News

Fans der „Gremlins“ dürfen sich über eine besondere Überraschung freuen!

1984 eroberten die „Gremlins“ die Kinos und bescherten den meisten von uns eine prägende Kindheitserinnerung. Fast jeder Film-Fan weiß sicher noch heute, dass es nicht hilfreich ist, einen kleinen niedlichen Gremlin nach Mitternacht zu füttern und viele Fans der ersten Stunde warten sehnsüchtig auf Neuigkeiten zu Teil 3. Die können wir heute zwar nicht anbieten, dafür haben wir aber eine mehr als beachtliche Alternative für euch.

Der kleine Gizmo ist ein so niedliches wie plüschiges Kerlchen und könnte für immer ausschließlich Freude verbreiten. Damit dies so bleibt, muss der Besitzer lediglich drei Regeln befolgen. Der putzige Knuddel mag kein Sonnenlicht, darf nicht mit Wasser in Berührung kommen und auf gar keinen Fall nach Mitternacht etwas essen. Klingt recht einfach, ist es aber nicht und so wird aus einer Familien-Komödie ein schwarzhumoriger Horrorfilm.

Auch wenn „Gremlins 2 – Die Rückkehr der kleinen Monster“ 1990 nicht mehr an die Qualität von „Gremlins – Kleine Monster“ heranreichen konnte, so bleibt das kleine Franchise ein Meilenstein der 1980er-Jahre und alle Liebhaber dürfen sich nun über etwas ganz besonderes freuen.

So steht es wirklich um einen dritten Film mit den „Gremlins“

Neue Figuren-Kollektion bringt die Gremlins zu euch nach Hause

Einen plüschigen Gizmo zu besitzen ist zwar niedlich, aber keine große Kunst. Viel bedrohlicher wirken da schon die mutierten Gremlins an, die jetzt  von den Trick or Treat Studios produziert werden.  71 Zentimeter groß sind die lebensecht gehaltenen Monster und für 200 US-Dollar (in Euro etwa 180€) könnt ihr euch einen der fiesen Gesellen in eure Wohnung stellen. Hier könnt ihr euch die imposanten und aufwendig gestalteten Figuren bestellen.

 

 

Während wir das nötige Kleingeld zusammenkratzen, um uns eines der Prachtexemplare kaufen zu können, warten wir immer noch sehnsüchtig auf einen dritten Teil der Reihe. Der steht bei allen Beteiligten der Saga tatsächlich noch auf der Tagesordnung und könnte – wenn alles gut läuft – im kommenden Jahr gedreht werden. Eine offizielle Bestätigung hierzu gibt es allerdings momentan noch nicht.

Kommentare