Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dunkirk
  4. News
  5. Kriegsfilme 2017: Die 11 besten Filme des Jahres mit Trailer

Kriegsfilme 2017: Die 11 besten Filme des Jahres mit Trailer

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

Dunkirk Poster

Während „Dunkirk“ und „Hacksaw Ridge“ im Kinojahr 2017 für große Aufmerksamkeit gesorgt haben, sind andere Kriegsfilme des letzten Jahres noch immer ein Geheimtipp. Wir haben die Highlights für euch gesammelt.

Der 2003 gestartete Irakkrieg beschäftigt die amerikanische Bevölkerung nach wie vor. Das geht nicht spurlos an der Filmindustrie vorbei, die 2017 außergewöhnlich viele Filme dem Konflikt im Nahen Osten gewidmet hat. Viele Produktionen erzählen dabei vom zermürbenden Alltag der Soldaten und den Nachwirkungen für die Heimkehrer. Den „glorreichen“ Krieg gibt es mittlerweile nur noch in Satiren.

Kriegsfilme 2017 - Alle Trailer

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Die Kriegsfilme 2017 mit Trailer

Das waren die Kriegsfilme 2017

Dunkirk

Christopher Nolans mehrfach preisgekröntes Kriegsdrama schildert im faszinierenden Dokustil die größte militärische Rettungsaktion der Weltgeschichte im Jahr 1940. Als fast das gesamte britische Expeditionskorps in der französischen Stadt Dünkirchen von deutschen Truppen eingekesselt wird, beginnt eine verzweifelte Evakuierungsaktion, die unzählige Opfer fordert. Besonders bemerkenswert an Nolans Film ist die komplexe Erzählweise, bei der drei Handlungsstränge aus unterschiedlichen Zeitebenen parallel nebeneinander laufen. Ein Pflichtfilm für Fans des Genres.

Hacksaw Ridge

Der bewegende Kriegsfilm von Regisseur Mel Gibson erzählt die wahre Geschichte des Medizinstudenten Desmond Doss (Andrew Garfield), der sich freiwillig für den Dienst im Zweiten Weltkrieg meldet. Er hat jedoch beschlossen, nur als Sanitäter tätig zu sein und keine Waffe in die Hand zu nehmen. Das bringt ihn schließlich sogar vor das Kriegsgericht. Doch sein großer Triumph wird kommen. Wie es für Mel Gibson typisch ist, sind die Gefechtsszenen ziemlich harter Tobak. Der Film erhielt mehrere Oscar-Nominierungen und gewann die Trophäen für Bester Schnitt und Bester Ton.

Wolf Warrior 2

Das Sequel des 2015 erschienenen Actionfilms „Wolf Warrior“ ist der erfolgreichste chinesische Film aller Zeiten. Schon nach 12 Tagen hatte der Film den bisherigen Rekordhalter „The Mermaid“ hinter sich gelassen und blieb anschließend noch wochenlang auf Platz 1. „Wolf Warrior 2“ handelt von dem Ex-Elitesoldaten Leng Feng, der sich im afrikanischen Bürgerkrieg zum Beschützer der Bevölkerung aufschwingt und gegen skrupellose Söldner ins Feld zieht.

The Wall

In dem amerikanischen Kriegsthriller wird Staff Sergeant Shane Matthews (John Cena) im Irakkrieg von einem Scharfschützen angeschossen und schwer verletzt. Als ihm sein Kamerad Allen Isaac (Aaron Taylor-Johnson) zur Hilfe eilt, begibt er sich in eine tödliche Falle. Nur von einer kleinen Mauer von ihrem Feind getrennt, beginnt für die beiden Soldaten ein nervenzerreißender Kampf ums Überleben.

Seargent Rex – Nicht ohne meinen Hund

Bitte nicht vom deutschen Titel beirren lassen! Die auf einer wahren Geschichte beruhende Biografie heißt im Original „Megan Leavey“, von der dieser Film handelt. Die Bombenentschärferin der Marines trifft während eines Einsatzes im Irak auf den aggressiven Militär-Hund Rex, mit dem sie sofort eine Verbundenheit spürt. Sie erhält die Erlaubnis, ihn zu trainieren und absolviert mit dem Tier über 100 erfolgreiche Missionen. Doch der tägliche Umgang mit Sprengstoff ist kein Kinderspiel.

Thank You for Your Service

Biografisches Drama nach einem Sachbuch des Kriegsjournalisten David Finkel. Nach einem 15-monatigen Einsatz in Irak kehrt der hochdekorierte Soldat Adam Schumann (Miles Teller) zu seiner Frau und seinen zwei Kindern zurück. Doch Adam leidet unter Posttraumatischen Belastungsstörungen und hat extreme Probleme im Alltag. Auch seine ehemaligen Kameraden können die Kriegsgräuel nicht vergessen, weshalb es unter ihnen zu Selbstmorden und Drogensucht kommt.

War Machine

Auch „War Machine“ beruht auf einem Sachbuch, doch der Ton des Films ist ein gänzlich anderer. Die Kriegssatire mit hochkarätiger Besetzung (u.a. Brad Pitt, Tilda Swinton und Ben Kingsley) erzählt von dem selbstverliebten General Glen McMahon, dem das Kommando über die Truppen in Afghanistan übertragen wird. McMahon weiß, das der Krieg dort unmöglich zu gewinnen ist, weshalb er auf weltweite Allianzen setzt. Für diesen Zweck tingelt er um die Welt und betreibt Kriegswerbung. Der von Netflix produzierte Film ist nicht durchweg gelungen, doch er gibt erhellende Einblicke in die Militärindustrie.

Die Frau des Zoodirektors

Packende Verfilmung des gleichnamigen Buchs über die Eheleute Jan und Antonina Żabiński, die etwa 300 Juden das Leben retteten. Das Ehepaar Żabiński (Jessica Chastain und Johan Heldenbergh) leitet im Polen der 1930er Jahre den Warschauer Zoo, bis Nazi-Deutschland im September 39 mit der Invasion beginnt. Als die Bomben ihren Zoo zerstören und die Tiere töten, beschließen die beiden, sich dem Widerstand anzuschließen. Doch sie müssen hilflos mit ansehen, wie die Nazis die jüdische Bevölkerung in Ghettos zusammentreibt. Um sie vor dem sicheren Tod zu bewahren, beginnen Jan und Antonina damit, die Menschen auf dem großen Zoo-Gelände zu verstecken.

Sand Castle

Basierend auf den Erinnerungen des Maschinengewehrschützen Chris Roessner erzählt der Film vom zermürbenden Alltag der Soldaten im Irakkrieg. Infanterist Matt Ocre (Nicholas Hoult) ist nach kurzer Zeit so frustriert von seinem Dienst, dass er sich freiwillig die Hand bricht. Doch es nutzt nichts: gleich nach seiner Genesung geht es zum nächsten Einsatz. Als Matt in einem Dorf bei der Wiederherstellung der Wasserversorgung mithelfen muss, wird seine Truppe regelmäßig von einheimischen Widerstandskämpfern angegriffen. Matt gerät in einen sinnlosen Strudel aus Töten und Sterben.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Die 22 besten Action-Filme 2017 im Überblick

The Yellow Birds

Das Antikriegsdrama basiert auf der preisgekrönten Romanvorlage von Kevin Powers. Der Film handelt von dem 18-jährigen Daniel Murphy (Tye Sheridan) und dem 21-jährigen Brandon Bartle (Alden Ehrenreich), die im Trainingslager beste Freunde werden. Nachdem einer von ihnen im Golfkrieg getötet wird, zerbricht der andere daran, dass er dessen Mutter (Jennifer Aniston) nicht die Wahrheit über den Einsatz sagen kann.

Maschinenland

Mix aus Kriegs- und Science-Fiction-Film. Im kriegsgebeutelten Afrika wird der amerikanische Soldat Bo (Lee Pace) während eines Einsatzes verletzt. Als er wieder zu sich kommt, ist sein Gedächtnis stark angeschlagen. Doch die französische Entwicklungshelferin Nadia (Bérénice Marlohe) frischt seine Erinnerungen wieder auf. Außerirdische Roboterwesen haben die Erde erobert, nur in Afrika bietet die Bevölkerung noch Widerstand. Bo und Nadia bleibt keine andere Wahl, als den Kampf gegen die technologisch überlegenen Invasoren aufzunehmen.

News und Stories