Sylvester Stallone Poster

Sylvester Stallone und Jackie Chan drehen doch keinen gemeinsamen Film!

Ronny Zimmermann  

Zählt man die Filme zusammen, in denen Sylvester Stallone und Jackie Chan mitgespielt haben, kommt man locker auf eine Zahl jenseits der 200. Da wundert man sich doch, dass die beiden Action-Stars noch nie zusammen in einen Film mitgespielt haben. Das sollte sich eigentlich ändern. Eigentlich.

Via Deadline erfuhren wir 2017, dass Sylvester Stallone und Jackie Chan bald zum ersten Mal auf der Kinoleinwand gemeinsame Sache machen sollen.  80 Millionen US-Dollar stehen immer noch bereit, um den Action-Thriller „Ex-Baghdad“ auf die Beine zu stellen. Doch aus dem Rendezvous der beiden Action-Helden wird nun nichts, wie die Kollegen der Hashtagshow berichten. Laut ihren Informationen ist der vielbeschäftigte Sylvester Stallone nicht mehr an Bord.

Eigentlich sollte Sly einen Marineoffizier spielen, der einem chinesischen Sicherheitsunternehmer (Jackie Chan) dabei hilft, eine Öl-Fabrik im Irak in Sicherheit zu bringen. Doch dazu wird es nun nicht kommen. Ein Ersatz wurde aber bereits gefunden, und der dürfte zumindest für einen kleinen Trost sorgen.

Wrestler John Cena steht als Ersatz für Sylvester Stallone bereit

Actionfans dürften John Cena aus einschlägigen Filmen wie „The Marine“ oder „Zwölf Runden“ kennen. Jetzt wird er in „Ex-Baghdad“ unter der Regie von „Need for Speed“-Regisseur Scott Waugh den Ersatzmann von Sylvester Stallone spielen. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen, ein Kinostart steht noch nicht fest.

Ein offizieller Grund für Sylvester Stallones Ausstieg liegt noch nicht vor. Wir gehen aber davon aus, dass es an den zahlreichen anderen Projekten liegt, die der Schauspieler demnächst umzusetzen gedenkt, allen voran natürlich die Fortsetzung von „Creed“. Aber auch diese Herren bereiten sich auf ihr Comeback vor:

„Expendables 4“: 9 Dinge, die wir über die kommende Fortsetzung wissen

Auch wenn Sly nicht mehr an Bord ist, so heißt das natürlich nicht, dass „Ex-Baghdad“ zum Scheitern verurteilt ist, schließlich ist das Budget nach wie vor hoch und Jackie Chan noch immer in der Lage, auch ohne prominente Hilfe ein Action-Feuerwerk erster Güte auf die Beine zu stellen. Ein kleines bisschen traurig sind wir aber dennoch…

News und Stories

Kommentare