Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Parasite
  4. News
  5. Mit Batman-Darsteller: „Parasite“-Regisseur dreht Sci-Fi-Film über das ständige Sterben

Mit Batman-Darsteller: „Parasite“-Regisseur dreht Sci-Fi-Film über das ständige Sterben

Mit Batman-Darsteller: „Parasite“-Regisseur dreht Sci-Fi-Film über das ständige Sterben
© Pandora Film

Der südkoreanische Ausnahme-Regisseur Bong Joon-ho hat offenbar ein neues Projekt ins Auge gefasst: So wolle er einen Sci-Fi-Roman verfilmen.

Auf der Oscarverleihung 2020 räumte der südkoreanische Filmemacher Bong Joon-ho noch groß ab, erhielt für seine bissige Gesellschaftssatire „Parasite“ vier Oscars, darunter den für den Besten Film und den Besten internationalen Film. Seither wartet alle (Film-)Welt auf sein nächstes Werk.

Aktuell arbeitet Bong an gleich zwei Filmen. In Südkorea werkelt er an einem Animationsfilm über das Verhältnis zwischen Menschen und Tiefseekreaturen, in Hollywood geht es offenbar demnächst in die unendlichen Weiten des Weltalls hinaus: Laut Deadline befindet sich der 52-Jährige in Gesprächen mit Warner Bros. über die Verfilmung eines noch nicht veröffentlichten Sci-Fi-Romans.

„Memories of Murder“, Bong Joon-hos exzellenten Thriller, können Prime-Abonnent*innen ohne zusätzliche Kosten über Amazon streamen

In Autor Edward Ashtons kommendem Buch „Mickey7“ dreht sich die Geschichte um eine Expedition zum Eisplaneten Nilfheim. Das Ziel ist es, den Planeten zu besiedeln. Abgesehen davon, dass man sich doch fragen muss, wer in ewiger Kälte leben will, stoßen die Kolonist*innen auf ihrer Reise ständig auf Gefahrensituationen. Und immer genau dann, wenn eine Aufgabe schier unmöglich, wenn nicht sogar tödlich erscheint, wird Mickey ausgesandt; ein entbehrliches Crew-Mitglied. Denn stirbt Mickey, wird ein neuer Körper generiert, dem dann seine Erinnerungen eingepflanzt werden. Erst als Mickey in der nunmehr siebten Iteration erweckt wird, begreift er langsam, warum diese Stelle als einzige bei der Stellenausschreibung noch frei war.

Anzeige

Klingt definitiv nach einer spannenden Geschichte mit viel Raum für philosophische Gedankenspiele. Bei Bong darf man zudem davon ausgehen, dass er sich große kreative Freiheiten bei der Adaption herausnehmen wird – so wie schon bei „Snowpiercer“. Ein Autor, der nicht immer glücklich mit derlei Vorgängen war, ist Stephen King, einer der meistverfilmten Autor*innen. In unserem Video seht ihr die zehn besten Verfilmungen.

Robert Pattinson ist ein vielbeschäftigter Schauspieler dieser Tage

Das Manuskript zu „Mickey7“ soll Bong bereits Ende 2021 erhalten und sofort großes Interesse an dem Stoff signalisiert haben. So traf er sich noch vor Jahresende 2021 in Los Angeles mit einigen Kandidaten für die Hauptrolle, seine Wahl fiel dann offenbar auf Robert Pattinson. Der 35-Jährige kommt just von den strapaziösen Dreharbeiten zum DC-Film „The Batman“. „Mickey7“ könnte also sein nächstes Projekt werden, sollte er das Angebot annehmen.

Anzeige

Und spätestens nach „The Batman“ dürften selbst Skeptiker*innen, die ihn bislang – wenn überhaupt – nur aus den „Twilight“-Filmen kennen, erkennen, dass Pattinson zu den aktuell interessantesten Darsteller*innen Hollywoods zählt. Seine Bandbreite spricht für sich, Filme wie „Der Leuchtturm“ und „Good Time“ zeigen ein brillantes Schauspiel. Auch mit Sci-Fi-Filmen hat Pattinson bereits Erfahrung sammeln können. Hier sticht vor allem „High Life“ hervor. Mit Bong und Pattinson hätte die Adaption bereits zwei hochkarätige Namen an Bord. Das Projekt sollte man also definitiv im Auge behalten.

Das jeweilige Raumschiff dem passenden Film zuordnen? Das können nur echte Sci-Fi-Expert*innen. Seid ihr welche? Beweist es:

Sci-Fi-Quiz: Könnt ihr diese 21 Raumschiffe ihrem Film oder Serie zuordnen?

Hat dir "Mit Batman-Darsteller: „Parasite“-Regisseur dreht Sci-Fi-Film über das ständige Sterben" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige