Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Vikings
  4. News
  5. „Vikings“ Staffel 6, Folge 11: Wann und wie geht es 2020 weiter?

„Vikings“ Staffel 6, Folge 11: Wann und wie geht es 2020 weiter?

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© MGM / History / Amazon

Das Midseasonfinale und der erste Teil der sechsten Staffel endete für sehr beliebte Charaktere in Walhalla. Was erwartet uns zum Ende von „Vikings“? Und wann kommt der zweite Teil?

Könnte es wegen Corona zu Verspätungen kommen? Zu dieser Frage haben wir bisher nichts Offizielles gefunden. Wir rechnen aber damit, dass sich bald herausstellt, ob die Maßnahmen gegen das Virus dazu führen, dass der zweite Teil der sechsten Staffel nicht wie erwartet im November 2020 starten kann.

Exklusiver Clip zu „Vikings“ Staffel 6, Teil 2 auf Comic-Con erschienen

- Achtung, der Clip enthält Spoiler! -

Traditionell wird auf der Comic-Con in San Diego, die in diesem Corona-Juli nur virtuell stattfindet, auch ein neuer Trailer von „Vikings“ vorgestellt. Alle Infos zum Event bekommt ihr auf dem Blog zur Con. In diesem Jahr präsentierte Showrunner Michael Hirst einen exklusiven Clip, den ihr euch hier ansehen könnt. Allerdings verrät das Video schon etwas zum Cliffhanger aus der ersten Staffelhälfte, anschauen also auf eigene Gefahr:

„Vikings“ Staffel 6: Wann startet Folge 11 normalerweise?

Bilderstrecke starten(29 Bilder)
„Vikings“ Staffel 6: Das zeigt der erste lange Trailer – Fragen und Fakten

Erfahrungsgemäß beginnt History in den USA im November mit der Ausstrahlung der Staffel, was sich dann bis in den Januar und Februar des Folgejahres hinzieht. So wie wir es gewöhnt sind, wird es sich also im November 2020 zum letzten Mal abspielen, falls die Götter nicht ein garstig Spiel mit uns zu treiben wünschen. Nach dem Start in den USA bei History werden die Episoden dann wieder einen Tag später auch in Deutschland bei Amazon Prime zur Verfügung stehen. Die allerletzte Folge dürfte dann im Januar oder Februar 2021 zu sehen sein.

Einen kleinen Vorgeschmack auf die elfte Folge der sechsten Staffel „Vikings“ gibt es in diesem Video:

Wie geht es weiter und wo soll das alles enden?

- Achtung: Es folgen kleine Spoiler auf den ersten Teil der sechsten Staffel von „Vikings“ -

Lagertha ist Geschichte und ihr Sohn ist es auch. Sie werden für das Ende von „Vikings“ keine Rolle mehr spielen. Oder? Serienerfinder Michael Hirst hat zumindest kürzlich in einem Interview ganz vage Hoffnung geweckt, dass die Dinge doch nicht so sein könnten, wie sie beim Midseasonfinale scheinen. Die Schlacht war hart, König Harald sah auch nicht mehr gut aus und Oleg feiert mit Ivar in der großen Halle den Sieg.

Die sechste Staffel brachte vor allem Verluste mit sich, aber auch beeindruckende Schlachten und wirklich dramatisch-tragische Szenen. Das beschauliche Kattegat, das wir einst kannten, ist für immer Geschichte. Zerstört von Machtkämpfen und Eitelkeiten. Und was ist aus Floki geworden? Das muss der zweite Teil der sechsten Staffel definitiv klären, denn der erste Teil machte nur unangenehme Andeutungen, erweckten aber klare Zweifel daran, dass wir schon die ganze Wahrheit über das Schicksal des mystisch veranlagten Bootsbauer wissen.

Außerdem bleibt das Rätsel um die Frau zu klären, die mit Oleg verheiratet ist, Ivar aber aufgrund ihrer dominanten Ähnlichkeit zu dem von ihm getöteten eigenen Weib, schon lange verwirrt. Sie macht ihm im Midseasonfinale ein eindeutiges Angebot, das er allerdings sehr wohl ablehnen kann. Wie klug von ihm. Und dann bleibt die Frage, was aus Hvitserk Ragnarsson in der finalen Schlacht wurde? Oder habt ihr ihn sterben gesehen? Oder in der großen Halle feiern? Vielleicht haben wir ihn nur übersehen?

Bjorn kann nach physikalischen Gesetzen eigentlich nicht überlebt haben. Vielleicht ist er aber weiterhin im Gespräch mit Ivar, wie schon in Folge zehn, und erscheint auf diese Weise?

Die Saga um Ragnar und seine Söhne ist zwar bald auserzählt, aber die Zeit der Wikinger in unseren Wohnzimmern damit noch nicht beendet. Wie von Serienerfinder Michael Hirst angekündigt, wird es ein Vikings-Spin-off namens „Valhalla“ geben, das bei Netflix gezeigt werden soll. Vor 2021/ 2022 ist aber höchstwahrscheinlich nicht damit zu rechnen. Die ersten fünf Staffeln der Serie sind übrigens jetzt schon im Stream bei Netflix zu sehen. Auf Netflix findet ihr auch „Cursed“, wo es ein Wiedersehen mit dem Floki-Darsteller Gustaf Caspar Orm Skarsgård gibt.

Nach „Vikings“ ist vor dem Spin-off „Valhalla„: Infos unter dem Link und in diesem Video:

Aus der kino.de-Redaktion

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare