Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jurassic World 3: Dominion
  4. News
  5. „Jurassic World 3“: Jeff Goldblum stellt die unbestreitbar heißeste Szene aus „Jurassic Park“ nach

„Jurassic World 3“: Jeff Goldblum stellt die unbestreitbar heißeste Szene aus „Jurassic Park“ nach

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Universal Pictures

Immer wieder berichten wir von neuen Bildern der Dreharbeiten zu „Jurassic World: Dominion“, doch nun erreicht uns ein ganz besonderes Foto von Jeff Goldblum.

Jurassic Park“ hat vor vielen Jahren erfolgreich Dinosaurier auf die große Leinwand gebracht und etliche Zuschauer*innen begeistert. Danach folgten noch zwei Fortsetzungen und seit 2015 wurde das Franchise mit „Jurassic World“ neu aufgelegt. In „Jurassic World: Dominion“ sollen neben Jeff Goldblum auch Laura Dern und Sam Neill ihre „Jurassic Park“-Figuren erneut spielen und fester Bestandteil des Films werden. Das wird sicherlich viele alte „Jurassic Park“-Fans freuen, auch gibt es nun einen kleinen Vorgeschmack. Goldblum veröffentlichte ein Foto, das uns in Nostalgie schwelgen lässt.

„Jurassic World: Das Gefallene Königreich“ könnt ihr hier im Stream günstig anschauen

Zu sehen ist Jeff Goldblum, der ganz offensichtlich eine ikonische Szene aus „Jurassic Park“ nachstellt. Im allerersten Dinofilm lag nämlich der Charakter Malcolm leicht verletzt mit seinem aufgeknöpften Hemd in einem Bunker, der Teil des Jurassic Parks war. Nach 27 Jahren erinnert uns Jeff Goldblum nun erneut an die beliebte Szene und macht dabei keine schlechte Figur. Allerdings ist nicht bekannt, ob das veröffentlichte Bild Teil des Films wird oder es sich hierbei nur um einen Scherz seitens der Macher handelt. Doch zumindest lässt das Bild unsere Herzen höherschlagen.

Hier erfahrt ihr alle wichtigen Infos zu „Jurassic World: Dominion“:

Jurassic World 3 – Könnte Malcolm in Gefahr schweben?

Falls das besagte Bild doch noch im Film auftaucht, würden sich viele sicher über die Anspielung freuen. Gleichzeitig könnte das auch bedeuten, dass Goldblums Charakter Malcolm erneut von einem Dinosaurier verletzt wird. Vor Kurzem berichtete nämlich Goldblum bereits von einer abgedrehten Szene, in der er und seine Kollegen*innen in Lebensgefahr schweben. Dabei sprach der Schauspieler von Attacken durch prähistorische Dinosaurier, die wir noch nie zu Gesicht bekamen.

Allerdings könnte Regisseur Colin Trevorrow auch etwas völlig Neues aus der ikonischen Szene machen, ohne dabei Goldblums Charakter in tödliche Gefahren zu verwickeln. Was letztendlich auf uns zu kommt, bleibt abzuwarten. Bislang ist über die Handlung noch nicht viel bekannt und leider musste „Jurassic World: Dominion“ sogar um ein weiteres Jahr verschoben werden. Das Dino-Abenteuer wird wohl erst am 10. Juni 2022 in den USA zu sehen sein.

Wie gut ihr euch mit den Filmdinos auskennt, könnt ihr direkt testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare