Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Uncharted
  4. News
  5. „Uncharted”: MCU-Star zeigt sich erstmals mit Nathan-Drake-Frisur

„Uncharted”: MCU-Star zeigt sich erstmals mit Nathan-Drake-Frisur

Nino Bozzella |

© Sony / Disney

Lange mussten wir warten, aber die Dreharbeiten zu „Uncharted“ nehmen langsam an Fahrt auf.

Die Planung um die Videospielverfilmung „Uncharted“ hat eine lange Reise hinter sich. Vor Kurzem wurde der Film erneut verschoben, aufgrund des Coronavirus, weshalb Fans sich weiter in Geduld ausüben mussten. Zum Glück erscheint „Uncharted“ nun früher als gedacht und beglückt uns am 15. Juli 2021 in den deutschen Kinos. Die ersten Vorbereitungen sind bereits getroffen, wie Tom Holland in seiner Instagram-Story veröffentlicht.

Falls ihr noch nicht Uncharted gespielt habt, könnt ihr euch hier die Collection besorgen.

Der Schauspieler spielt einen jungen Nathan Drake und hat nun seinen neuen passenden Haarschnitt präsentiert, wie Comicbook berichtet. Während sich Holland filmte, sprang er dabei auf und ab, was er vermutlich oft als Nathan Drake tun wird. Die Videospielreihe „Uncharted“ ist für wilde und actionreiche Elemente bekannt. An der Seite von Tom Holland spielt Mark Wahlberg die Rolle des Victor Sullivan, der Mentor von Nathan Drake.

Was ihr sonst noch so über „Uncharted“ wissen solltet, erfahrt ihr hier:

Mark Wahlberg sollte ursprünglich Nathan Drake spielen

Als vor fast zehn Jahren die ersten Ideen für einen „Uncharted“-Film im Raum standen, schlug man Mark Wahlberg als Nathan Drake vor, obwohl sich ein Großteil der Fans Nathan Fillion wünschte, aufgrund seiner Ähnlichkeit zu Drake. Nachdem sich das Regisseur-Karussel fröhlich drehte und einige Jahre vergingen, war Wahlberg nun alt genug, um einen jungen Viktor Sullivan zu spielen.

Der Schauspieler verriet in einem frühren Interview, dass es sich um eine Origin-Geschichte bei „Uncharted“ handeln wird, die zeigt wie Nathan Drake und Viktor Sullivan zum ersten Mal aufeinander treffen und ihre innige Beziehung aufbauen

Mit von der Partie ist ebenfalls Schauspieler Antonio Banderas („Leid und Herrlichkeit„), jedoch ist noch nicht bekannt welche Rolle der Schauspieler verkörpern wird. Möglicherweise könnte Banderas die Rolle des Antagonisten spielen. Außerdem sind noch Sophia Taylor Alie („Grey’s Anatomy“) und Tati Gabrielle („Chilling Adventures of Sabrina“) ebenfalls Teil der Besetzung. Regie übernimmt endgültig Ruben Fleischer („Venom“). Wenn alles gut verläuft, wird „Uncharted“ im Sommer nächsten Jahres in den Kinos erscheinen, solange der Coronavirus keinen Strich durch die Rechnung macht.

Tom Holland ist auch für seine Marvel-Rolle als Spider-Man bekannt. Wie gut kennt ihr euch mit dem Franchise aus? Testet es hier:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare