Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Spider-Man: No Way Home
  4. News
  5. „Spider-Man 4“: Marvel-Fans haben perfekte Idee und kämpfen für Fortsetzung mit Tobey Maguire

„Spider-Man 4“: Marvel-Fans haben perfekte Idee und kämpfen für Fortsetzung mit Tobey Maguire

„Spider-Man 4“: Marvel-Fans haben perfekte Idee und kämpfen für Fortsetzung mit Tobey Maguire
© IMAGO / Cinema Publishers Collection

„Spider-Man: No Way Home“ stürmt weiterhin die Kinocharts. Im Rahmen des Hypes blicken Marvel-Fans nun auf die Tobey Maguire-Ära zurück und haben die ideale Prämisse für „Spider-Man 4“.

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

Einst hatte Sam Raimi einen Plan für einen vierten „Spider-Man“-Film mit Tobey Maguire. Doch nachdem ihn die Drehbuchentwürfe unzufrieden zurückließen und er glaubte, dass er innerhalb der vorgegebenen  Zeit keinen qualitativ hochwertigen Film drehen könnte, wurde das Projekt eingestampft. Im Rahmen des gewaltigen Erfolgs von „Spider-Man: No Way Home“, fordern Fans jetzt einen vierten Spielfilm mit Tobey Maguire.

„Spider-Man: Homecoming“ und „Spider-Man: Far From Home“ könnt ihr euch bei Amazon als Boxset sichern

Vergangenes Jahr machte bereits der Hashtag #ReleaseTheSnyderCut die Runde auf Social-Media-Plattformen und forderte ausgehend von der DC-Fangemeinde die Veröffentlichung von Zack Synder’s Justice League. Der Aufruf erzielte seinen Erfolg und so erhielten die Fans ihre neu geschnittene Version von Justice League unter der Verantwortung von Zack Snyder. Einen ähnlichen Erfolg versprechen sich zahlreiche Twitter-Nutzer*innen nun von dem Hashtag #MakeRaimiSpiderMan4:

„Ich will ,Spider-Man´ 4 unter der Verantwortung von Sam Raimi. Ich weiß, ihr werdet Fans nicht enttäuschen Sony. #MakeRaimiSpiderMan4“

„Weil Sam Raimi nach wie vor mehr zu erzählen hat. #MakeRaimiSpiderMan4“

„Alles klar Sony, es ist Zeit für #MakeRaimiSpiderMan4.“

Die Idee für „Spider-Man 4“ liefern die Fans gleich mit: Demnach soll es um einen in die Jahre gekommenen Peter Parker beziehungsweise Spider-Man gehen, der wesentlich rauer und düsterer daherkommen soll als wir es bislang von dem Superhelden kennen. Die womöglich nicht mehr ganz so freundliche Spinne aus der Nachbarschaft würde dann eine wesentlich ernsthaftere Interpretation der Marvel-Figur, ähnliche wie die Wolverine-Version, die uns James Mangold 2017 mit „Logan“ präsentierte. So wünschen sich die Fans auch hier eine emotionale Geschichte, die von den restlichen Geschehnissen des Marvel Cinematic Universe (MCU) losgerissen ist. Denn manch eine Entscheidung kann gravierende Folgen für das MCU haben, wie das Ende von „Spider-Man: No Way Home“ im folgenden Video beweist:

Spider-Man: No Way Home - Was bedeutet das Ende für die Zukunft?

Sam Raimis ursprüngliche Pläne für „Spider-Man 4“

Dabei hatte Sam Raimi bereits einen Plan für die Geschichte von „Spider-Man 4“. Sowohl Tobey Maguire als auch Kirsten Dunst sollten in ihren Hauptrollen zurückkehren und darüber hinaus waren zwei neue Figuren für das Filmuniversum geplant: Der Falke und Felicia Harway, besser bekannt als Black Cat. Im Gespräch für diese Rollen waren John Malkovich und Anne Hathaway. Auch erste Storyboards waren bereits angefertigt worden. Mit einem Release-Termin im Jahr 2011 sollte „Spider-Man 4“ ursprünglich vier Jahre nach dem dritten Ableger in den Kinos erscheinen, wurde allerdings nie umgesetzt.

Wie es um die Zukunft von Tom Hollands Spider-Man steht, erfahrt ihr in unserem Artikel zu „Spider-Man 4“:

Stattdessen hat Sony mit „The Amazing Spider-Man“ ein Reboot gestartet, das 2012 startete und 2014 mit „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“ eine Fortsetzung erhielt. Im Rahmen des Erfolgs von „Spider-Man: No Way Home“ forderten die Fans nicht nur einen vierten Film mit Tobey Maguire, sondern machten sich im Internet auch für „The Amazing Spider-Man 3“ stark. Ob und wie Sony auf diese beiden Wünsche reagieren wird, bleibt natürlich abzuwarten. Doch wer sich umfangreichen „Spider-Man“-Fanservice wünscht, wird aktuell im Kino mit „Spider-Man: No Way Home“ bestens versorgt.

Wie gut kennt ihr euch im MCU aus? Testet jetzt euer Wissen in unserem Expert*innen-Quiz:  

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.