Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Kurzfristige Programmänderung: RTL zeigte am Sonntag gleich zwei Kultfilme

Kurzfristige Programmänderung: RTL zeigte am Sonntag gleich zwei Kultfilme

Kurzfristige Programmänderung: RTL zeigte am Sonntag gleich zwei Kultfilme
© IMAGO / Allstar

Während es Tina Ruland aktuell in die Südafrikanische Savanne verschlägt, darf sie bei RTL noch einmal aufs Gaspedal treten. Als Rahmenprogramm des „Dschungelcamps“ wiederholte ihr neuer Arbeitgeber gleich zwei Kultfilme und änderte sein Programm am Sonntag.

Einen Dschungel gibt es in Südafrika zwar streng genommen nicht, dennoch haben die Verantwortlichen von RTL dort einen geeigneten Ort gefunden, um auch in diesem Jahr wieder die Tore zum „Dschungelcamp“ zu öffnen. Eine der Prominenten, die sich der Herausforderung 2022 stellen will, ist die Schauspielerin Tina Ruland, die sicher viele vor allem als Uschi aus der Komödie „Manta Manta“ kennen dürften.

Zur Feier ihrer Teilnahme könnte man den Kultfilm aus dem Jahr 1991 also einfach noch einmal ausstrahlen, oder? Ganz genau, denn am Sonntag, um 13:50 Uhr wurde diese Idee in die Tat umgesetzt. Doch das reichte noch nicht. Ist der Tank erstmal befüllt, darf auch der nahezu zeitgleich veröffentlichte Beitrag der Konkurrenz nicht fehlen. „Manta – Der Film“ eröffnete den Retro-Reigen um 11:55 Uhr, wie DWDL berichtet.

Alle Infos über die diesjährige Ausgabe des „Dschungelcamps“ findet ihr hier, ob es auch Dr. Bob nach Südafrika geschafft hat, verrät euch das Video.

„Soundtracks für die Ewigkeit“ blieben stumm

Auch wenn der Titel anderes vermuten lässt, so ist die Halbwertszeit der „Soundtracks für die Ewigkeit“ verhältnismäßig gering, denn das Format flog am Sonntag aus dem Programm von RTL und musste den Parkplatz für die Manta-Parade frei machen. Bei zuletzt schwachen Quoten dürfte die Programmänderung kaum ein Risiko darstellen, zumal die letzten Wiederholungen von „Manta Manta“ beim RTL-Ableger NITRO durchaus für Interesse beim Publikum sorgen konnten.

Das Programm von RTL ist Teil des Streamingdiensts RTL+. Die Basis-Version ist gratis. Die Premium-Variante hingegen kostet 4,99 Euro im Monat, bietet dafür ein umfangreicheres Programm. Hier geht es zur kostenlosen Probezeit.

Gegen wen sich Tina Ruland im diesjährigen  „Dschungelcamp“ durchsetzen muss, erfahrt ihr hier.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.