Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead
  4. News
  5. „The Walking Dead“: Andrew Lincolns Rückkehr steht endlich fest – seine Filme sind aber gestrichen

„The Walking Dead“: Andrew Lincolns Rückkehr steht endlich fest – seine Filme sind aber gestrichen

„The Walking Dead“: Andrew Lincolns Rückkehr steht endlich fest – seine Filme sind aber gestrichen
© Gene Page / AMC / eOne

Eigentlich sollte Andrew Lincoln in drei „The Walking Dead“-Filmen zurückkehren. Diese wurden nun gestrichen und durch eine Serie ersetzt.

Poster The Walking Dead Staffel 2

The Walking Dead

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 10

The Walking Dead

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 11

The Walking Dead

Streaming bei:

Seit Rick Grimes (Andrew Lincoln) in der neunten Staffel von „The Walking Dead“ schwerverletzt in einem Hubschrauber abtransportiert wurde, ist das weitere Schicksal der Figur unbekannt. Während die restlichen Figuren in „The Walking Dead“ Staffel 11 langsam aber sicher auf das große Finale zusteuern, sollte in drei Filmen geklärt werden, was mit Rick geschehen ist. Daraus wird in dieser Form allerdings nichts, wie Andrew Lincoln und Michonne-Darstellerin Danai Gurira auf der San Diego Comic-Con (via Insider) verkündet haben.

Statt Filmen wird die Geschichte von Rick und Michonne in einer Serie zu Ende erzählt werden, die sechs einstündige Episoden umfasst. Wie Lincoln erzählt, erwartet uns die „Rick und Michonne“-Serie schon 2023. Außerdem stellt Scott Gimple, der das „The Walking Dead“-Universum betreut, klar, dass die Serie die Filme ersetzen wird. Gleichzeitig wird er als Showrunner für das kommende Projekt fungieren. Die weiteren geplanten Spin-offs stellen wir euch im Video vor:

Bei Disney+ gibt es alle neuen Folgen von „The Walking Dead“

Das erwartet euch in der „The Walking Dead“-Serie

Gurira und Lincoln blicken mit großer Vorfreude auf die Serie, wie in dem Comic-Con-Panel deutlich wird: „Wir haben für euch an etwas gearbeitet, weil wir euch vermissen und es euch schuldig sind, die Geschichte von Rick und Michonne zu Ende zu erzählen.“ Lincoln fügt hinzu: „Ich persönlich kann es nicht erwarten, wieder in meine Cowboy-Stiefel zu schlüpfen und die Band zusammenzubringen.“

Was euch in der noch titellosen Serie erwarten wird, deutet die offizielle Beschreibung an:

„Diese Serie präsentiert eine epische Liebesgeschichte zwischen zwei Figuren, die sich durch eine veränderte Welt verändert haben. Getrennt durch Entfernung. Durch eine unaufhaltsame Macht. Durch die Geister dessen, was sie einmal waren. Rick und Michonne werden in eine andere Welt geworfen, die auf einem Krieg gegen die Toten aufgebaut ist… Und letztlich auch einem Krieg gegen die Lebenden. Können sie sich finden und entdecken, wer sie an einem Ort und in einer Situation sind, die sie noch nie erlebt haben? Sind sie Feinde? Liebende? Opfer? Sieger? Sind sie ohne einander überhaupt am Leben – oder werden sie feststellen, dass auch sie zu den Walking Dead gehören?“

Obwohl die Serie erst mal mit nur sechs Folgen geplant ist, besteht die Möglichkeit, dass das Projekt verlängert wird. Die „Rick und Michonne“-Serie ist eines von vielen „The Walking Dead“-Spin-offs, die geplant sind und auch nach dem Ende der Hauptserie für Zombie-Unterhaltung sorgen sollen.

Welche Figur aus der Zombieserie wärt ihr?

Welcher Charakter aus „The Walking Dead“ bist du?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.