„Wer war denn noch mal dieser Mark Darcy genau?“, fragte sich Colin Firth vor Beginn der Dreharbeiten – und begab sich auf filmische Spurensuche.

Alle freuen sich auf „Bridget Jones’s Baby“ und ein Wiedersehen mit Renée Zellweger in ihrer Paraderolle. Immerhin ist es schon satte zwölf Jahre her, dass wir die Beziehungs-Chaotin bei ihrer paartechnischen Selbstzerstörung beobachten durften. Für das Objekt ihrer damaligen Bemühungen – den Anwalt Mark Darcy, gespielt von Colin Firth – offenbar deutlich zu lange. Denn der 56-jährige Oscarpreisträger hat jetzt zugegeben, dass er sich glatt noch mal den ersten Teil ansehen musste, um seinen Charakter überhaupt wieder mimisch in den Griff zu bekommen.

„Ich habe die Figur ja nicht die letzten 15 Jahre in meinem Kopf herum getragen“, erklärte er der Presse. „Ich habe ja nicht mit ihm zusammengelebt. Und den ersten Film habe ich seit 15 Jahren nicht mehr gesehen. Ein ganzer Haufen Leute da draußen kennt ihn viel besser als ich – und die haben ihn vermutlich öfters und dazu erst vor kurzem gesehen. Und jetzt soll ich einfach wieder diesen Typen verkörpern, als ob ich es selbst wäre? Ich weiß ja nicht mal, wer er genau ist …“ Offenbar allerhöchste Zeit für eine kleine Auffrischung: „Also habe ich den ersten Film noch mal angesehen – quasi zur Überprüfung. Einfach um zu sehen, wem genau ich ähneln soll.“

Insgesamt scheint der Star – obwohl ein absolutes schauspielerisches Schwergewicht – bei  „Bridget Jones’s Baby“ von Zweifeln geplagt gewesen. Speziell, dass sein filmischer Nebenbuhler Hugh Grant nicht mit am Start war, machte ihm wohl zu schaffen: „Ich war ziemlich besorgt, weil Hugh für die ersten beiden Filme so wichtig war. Also war es eine echte Herausforderung zu versuchen, hier etwas völlig anderes zu schaffen.

Ob das gelungen ist, sehen wir am 20. Oktober – wenn das ungleiche Paar zum dritten Mal versucht, seine Gefühlslage endgültig zu synchronisieren. Und diesmal sogar unter noch weiter erschwerten Bedingungen.

Der Trailer zu „Bridget Jones’s Baby“

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare