Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Paradies: Liebe
    • Kinostart: 03.01.2013
    • Episodenfilm
    • 16
    • 121 Min

    Erster Teil der Paradies-Trilogie des österreichischen Enfant terrible um ältere Sextouristinnen aus Europa in Afrika, von den Einheimischen Sugarmamas genannt.

    • Episodenfilm
    • 18
    • 93 Min

    Jean-Luc Godards Episode gehört zu dem internationalen Episodenfilm „Die Frauen sind an allem schuld“ mit Beiträgen von Ugo Gregoretti, Claude Chabrol, Roman Polanski und Hiromichi Horikawa, wurde aber separat als Vorfilm anderer Filme eingesetzt. Godard macht sich über das damals populäre cinéma vérité lustig, weshalb Jean Seberg (Patricia aus „Außer Atem“) mit Hausnamen Leacock (ein Pionier der Bewegung) heißt...

  • Paradies: Glaube
    • Kinostart: 21.03.2013
    • Episodenfilm
    • 16
    • 114 Min

    Zweiter Teil von Ulrich Seidls "Paradies"-Trilogie, in der eine Frau mit katholischem Missionierungseifer einen Kleinkrieg mit ihrem muslimischen Ehemann beginnt.

  • Paradies: Hoffnung
    • Kinostart: 16.05.2013
    • Episodenfilm
    • 12
    • 92 Min

    Abschluss von Ulrich Seidls "Paradies"-Trilogie um eine junge Frau in einem Schlankheitscamp.

  • Les infidèles
    • Komödie

    Französischer, humorvoller Episodenfilm über die Treulosigkeit der Männer, unter anderem mit "The Artist"-Star Jean Dujardin.



  • 7 Tage in Havanna
    • Kinostart: 11.07.2013
    • Episodenfilm
    • 6
    • 129 Min

    Episodenfilm, in dem sieben renommierte Regisseure aus unterschiedlichen Ländern ihren persönlichen Blick auf das vibrierende Havanna.

  • Die Kunst zu lieben
    • Kinostart: 17.05.2012
    • Episodenfilm
    • 0
    • 88 Min

    Romantische Ensemblekomödie um eine Gruppe von Pärchen, die sich finden. Mit etlichen Stars des französischen Kinos besetzt.

  • Rendezvous in Belgrad
    • Kinostart: 11.04.2013
    • Episodenfilm
    • 12
    • 90 Min

    Romantischer Reigen um Paare aus unterschiedlichen Kulturen im modernen Belgrad - verbunden von melancholischen Liebesliedern.

  • Tokio!
    • Episodenfilm

    Episodenfilm in drei Kapiteln: "Interior Design" (Michael Gondry), "Merde" (Leos Carax) und "Shaking Tokyo" ( Bong Joon-ho).

  • Paris je t'aime
    • Kinostart: 25.01.2007
    • Drama
    • 6
    • 120 Min

    Ode an die französische Lichterstadt und die Liebe in 18 Kurzfilmen.

  • Alle Kinder dieser Welt
    • Kinostart: 13.04.2006
    • Episodenfilm
    • 12
    • 130 Min

    Unabhängig voneinander erzählen sieben renommierte Regisseure in einem aufrüttelnden Episodenfilm von Kindheit und Erwachsenwerden in verschiedenen Kulturkreisen.

    • Episodenfilm
    • 100 Min

    Für Jean-Luc Godard relativ schematische 26 Minuten eines Sketches, der aus Freundschaft zu den anderen Regisseuren des Episodenfilms direkt vor „Weekend“ entstand. Der ungekürzte Titel der Parabel: „L’aller et retour andata e ritorno des enfants prodigues degli figli prodighi“ (Auszug und Rückkehr der verlorenen Kinder, jeweils auf französisch und italienisch syntaktisch kombiniert). Die anderen Beiträge stammen...

  • 11'09"01 - September 11
    • Kinostart: 28.11.2002
    • Episodenfilm
    • 12
    • 134 Min

    Episodenfilm, in dem sich elf prominente Filmemacher aus aller Welt mit dem 11. September auseinandersetzen.

    • Kinostart: 30.08.1963
    • Drama
    • 18
    • 111 Min

    Godards Beitrag zu dem von sieben Regisseuren gestalteten Episoden- oder Omnibus-Film ist ein komisches kleines Meisterstück. „Die Faulheit ist die größte Sünde, weil sie alle anderen Sünden verhindert.“ Eddie Constantine war einer der großen Kriminalfilmstars in Frankreich. Godard nimmt seine lethargischen Bewegungen von allen Seiten auf. Die anderen Episoden stammen von Claude Chabrol, Roger Vadim, Jacques Demy...

  • Jenseits der Wolken
    • Kinostart: 26.10.1995
    • Episodenfilm
    • 113 Min

    Der Auftritt des 83jährigen Regie-Genies Michelangelo Antonioni gehörte fraglos zu den absoluten und bewegendsten Höhepunkten der 52. Internationalen Filmfestspiele von Venedig. Sein mit Spannung erwartetes Alterswerk „Über den Wolken“, das der durch einen vor acht Jahren erlittenen Schlaganfall gelähmte Filmemacher mit Unterstützung von Wim Wenders realisierte, und das am Lido im Wettbewerb außer Konkurrenz gezeigt...