Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Operation Fortune
  4. Neuester Action-Kinospaß mit Jason Statham: erstmals im Stream-Abo

Neuester Action-Kinospaß mit Jason Statham: erstmals im Stream-Abo

Neuester Action-Kinospaß mit Jason Statham: erstmals im Stream-Abo
© Leonine

Ein neuer Agent räumt mit harter Kante die Unterwelt auf! Jason Stathams heikle Mission, die für gute Unterhaltung sorgt.

Ethan Hunt legt sich für seine „Mission: Impossible“ ins Zeug, James Bond hat einfach „Keine Zeit zu sterben“ und Jason Bourne versucht in „Die Bourne Identität“ mehr über sich selbst herauszufinden. Das Agenten-Genre ist mit ausreichenden Stellvertreter*innen bestückt, die sich für das Wohl des Planeten und dem Weiterbestehen der Menschheit einsetzen. Von dieser Sorte Mensch kann es nie genug geben, dachte sich anscheinend auch Regisseur Guy Ritchie („Sherlock Holmes“) und schneiderte seinem Haus- und Hofschauspieler Jason Statham die perfekte Rolle auf den Leib. In der Action-Komödie „Operation Fortune“ geht der toughe Brite auf Mission, um einen gefährlichen Waffendeal zu stoppen. Auf WOW könnt ihr ab Freitag, 5. Mai 2023, den unterhaltsamen Streifen erstmals im Streaming-Abo ansehen.

Ihr habt noch kein WOW-Abo? In unserem Video geben wir euch alle Tipps an die Hand, damit ihr euch rechtzeitig zum Filmstart entspannt zurücklehnen könnt:

„Operation Fortune“: Darum geht es

Es ist eine Aufgabe, die nur ein Profi übernehmen kann: Orson Fortune (Jason Statham) soll einen Waffendeal stoppen, dessen Ausgang die gesamte Weltbevölkerung vernichten könnte. Zusammen mit der Technikspezialistin Sarah (Aubrey Plaza) entwickelt er einen raffinierten Plan, der ungewöhnlich, aber effektiv ist. Um den Waffenhändler Greg (Hugh Grant) zu ködern, engagiert er den Schauspieler Danny Francesco (Josh Hartnett). Er soll als Lockvogel dienen, denn Greg ist vernarrt in den etwas wirren Schauspieler, der in seiner neuen Rolle mehr aufgeht als erwartet. Allerdings scheint der ausgeklügelte Plan nur bedingt zu funktionieren, denn in der Welt der Agenten gibt es zu viele Verräter und Spione.

„Operation Fortune“: Statham und Ritchie als Dream-Team

Zwei Typen, die es nicht lassen können! „Operation Fortune“ erweitert die lange Liste gemeinsamer Projekte, die Regisseur Guy Ritchie und Jason Statham in der Vergangenheit gemeinsam realisierten. Von „Bube, Dame, König, grAs“ über „Snatch – Schweine und Diamanten“ bis zu „Cash Truck“ lieferten die beiden Engländer – inklusive ihres letzten gemeinsamen Streiches – fünf Projekte ab. Laut einem Ranking von ScreenRant landet die aktuellste Zusammenarbeit nur auf Platz 4 ihrer eigenen Filmhistorie, aber dies schmälert keineswegs den Spaß, den „Operation Fortune“ beim Schauen versprüht. Diesen beiden Jungs merkt man ihre positive Haltung beim Drehen und die Lust, coole Geschichten zu erzählen, einfach an. Das Ende der beruflichen Verbundenheit ist damit garantiert noch lange nicht erreicht.

Anzeige

Ihr kennt euch mit Action aus? Zeigt es uns in unserem Quiz:

Das große Action-Quiz: Kannst du 25 Klassiker an einem Bild erkennen?

Hat dir "Neuester Action-Kinospaß mit Jason Statham: erstmals im Stream-Abo" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige