Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. A Quiet Place: Tag Eins
  4. Daher kennt ihr den Darsteller von Eric aus „A Quiet Place: Tag Eins“

Daher kennt ihr den Darsteller von Eric aus „A Quiet Place: Tag Eins“

Daher kennt ihr den Darsteller von Eric aus „A Quiet Place: Tag Eins“
© IMAGO / ZUMA Press

Ihr habt in dem neuen Horrorfilm das bekannte Gesicht des Hauptcharakters Eric erkannt, wisst aber nicht, wo ihr es schon mal gesehen habt? Wir schaffen Abhilfe.

Am 27. Juni 2024 startete der Prequel-Film „A Quiet Place: Tag Eins“ in den deutschen Kinos. Anders als in den vorherigen Erfolgsverfilmungen der „A Quiet Place“-Serie finden wir uns nicht in der postapokalyptischen Welt wieder, in der Aliens Jahre zuvor die Menschheit fast vernichtet hätten. Diesmal geht es einen zeitlichen Schritt zurück und wir kommen zu dem eigentlichen Tag, an dem die außerirdischen Monster die Erde überfallen. Wer sich nun auf die bekannten Gesichter aus „A Quiet Place“ und „A Quiet Place 2“ gefreut hat, wird vom Prequel enttäuscht. Unbekannt sind die Darsteller dennoch nicht – allen voran der Hauptdarsteller Eric. Wer sein Gesicht kennt, aber es nicht richtig einordnen kann, bekommt hier Unterstützung.

Wenn ihr den Trailer zum neuen Sci-Fi-Horrorfilm noch nicht kennt, dann verpasst nicht, reinzuschauen:

„A Quiet Place“ könnt ihr auf gleich drei unterschiedlichen Plattformen schauen. Netflix, MagentaTV und Paramount+ bieten den ersten Teil des Sci-Fi-Horrors an. Die Fortsetzung hingegen findet ihr bei RTL+ im Stream. Mit dem Smart-Stream-Paket von MagentaTV habt ihr sogar die Möglichkeit, euch mit nur einem Abo beide Produktionen ins Haus zu holen. Das Angebot des pinken Streaminganbieters umfasst neben Disney+ nämlich auch Netflix und RTL+. Zusätzlich gibt es einen sechsmonatigen Gutschein für Amazon Prime und Apple TV+ geschenkt. Bei einer zweijährigen Vertragslaufzeit sind die ersten sechs Monate gratis und ab Monat 7 gibt es das Ganze dann für 17 Euro monatlich.

Hier geht es zum MagentaTV-Angebot

Aus diesen Serien und Filmen kennt ihr den Eric-Darsteller Joseph Quinn

Der 1994 geborene Joseph Quinn hat bereits in etlichen historischen Film- und Serienproduktionen mitgespielt. Die meisten werden den Wandlungskünstler jedoch aus der vierten Staffel der Sci-Fi-Fantasy-Serie „Stranger Things“ kennen, in der er die abgedrehte und doch herzensgute Figur Eddie Munson verkörpert hat. Vorher hat er in einem anderen weltberühmten Erfolgshit sein Können unter Beweis gestellt – „Game of Thrones“-Fans können sich wahrscheinlich noch sehr gut an seine Nebenrolle als Koner in der siebten Staffel erinnern. Da erschien er in der vierten Folge auf dem Bildschirm (via Game of Thrones and House of the Dragon Wiki). Einen Namen machte er sich in der viktorianischen Historien-Serie „Dickensian“, in der Quinn die Rolle des verbitterten Arthur Havisham mimt.

Der Darsteller hat jedoch auch in anderen Produktionen mitgespielt und gezeigt, dass er ein echtes Naturtalent ist:

Anzeige
  • „Operation: Overlord“(jetzt kaufen oder leihen bei Amazon): In dem skurrilen Horror-Nazi-Zombi-Film sehen wir den bekannten Künstler als den Soldaten Gunauer.
  • „Catherine the Great“: An der Seite von Helen Mirren („Die Queen“) verkörpert Quinn in der historischen Miniserie Prinz Paul.
  • „Les Misérables“: Dieses Historiendrama, das nicht mit dem Musical-Film „Les Misérables“ zu verwechseln ist, zeigt den Schauspieler als Enjolras. In gleich drei Folgen ist Quinn in Aktion.
  • „Howards End“: Auch in dieser kurzen Serie können wir einen Blick auf die historische Figur, Leonard Bast, werfen, die von dem facettenreichen Darsteller verkörpert wird.
Anzeige

Wenn ihr euer Sci-Fi-Wissen vor dem Kinostart von „A Quiet Place: Tag Eins“ testen wollt, dann ist dieses Quiz genau das Richtige für euch:

Sci-Fi-Horror-Quiz: Erkennt ihr diese Weltraum-Horrorfilme an einem Bild?

Hat dir "Daher kennt ihr den Darsteller von Eric aus „A Quiet Place: Tag Eins“" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige