Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Skyfall
  4. Der wohl beste „James Bond“-Film mit Daniel Craig

Der wohl beste „James Bond“-Film mit Daniel Craig

Der wohl beste „James Bond“-Film mit Daniel Craig
© Sony Pictures

Der Mann vom britischen Geheimdienst in Bestform! Im 23. Film der Reihe muss James Bond das MI6 vor der bisher größten Bedrohung schützen.

Vor dem Start von „Casino Royale“ belächelt, nach „Keine Zeit zu sterben“ gefeiert! Die Reise von Daniel Craig als James Bond gleicht selbst einer Heldenreise, die mit Zweifeln bei Fans begann und mit lautem Jubel endete. Den Höhepunkt der fünf Filme umfassenden Craig-Ära bildete jedoch der von Sam Mendes inszenierte Thriller „Skyfall“. Die düstere Atmosphäre, die von Misstrauen geprägten Verbindungen und eine realistische Bedrohung heben den Streifen von anderen Teilen deutlich ab und machen ihn – wahrscheinlich – zu einer der besten Missionen des Agenten. Für Kenner*innen und Cineasten ein Stück moderner Filmgeschichte, das zumindest einmal im Leben gesehen werden sollte. Beim Streaming-Anbieter Amazon Prime Video habt ihr die Möglichkeit dazu, dort kann man den Agenten-Thriller kaufen oder leihen.

Anzeige

Daniel Craig hat nach seinem Abgang in „Keine Zeit zu sterben“ die Messlatte für seinen Nachfolger sehr hoch gelegt. Im Video erfahrt ihr, welche Ansprüche andere Hollywood-Stars an den neuen James Bond stellen.

James Bond: Keine Zeit zu sterben - Was erwarten die Stars von Daniel Craigs Nachfolger?
James Bond: Keine Zeit zu sterben - Was erwarten die Stars von Daniel Craigs Nachfolger?

„Skyfall“: Bedrohung für den MI6

Der britische Geheimdienst steht kurz vor dem Abgrund. Durch einen unverzeihlichen Fehler von Geheimdienstchefin M (Judi Dench) laufen alle Agent*innen in geheimer Mission Gefahr, enttarnt werden zu können. Aufgrund dieser heiklen Situation gerät der Geheimdienst in den Fokus des global agierenden Verbrechers Silva (Javier Bardem), der mit einem perfiden Plan für eine wachsende Bedrohung sorgt. James Bond (Daniel Craig) muss sich der Loyalitätsfrage stellen und die enge Bindung zu seiner Vertrauten M hinterfragen, während die Chancen seines eigenen Überlebens mit jeder Sekunde abnehmen. Dabei darf er seine Mission zu keiner Zeit aus den Augen verlieren: Das Schlimmste mit allen Mitteln verhindern – zu jedem Preis!

Nach „Skyfall“: Wer wird der nächste Bond?

Nachdem Daniel Craig mit dem bisher letzten erschienenen Teil „Keine Zeit zu sterben“ seine Paraderolle offiziell an den Nagel hängte, fiebern Fans auf die Verkündung eines Nachfolgers hin. Zahlreiche Namen waren bereits im Gespräch, die von Idris Elba („Luther: The Fallen Sun“) über Henry Cavill („The Witcher“) bis zu Gillian Anderson („The Fall – Tod in Belfast“) reichten. Die Spekulationen halten jedoch an, während sich die Produzent*innen in Schweigen hüllen. Bis sie das große Geheimnis lüften, werden noch einige Monate vergehen, denn von einem Drehstart sind die Verantwortlichen derzeit noch weit entfernt. Momentan wird mit einem Kinostart 2025 oder 2026 gerechnet. Viel Zeit, um weitere Namen für den oder die Nachfolger*in von Daniel Craig zu diskutieren.

Anzeige

Ihr wisst alles über James Bond? Testet euer Wissen im Quiz:

James Bond-Quiz: Teste dein Wissen über Agent 007!

Anzeige