Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Spider-Man: Homecoming
  4. News
  5. „Kamen uns richtig blöd vor“: Heutiger „Spider-Man“-Star wurde vor dem Casting gar nicht erkannt

„Kamen uns richtig blöd vor“: Heutiger „Spider-Man“-Star wurde vor dem Casting gar nicht erkannt

„Kamen uns richtig blöd vor“: Heutiger „Spider-Man“-Star wurde vor dem Casting gar nicht erkannt
© IMAGO / Picturelux

Die Rolle in einem Marvel-Film zu ergattern, kann Schauspieler*innen zu echten Stars machen. Für eine wichtige Rolle in der „Spider-Man“-Reihe wurde zwar eine bereits sehr bekannte Person gecastet, allerdings haben die Marvel-Produzent*innen diese beim Casting gar nicht erkannt.

Die Liebesgeschichte zwischen Peter Parker und MJ hat einen besonderen Platz im Herzen aller Marvel-Fans. Die Besetzung dieser Charaktere muss besonders stimmen, vor allem da die Spider-Man-Liebespaare nicht nur auf der Leinwand eine echte Chemie ausstrahlen, sondern sich in der Vergangenheit auch hinter den Kulissen echte Gefühle entwickelt haben. Heute wissen wir, dass Zendaya eine hervorragende Leistung als MJ abgeliefert hat. Als die Schauspielerin für die Rolle gecastet wurde, haben die Produzent*innen sie jedoch erst einmal gar nicht ge- und erkannt.

Weder „Spider-Man: Homecoming“-Produzentin Amy Pascal noch Präsident der Marvel-Studios Kevin Feige realisierten, wen sie beim Casting vor sich hatten. Amy Pascal erzählte Vogue von Zendayas Casting 2016:

Anzeige

„Sie trug kein Make-up und war wie ein normales Mädchen gekleidet und wir dachten: ‚Oh mein Gott, sie ist unglaublich. Sie muss in dem Film mitspielen.‘ Und dann fanden wir heraus, dass sie eine total berühmte Person war und kamen uns richtig blöd vor.“

Auch wenn Zendaya mit der Rolle in „Spider-Man: Homecoming“ der Durchbruch gelang, war die Schauspielerin davor in keinem Fall eine Unbekannte. Sie war bereits durch die Disney-Serie „Shake It Up“ und ihrer Rolle als Spionin in „K.C. Undercover“ bekannt.

Zendaya ist auch aktuell in gleich zwei Filmen Teil der Hauptbesetzung. In „Dune 2“ spielt sie Chani und kämpft an der Seite von Paul Atreides (Timothée Chalamet). Außerdem verkörpert sie das ehemalige Tennis-Wunderkind Tashi Duncan in „Challengers – Rivalen“. Im Trailer zeigt Zendaya, dass sie die Rolle der schüchternen MJ hinter sich gelassen hat und stattdessen selbstbewusst und sehr direkt auftritt. Im Trailer könnt ihr einen Eindruck davon gewinnen, wie Zendaya in ihrer neuen Rolle aufgeht:

Challengers: Rivalen - Trailer Deutsch

Nach „Marvel“-Dreh folgt Tennisfilm für MJ-Schauspielerinnen

Echten Film-Fans ist eine Sache bestimmt schon aufgefallen: Wer MJ spielt, übernimmt danach in einem Tennis-Film die weibliche Hauptrolle. So spielte Kirsten Dunst nach ihrer Rolle in „Spider-Man“ das Tennis-Ass Lizzie in „Wimbledon – Spiel, Satz und … Liebe“. Emma Stone verkörperte die Rolle von Billie Jean King in „Battle of Sexes – Gegen jede Regel“. Zendayas‘ „Challengers – Rivalen“ läuft ab dem 26. April 2024 in den Kinos.

Anzeige

Warum genau Tennis-Filme für die MJ-Darstellerinnen so attraktiv sind, ist fraglich. Interessanterweise verhält es sich bei den Darstellern von Peter Parker ähnlich: Wer Spider-Man gespielt hat, ist danach in einem Kriegsfilm. „Spider-Man: No Way Home“ ist aktuell auf Prime Video als Kauf- oder Leihfilm erhältlich. Wer den Film kaufen möchte, kann aktuell sparen, denn der Marvel-Film ist gerade um die Hälfte reduziert.

„Spider-Man“ und seine MJ wurden über die Jahre nicht nur von verschiedenen Darsteller*innen verkörpert, auch die Rolle des Marvel-Superhelden hat sich verändert. Wie gut ihr euch mit Peter Parker und Co. auskennt und ob ihr den Film allein anhand eines Film-Ausschnittes erkennt, könnt ihr in diesem Quiz testen:

Das große „Spider-Man“-Quiz: Wie gut kennst du die Comic-Verfilmungen?

Hat dir "„Kamen uns richtig blöd vor“: Heutiger „Spider-Man“-Star wurde vor dem Casting gar nicht erkannt" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige