Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Eternals
  4. News
  5. Marvel-Gerücht: Neue Figur soll für MCU-Debüt sorgen

Marvel-Gerücht: Neue Figur soll für MCU-Debüt sorgen

Marvel-Gerücht: Neue Figur soll für MCU-Debüt sorgen
© imago images / Prod.DB / Disney

Dank Disney+ breitet sich das MCU immer noch weiter aus. Einem Gerüch zufolge erwartet uns bald ein großes Debüt.

MCU-Filme wie „Avengers: Endgame“ sind voll mit den unterschiedlichsten Superheld*innen. Neben Menschen, die durch übernatürliche Begegnungen ihre Superkräfte erhielten oder solchen, die aufgrund ihrer technischen Begabungen Teil der Avengers wurde, gibt es Aliens und Götter, die aus anderen Welten stammen und bereits mit ihren Fähigkeiten geboren wurden. Trotz all der Vielseitigkeit vermissen wir jedoch weiterhin einige Arten Held*innen, die wir noch nicht auf der Leinwand gesehen haben.

Das MCU mit Disney+ entdecken

Anzeige

Das könnte sich bald zumindest teilweise ändern, denn Gerüchten zufolge sucht Marvel Studios derzeit eine gehörlose amerikanische Ureinwohnerin für die Rolle der Echo, die in einer Disney+-Serie auftauchen soll. So berichtet es aktuell Murphy’s Multiverse. Die Seite hat schon mehrmals mit Hilfe von Insiderwissen Gerüchte in Umlauf gebracht, die sich des Öfteren als war herausgestellt hatten. Mit Echo könnte das MCU ein großes Debüt feiern. Die Figur wäre nämlich die erste des cineastischen Franchise, die einheimische amerikanische Wurzeln besitzt. Ein Großteil der menschlichen MCU-Held*innen besteht aus Weißen US-Amerikaner*innen. Eine Marvel-Heldin wie Echo wäre da eine willkommene Abwechslung. Doch nicht nur ihre Wurzeln dürften MCU-Fans interessieren. Echo alias Maya Lopez hat auch eine interessante Ursprungsgeschichte.

Das erwartet euch in Phase 4 des MCU:

Echo von schrecklichem Bösewicht erzogen

Nach dem Tod ihres Vaters wurde die noch sehr junge Maya Lopez von dessen Chef aufgenommen und erzogen. Ihr Adoptivvater war kein Geringerer als Daredevils Rivale Wilson Fisk alias Kingpin. Da er großes Talent in dem Mädchen sah, nahm er sie unter seine Fittiche. Er ließ sie an den besten Schulen lernen und nutze sie später als Waffe aus. Mit der Hilfe von Daredevil alias Matt Murdoch kam sie jedoch hinter Fisks Plan und rächte sich an ihm.

Echos größtes Talent steckt in ihrer Kampfkunst. Sie besitzt die Fähigkeit, ähnlich wie der Taskmaster, die Bewegungen – und somit auch Angriffe – ihrer Gegner ganz einfach zu kopieren. Mit ihrem Live-Action-Debüt wäre sie aber nicht die erste gehörlose Superheldin in der Geschichte des MCU. Ab 11. Februar 2021 dürfen sich Fans in „The Eternals“ auf Makkari (Lauren Ridloff, „The Walking Dead“) gefasst machen. Sie ist eine der schnellsten Eternal-Götter und wird die erste gehörlose Superheldin im MCU darstellen.

Anzeige

Nur was für echte MCU-Fans: Unser Quiz zum erfolgreichen Franchise:

Das große MCU-Quiz: Kennt ihr die Filme des Marvel Cinematic Universe?

Hat dir "Marvel-Gerücht: Neue Figur soll für MCU-Debüt sorgen" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige