangart machen...

  • Gringo Mojado

    • Komödie

    Sympathische, streckenweise recht witzige mexikanisch-amerikanische Komödie, die eine komplizierte Geschichte unterhaltsam zu erzählen weiß und der mexikanischen Lebensweise gegenüber einem faden amerikanischen Dasein den Vorzug gibt. Sam Bottoms („Apocalypse Now“) und Rafael Inclan erinnern in ihren besten Momenten an Jon Voight und Dustin Hoffman in „Asphalt Cowboy“. T. Bone Burnetts Soundtrack beweist, daß gute...