Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
  4. News
  5. „The Amazing Spider-Man 3“: Marvel-Fans fordern Fortsetzung mit Andrew Garfield

„The Amazing Spider-Man 3“: Marvel-Fans fordern Fortsetzung mit Andrew Garfield

„The Amazing Spider-Man 3“: Marvel-Fans fordern Fortsetzung mit Andrew Garfield
© IMAGO / Columbia Pictures / Everett Collection

Die Fanbegeisterung für Andrew Garfield ist neu aufgeflammt und es werden Rufe nach einem weiteren Solo-Film für den einst geschassten Spider-Man laut.

Mit „Spider-Man: No Way Home“ endet Tom Hollands Spider-Man-Trilogie im Marvel Cinematic Universe (MCU) vorerst, wobei weitere Filme mit ihm kommen sollen. Damit tritt er in die Fußstapfen von Tobey Maguire, der in den 2000ern seine eigene Trilogie von Regisseur Sam Raimi bekam. Nur Andrew Garfield kommt mit den „Amazing Spider-Man“-Filmen auf lediglich zwei.

Noch mehr Marvel-Superheld*innen gibt es bei Disney+: Holt euch jetzt ein Abo

Doch wenn es nach einigen Fans geht, soll sich das ändern. Sie rufen Sony dazu auf, „The Amazing Spider-Man 3“ doch noch zu produzieren:

„Andrew Garfield hat einen unglaublich guten Job im ‚The Amazing Spider-Man‘-Franchise gemacht und es hat mich immer gestört, dass seine Performance so übergangen wurde. Er verdient die Chance, seine Spidey-Story in ‚The Amazing Spider-Man 3‘ zu beenden.“

„‚The Amazing Spider-Man 3‘ muss kommen.“

„Es ist Zeit, Andrew Garfield seinen längst überfälligen ‚Amazing Spider-Man 3‘-Film zu geben, den er verdient hat.“

Wie es nach „No Way Home“ mit Spider-Man im MCU weitergehen wird, erfahrt ihr in unserem Video:

Spider-Man: No Way Home - Was bedeutet das Ende für die Zukunft?

Fans wünschen sich Tom Hardy und Andrew Garfield gemeinsam auf der Leinwand

Seit den „Amazing Spider-Man“-Filmen hat Sony nicht nur die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft ins MCU gebracht, sondern auch ein eigenes Spider-Man-Universum gestartet. Der erste Film war „Venom“, in dem der titelgebende Symbiont von Tom Hardy gespielt wird. So mancher Fan wünscht sich, dass Garfield und Hardy in einem Film auftreten:

„Ich würde so gerne ‚The Amazing Spider-Man 3‘ mit den beiden sehen.“

„Gebt mir ‚The Amazing Spider-Man 3‘.“

„Ich stelle mir vor, dass wir eines Tages eine Überschrift von The Hollywood Reporter sehen werden, die sagt… ‚Sony arbeitet weiter an ‚Amazing Spider-Man 3, Andrew Garfield kehrt zurück‘.“

Ursprünglich wollte Sony schon um die „Amazing Spider-Man“-Filme herum ein eigenes Superheld*innen-Universum erschaffen. Allerdings konnte „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“ weder die Kritiker*innen noch die Zuschauer*innen so richtig überzeugen und enttäuschte an den Kinokassen (via Deadline). Also entschied sich Sony gegen eine weitere Fortsetzung. Es ist eher unwahrscheinlich, dass die neu entdeckte Fanliebe für Garfield einen neuen Film hervorbringen wird, doch es bleibt abzuwarten, was die Zukunft für uns bereithält.

Wie steht es um euer Superheld*innen-Wissen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.