1. Kino.de
  2. Filme
  3. Parasite
  4. Nach Oscar-Regen für „Parasite“: MCU-Star soll in der HBO-Serienadaption mitspielen

Nach Oscar-Regen für „Parasite“: MCU-Star soll in der HBO-Serienadaption mitspielen

Hy Quan Quach |

© HBO

Für die Serienadaption des südkoreanischen Oscar-Abräumers „Parasite“ wollen Bong Joon-ho und Adam McKay offenbar Hulk-Darsteller Mark Ruffalo gewinnen.

Parasite“ hat bei der 92. Oscar-Verleihung Geschichte geschrieben: Die südkoreanische Gesellschaftssatire hat den Oscar in den wichtigsten Kategorien bestes Drehbuch, beste Regie, bester fremdsprachiger Film sowie bester Film gewonnen. Darüber hinaus wurden Hollywood-Größen wie Quentin Tarantino, Martin Scorsese und hoch gehandelte Favoriten wie „1917“ in den Schatten gestellt.

Das wiederum dürfte den Verantwortlichen bei HBO das nötige Momentum verschaffen. Wie bekannt ist, will der US-Programm-Riese gemeinsam mit Bong Joon-ho, Regisseur und Drehbuchautor von „Parasite“, und Adam McKay eine rund sechsstündige Miniserie zum Oscar-Abräumer produzieren. Grund und Material dazu hätte der gefeierte südkoreanische Filmemacher allemal, wie er gegenüber The Wrap wissen ließ:

„Ich hatte all diese Grundideen angehäuft, seit ich mit dem Drehbuchschreiben begann. Ich konnte nur nicht all die Ideen in die zweistündige Laufzeit des Filmes unterbringen. Sie befinden sich daher alle noch auf meinem iPad und mein Ziel ist es, einen sechsstündigen Film mit dieser Miniserie zu kreieren.“

Seht hier nochmal alle Gewinner der 92. Oscar-Verleihung:

Marvels Mark Ruffalo soll in der Serienadaption mitspielen

Und wie Collider erfahren haben will, haben Bong und McKay auch bereits einen namhaften Darsteller ins Auge gefasst, der in der Serienadaption mitspielen soll: Mark Ruffalo. Der 52-Jährige ist mittlerweile vor allen Dingen für seine Rolle des Dr. Bruce Banner alias Hulk im enorm erfolgreichen Marvel Cinematic Universe bekannt und war hier zuletzt in „Avengers: Endgame“ zu sehen.

Seine Zukunft im MCU ist allerdings bis auf einen Auftritt in der Disney+-Serie „What … if“ aktuell noch ungewiss – oder zumindest will er das einen denken lassen. Sollte dem wirklich so sein, hätte Ruffalo sicher Zeit für Bong Joon-ho. Der Filmemacher soll schon Kontakt zu Ruffalo aufgenommen haben. Außerdem stand Ruffalo gerade erst für HBO vor der Kamera in der Miniserie „I Know This Much Is True“. Bei direkter Anfrage gab es zwar kein klares Ja von HBO, aber auch kein definitives Nein: „Die HBO-Miniserie, die sich von ‚Parasite‘ inspirieren lässt, befindet sich noch in einer frühen Entwicklungsphase. Über irgendwelche Charaktere oder die Besetzung zu spekulieren, wäre ziemlich verfrüht.“

Ruffalo selbst ist selbstverständlich viel mehr als nur sein Part im MCU, tatsächlich hat der Schauspieler insgesamt bereits drei Oscar-Nominierungen als bester Nebendarsteller in 2011 für „The Kids Are All Right“, in 2015 für „Foxcatcher“ sowie 2016 für „Spotlight“ erhalten. Für ihn käme die Gelegenheit, gemeinsam mit dem Mann der Stunde zusammenarbeiten zu können, sicher mehr als recht.

Ob ihr wahre Oscar-Kenner seid, seht ihr, wenn ihr euch an dieses Quiz gewagt habt:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare