Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Vikings
  4. News
  5. „Vikings“ Ende: Ist das Goldene Zeitalter der Wikinger vorbei?

„Vikings“ Ende: Ist das Goldene Zeitalter der Wikinger vorbei?

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© MGM / 20th Century Fox / History

Das endgültige Finale der Serie „Vikings“ ist nah. Zehn Folgen bleiben uns noch, die am Ende des Jahres das Schicksal von Ivar und seinen Brüdern besiegeln.

Wer bei „Vikings“ nicht auf dem aktuellen Stand ist und keine Spoiler mag, sollte sich von diesem Artikel fernhalten und vielleicht lieber dieses Video über weitere empfehlenswerte Serien auf Amazon anschauen:

 - Achtung: Es folgen Spoiler auf den ersten Teil der sechsten Staffel

Faszinierend, diese große Halle in Asgard, genannt Walhalla, in der sich die toten Krieger*innen nach ihren letzten Heldentaten versammeln. Auch die Serie „Vikings“ hat einige Figuren dorthin ziehen lassen, allen voran der schwer vermisste Ragnar in der vierten Staffel.

Michael Hirst sagte schon damals, er habe ein bestimmtes Ende für die Serie im Kopf und das Ende nach der sechsten Staffel ist daher keine Absetzung, sondern ein einvernehmlicher und von langer Hand geplanter Schluss.

Vorbei ist die Neuerzählung alter nordischer Sagen und Mythen damit aber noch lange nicht, denn von ebenso langer Hand ist auch ein Spin-off geplant, dass ungefähr 100 Jahre nach dem Ende von „Vikings“ angesiedelt ist. Der Titel soll „Valhalla sein, was vielen die Hoffnung gab, wir reisen ins besagte Asgard, können die zwölf Paläste bewundern, in der großen Halle mit den Göttern speisen und endlich Ragnar und die anderen Verflossenen wiedersehen. Das ist nicht der Fall, in „Valhalla“ wird es um eine andere Generation berühmter Wikinger gehen, zum Beispiel um Leif Eriksson. Aber das kommt nach dem Finale von „Vikings“, das glücklicherweise noch ein ganzes Stück in der Zukunft liegt.

Vikings Staffel 1-5.1 (1+2+3+4.1+4.2+5.1, 1 bis 5.1) [DVD Set] *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 31.5.2020 13:41 Uhr

Wann ist Midseason-Pause? Was geschieht dann?

Die letzte Folge des ersten Teils lässt bei Amazon am heutigen Donnerstag noch etwas auf sich warten, ist aber prinzipiell schon in der Welt verfügbar. Wann wir mit ihr rechnen können, haben wir bereits nachgefragt – wir wissen noch nicht mehr dazu.

Die Pause dauert aller Wahrscheinlichkeit nach wie in den Jahren zuvor bis November 2020 und das endgültige Finale der sechsten Staffel wird im Januar oder Februar 2021 ausgestrahlt.

Wie geht es nach der Pause weiter?

Zur elften Folge „Vikings“ ist schon ein Vorschau-Video erschienen, dass eine apokalyptische Atmosphäre verbreitet:

Was wird aus Floki?

Seit er in einer Höhle auf Island verschüttet wurde, haben wir kein Lebenszeichen mehr von Floki bekommen. Bjorn und Ubbe beschäftigt dieser Tatbestand ebenfalls, Ubbe und Torvi haben die Reise nach Island inzwischen unternommen und sind dort auf den sonderbaren Othere gestoßen, der behauptet, einstmals ein Mönch gewesen zu sein mit dem Namen Athelstan. Kjetill und er teilen ein Geheimnis, dem wir noch nicht völlig auf der Spur sind.

Werden sich die Brüder zusammenraufen?

Das historische Vorbild Ivars war mit seinen Brüdern Halfdan und Ubba Anführer des großen dänischen heidnischen Heeres. Der Kampf gegen das Christentum hat sich in den vergangenen Folgen schon angekündigt, womöglich Verbünden sich alle drei Brüder gemeinsam gegen die Rus, die das Christentum in der Welt verbreiten wollen.

Oleg und Katia: Was führen sie im Schilde?

Katia verführt Ivar, aber es hat den Anschein als steckte ein Plan von Oleg dahinter. Ivar wiederum hat mit Prinz Dir noch einen Trumpf in der Hinterhand. Wie sich diese Sachlage weiter entwickelt, bleibt spannend.

Wird Rollo noch einmal erscheinen?

In der letzten Staffel erfuhren wir, dass Bjorn in Wahrheit wohl der Sohn von Rollo ist. Bjorn erklärt Rollo, dass er ihn nie wieder sehen will. Seitdem wart er in Frankreich verschwunden. Wird er nach Bjorns Tod noch einmal nach Kattegat zurückkehren?

Traurig über die Midseason-Pause? Hier etwas trostvolle Musik:

Wie endet die Serie „Vikings“?

In Staffel 6, Teil 1 hat uns Serienerfinder Michael Hirst schon zwei sehr beliebter Charaktere beraubt. Vermutlich wird Ivar uns im zweiten Teil dafür erhalten bleiben. Es wird aber sicherlich zu einer gefährlichen Konfrontation mit Oleg kommen – vielleicht aber sind ihm seine Brüder behilflich, diese zu überleben?

Da sich Hirst mit seiner Erzählung mal an die geschichtliche Überlieferung (die auch oftmals mit Skepsis zu betrachten ist) hält und mal nicht, lässt sich schwer sagen, wie es um das Schicksal von Ivar bestellt ist. Seine Vorlage soll als König der Nordmänner in ganz Irland und Britannien im Jahre 873 gestorben sein. Gunnhild spricht in der Vorschau zur elften Folge davon, dass das Goldene Zeitalter der Wikinger beendet ist. Dass ist aber zu dieser Zeit noch nicht der Fall. 911 gründet Rollo erst die Nomandie, 983 besiedelt Erik der Rote Grönland und 1016 errichtet Knut der Große sein Nordseereich. Die Historiker sehen das Ende der Wikingerzeit im Jahre 1066 mit der Zerstörung Haithabus durch die Wenden gekommen. Dinge von denen das geplante Vikings-Spin-off vielleicht erzählt?

Quiz: Wie gut kennst du „Vikings“?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare