Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Matrix
  4. News
  5. Neuer Neo-Darsteller in „Matrix 4“: Keanu Reeves soll jungen Kollegen bekommen

Neuer Neo-Darsteller in „Matrix 4“: Keanu Reeves soll jungen Kollegen bekommen

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Warner

„Matrix 4“ ist mittlerweile Gewissheit und Keanu Reeves kehrt tatsächlich zurück. Er bleibt aber nicht der einzige Neo in der Fortsetzung…


Die Rolle des Auserwählten Neo in der „Matrix“-Trilogie gehört sicherlich zu den bekanntesten Figuren in der Karriere von Keanu Reeves. Das prägende Gesicht der ambitionierten Sci-Fi-Reihe darf deswegen nicht in „Matrix 4“ fehlen, auch wenn Neo in „Matrix: Revolutions
“ eigentlich gestorben ist. Dabei bleibt es aber nicht, denn „Matrix 4“ präsentiert uns wohl einen weiteren Neo-Darsteller.

Im Podcast „My Mom’s Basement“ (via comicbook.com) war Justin Kroll zu Gast, seines Zeichens Autor beim Branchenblatt Variety. Kroll fiel schon in der Vergangenheit mit soliden Insiderinformationen auf und verriet in dem Podcast, dass ein neuer Darsteller einen jungen Neo spielen soll. Warner Bros. befinde sich derzeit auf der Suche, entsprechend wissen wir noch nicht, wem diese Ehre zuteilwird. Es dürfte aber sicherlich reichlich Druck auf dem jungen Schauspieler lasten, solch eine ikonische Rolle zu übernehmen.

Auf welche Filme ihr euch noch in der nahen Zukunft freuen dürft, erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Neue Filme 2020: Diese Blockbuster könnten noch dieses Jahr erscheinen

Ein junger Morpheus war für „Matrix 4“ schon im Gespräch

Bevor die offizielle Ankündigung zu „Matrix 4“ kam, gab es hartnäckige Gerüchte, dass Michael B. Jordan („Black Panther“) in dem Film mitspielen werde. Damals hieß es allerdings noch, wir würden ein Prequel sehen, dass sich um Morpheus drehen soll, der in der Orignal-Trilogie von Laurence Fishburne gespielt wurde. Wenn der jungen Neo schon auftritt, könnte ein junger Morpheus natürlich ebenfalls in „Matrix 4“ eine Rolle spielen, womit Michael B. Jordan doch nicht aus dem Geschäft wäre.

Ein junger Neo wirft aber natürlich Fragen auf: Was erwartet uns bitte in der „Matrix“-Fortsetzung? Werfen wir wirklich einen Blick zurück in die Vergangenheit? Wie soll dann aber Keanu Reeves als erwachsener und eigentlich toter Neo eingreifen? Der Matrix sind bekanntlich kaum Grenzen gesetzt, weswegen viele Szenarien in der Simulation denkbar sind. Dass die „Matrix“-Schöpferin Lana Wachowski wieder dabei ist, deutet zumindest daraufhin, dass uns erneut eine einzigartige und originelle Geschichte erwartet. Keanu Reeves ist zumindest vom Drehbuch begeistert. Auf genau Details müssen wir wohl oder übel warten. Einen Kinostart für „Matrix 4“ gibt es derweil nicht, im kommenden Jahr soll die Produktion beginnen, entsprechend könnte die Fortsetzung bestenfalls schon 2021 in den Kinos anlaufen.

Ob ihr euch über „Matrix“ im Sci-Fi-Genre auskennt, verrät unser Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare