Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avatar 2: The Way of Water
  4. News
  5. Finaler Trailer zu „Avatar 2“ beweist: Das wird das Science-Fiction-Epos des Jahres

Finaler Trailer zu „Avatar 2“ beweist: Das wird das Science-Fiction-Epos des Jahres

Finaler Trailer zu „Avatar 2“ beweist: Das wird das Science-Fiction-Epos des Jahres
© Disney

„Avatar: The Way of Water“ rückt immer näher und nun ist er endlich der finale Trailer veröffentlicht worden. Dieser verspricht dabei das nächste Science-Fiction-Epos der Superlative.

Poster

Avatar 2: The Way of Water

Spielzeiten in deiner Nähe

Mit „Avatar: The Way of Water“ möchte James Cameron erneut das Kino revolutionieren. Als „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ 2009 ins Kino kam, sorgte der Film für ein Aufflammen von 3D-Filmen und machte die Verwendung von Motion-Capture-Technologie in der Filmproduktion zum Standard. Das Warten nach etlichen verschobenen Kinostarts ist bald vorbei und der finale Trailer stimmt uns jetzt auf das Spektakel ein – das wirklich seinesgleichen sucht:

Die lange Pause zwischen den beiden Teilen haben die Verantwortlichen offenbar genutzt, denn der neue Trailer enthüllt uns eine fast schon magisch anmutende Sci-Fi-Welt, die zumindest optisch wohl alles bislang Gesehene übertreffen wird. Zudem dürfte James Cameron, seines Zeichens immerhin der Meister der Blockbuster, wissen, wie er mit einer epischen Geschichte einmal mehr das Publikum mitreißen kann.

Zum Vergleich könnt ihr euch hier noch einmal den ersten Teaser-Trailer sowie den ersten Trailer ansehen:

„Avatar 2“ erzählt die Geschichte von Teil 1 weiter. Sam Worthington und Zoe Saldana spielen erneut den ehemaligen Soldaten Jake Sully und die Na’vi Neytiri. Mittlerweile haben sie eine eigene Familie gegründet, die nicht nur aus mehreren Na’vi-Kindern besteht, sondern auch aus einem menschlichen Adoptivsohn namens Javier „Spider“ Socorro (Jack Champion), der auf der Militärbasis aufgewachsen ist. Die Familie sieht sich gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen und die verschiedenen Gegenden von Pandora zu erkunden. Wie man schon von einigen Set-Bildern wusste, stehen diesmal die Wasserwelten des Planeten im Mittelpunkt.

Zur Vorbereitung auf Teil 2 könnt ihr bei Amazon den ersten „Avatar“-Film leihen

„Avatar 2“ beeindruckt mit Starpower

Mit dabei sind natürlich nicht nur alte Bekannte, wie zum Beispiel Sigourney Weaver, deren eigentliche Rolle der Wissenschaftlerin Dr. Grace Augustine im ersten Teil verstorben ist und diesmal eines der Kinder von Jake und Neytiri spielt, sondern auch neue Hollywood-Größen. Unter anderem sind Michelle Yeoh („Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“), Kate Winslet („Titanic“) und Jemaine Clement („5 Zimmer Küche Sarg“) bei dem Projekt dabei.

Für die Unterwasserszenen setzte Regisseur James Cameron während des Drehs auf so viel Realismus wie möglich. Damit der Dreh in den riesigen Wassertanks reibungslos vonstattenging, mussten die Stars minutenlang die Luft anhalten. Kate Winslet schaffte es, für sieben Minuten und 14 Sekunden die Luft anzuhalten und so den Hollywood-Rekord von Tom Cruise in „Mission: Impossible – Rogue Nation“ zu brechen.

Für alle „Avatar“-Fans sieht die Zukunft nach Teil 2 rosig aus, denn weitere Fortsetzungen sind nicht nur geplant, sondern teilweise schon abgedreht. „Avatar 2“ startet am 14. Dezember 2022 in den Kinos.

Testet euer Pandora-Wissen im Quiz. Wie gut seid ihr auf „Avatar 2“ vorbereitet?

„Avatar"-Quiz: Wie gut kennt ihr euch mit dem Science-Fiction-Film von James Cameron aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.