Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Guardians of the Galaxy Vol. 3
  4. News
  5. Marvel-Chaos endlich überstanden: „Guardians of the Galaxy 3“ legt 2021 los

Marvel-Chaos endlich überstanden: „Guardians of the Galaxy 3“ legt 2021 los

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Disney

Lange müssen Fans schon auf „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ warten. Jetzt steht endlich fest, dass die Produktion bald in vollem Gange ist.

2017 kam der letzte „Guardians of the Galaxy“-Film in die Kinos. Seitdem wurde die Produktion des dritten Teils immer wieder verschoben und auf Eis gelegt, auch weil Regisseur und Autor James Gunn zwischendurch gefeuert wurde. Nun gibt es aber einen Lichtblick für alle Marvel-Fans. Der Dreh von „Guardians of the Galaxy 3“ könnte schon bald starten.

Noch mehr Marvel-Filme und -Serien gibt es bei Disney+: Sichert euch jetzt ein Abo

Über Twitter wurde der wieder eingestellte James Gunn gefragt, wann der Dreh des dritten Teils rund um Star-Lord (Chris Pratt) und seine Freunde beginnen wird. Dieser antwortete prompt mit „Dieses Jahr!“:

Im Video erfahrt ihr, was euch in Phase 4 des Marvel Cinematic Universe erwartet:

„Guardians of the Galaxy“-Weihnachtsspecial soll kommen

Ein Drehbeginn 2021 bedeutet, dass der Film sein angestrebtes Zeitfenster von 2023 höchstwahrscheinlich einhalten kann, wenn keine größeren Probleme dazwischenkommen. Davor können sich Fans aber noch auf das „Guardians of the Galaxy Holiday Special“ freuen. Das Weihnachtsspecial wird parallel zu „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ gedreht und soll schon 2022 bei Disney+ erscheinen (via Collider).

Ursprünglich sollte die Produktion des Films bereits 2019 starten. Somit wäre der Film 2020 in die Kinos gekommen. Doch daraus wurde nichts. Erst wurde James Gunn von Disney gefeuert und wand sich dem DC-Universum zu, wo er derzeit an „The Suicide Squad“ arbeitet. Nach seiner Rückkehr zum Marvel Cinematic Universe (MCU) musste das Projekt aufgrund der Coronapandemie nochmals verschoben werden.

Neben „The Suicide Squad“, der am 5. August 2021 in die Kinos kommen soll, arbeitet Gunn auch an einer Serie für den US-amerikanischen Sender HBO, die sich um die DC-Figur Peacemaker drehen wird. Bevor Marvel-Fans 2023 endlich „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ sehen können, gibt es aber erstmal in „Thor: Love and Thunder“ ein Wiedersehen mit der chaotischen Heldentruppe.

Welcher MCU-Charakter steckt unter dem Kostüm?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories