Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Black Panther 2: Wakanda Forever
  4. News
  5. „Black Panther 2“ mit neuem Schauspieler: Drehstart des MCU-Films enthüllt

„Black Panther 2“ mit neuem Schauspieler: Drehstart des MCU-Films enthüllt

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Disney

Ohne den verstorbenen Chadwick Boseman schreiten die Planungen für den neuen „Black Panther“-Film voran – mit einem neuen Darsteller, der aber nicht Boseman ersetzt.

Noch immer ist es kaum zu glauben, dass Hollywood-Star Chadwick Boseman dieses Jahr verstorben ist. Der Schauspieler hielt seine Darmkrebserkrankung geheim und entsprechend geschockt reagierte die Filmwelt auf die Nachricht vom Tod des gerade einmal 43-Jährigen. Die Trauer überwiegt nach wie vor, doch Fans des Marvel Cinematic Universe (MCU) fragen sich unweigerlich, wie es mit der Rolle von T’Challah alias Black Panther weitergeht.

Offiziell hüllen sich die Marvel Studios und Disney in Schweigen, wir wissen lediglich, dass Chadwick Boseman nicht durch eine digitale Kopie zurückgebracht werden soll. Das gut informierte Branchen-Magazin The Hollywood Reporter liefert uns jetzt jedoch erste Informationen zu Black Panther 2. Der laut Berichten für März angepeilte Drehstart wurde demnach in den Juli 2021 verschoben, dann sollen in Atlanta für bis zu sechs Monate die Kameras rollen.

Nicht nur von Chadwick Boseman mussten wir in diesem Jahr Abschied nehmen:

„Black Panther“-Stars kehren zurück, erster Neuzugang bahnt sich an

Die Regie übernimmt wie schon beim ersten Teil Ryan Coogler und auch sonst bleibt vieles beim Alten: Die bekannten „Black Panther“-Stars Letitia Wright, Lupita Nyong’o, Winston Duke und Angela Bassett sollen allesamt zurückkehren. Vor allem Letitia Wright könnte eine entscheidende Rolle einnehmen. Sie spielt T’Challahs Schwester Shuri und könnte jetzt wie schon in den Comics sein Erbe antreten und zur neuen Black Panther werden. Auch bei Danai Gurira und Daniel Kaluuya rechnen wir mit ihrer Rückkehr, obwohl sie in dem Bericht nicht erwähnt wurden.

„Black Panther“ und viel mehr MCU gibt es hier bei Disney+ im Stream

Neue Gesichter erwarten uns in „Black Panther 2“ sicherlich auch, The Hollywood Reporter vermeldet gar den ersten potentiellen Neuzugang: Laut ihren Quellen befindet sich Tenoch Huerta, bekannt aus Netflix‘ „Narcos: Mexico“, in Gesprächen, einen der Bösewichte spielen. Um welche Rolle es sich genau handelt, berichtete das Magazin jedoch nicht.

Marvel-Fans dürfen also zumindest beruhigt sein, dass die Geschichte von Wakanda im MCU nicht zu Ende ist. Angesichts des riesigen Erfolgs des ersten Teils (weltweites Einspielergebnis von über 1,3 Milliarden US-Dollar) wäre alles andere aber selbst trotz des Todes von Boseman überraschend gewesen. Zumal es einen noch viel besseren Grund gibt, die Reihe fortzuführen: „Black Panther“ ist ein Eckpfeiler hinsichtlich Diversität und Repräsentation; wichtige Themen, denen die MCU-Verantwortlichen in der Zukunft des Franchise mehr Raum geben werden.

Die größte Frage bleibt allerdings weiterhin offen: Wird T’Challah neu besetzt? Tritt Shuri seine Nachfolge an? Für beide Lösungen gibt es gute Pro- und Kontra-Argumente. Eine Entscheidung müssen die Verantwortlichen bis zum nächsten Sommer gefällt haben, wenn der Dreh beginnen soll. Bis zur Veröffentlichung müssen wir uns natürlich noch länger gedulden: „Black Panther 2“ soll am 5. Mai 2022 in den deutschen Kinos starten.

Seid ihr bereit für die Zukunft des MCUs? Stellt euer Wissen in unserem Quiz auf die Probe:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories