Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The 100
  4. News
  5. „The 100“-Spin-off „Anaconda“: Worum geht es? Wann kommt die Serie?

„The 100“-Spin-off „Anaconda“: Worum geht es? Wann kommt die Serie?

„The 100“-Spin-off „Anaconda“: Worum geht es? Wann kommt die Serie?
© Diyah Pera/Warner

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Während der Ausstrahlung der siebten und letzten Staffel „The 100“ zeigte The CW auch den Piloten zum geplanten Spin-off. Bestellt haben sie die Serie noch nicht.

Jason Rothenberg ist Showrunner und kreativer Kopf hinter der Science-Fiction-Serie „The 100“ und hat schon 2019 Gerüchte über ein mögliches Spin-off gestreut wie TV Guide berichtete. Jetzt werden die Pläne konkreter und der hoffnungsvolle Fan in den USA, aber auch hier, konnte sich sogar schon an der Pilotfolge erfreuen.

„The 100“-Spin-off: Worum geht es in „Anaconda“?

Laut TVLine soll der Titel der geplanten neuen Serie „Anaconda“ sein. Sie spielt 97 Jahre vor den Ereignissen in „The 100“. Es geht um die Überlebenden der atomaren Katastrophe, die auf der Erde geblieben sind und versucht haben, sich eine neue Gesellschaft aufzubauen. Später lernen wir diese Gemeinschaft unter dem Namen „Grounder“ in „The 100“ kennen.

Rothenberg schreibt das Skript und ist als Ausführender Produzent gemeinsam mit Gina Girolamo und Leslie Morgenstein an Bord. Womöglich übernimmt er auch wieder den Showrunner-Posten, sollte die Serie tatsächlich beauftragt werden. Das zieht sich allerdings noch hin.

Worum geht es in der Pilotfolge von „Anaconda“?

Wir schreiben das Ende der Welt im Jahre 2052. Die Geschehnisse werden aus der Sicht der Familie Cadogan beschrieben. Durch Nuklearraketen wurde nahezu die komplette Bevölkerung ausgelöscht, nur wenige haben in Bunkern überlebt, die Oberfläche ist unbewohnbar. In einen der Bunker konnten sich 1104 Menschen retten, er gehört Bill Cadogan (John Pyper-Ferguson). Dieser ist außerdem auch das Oberhaupt der kultischen Gemeinschaft der Zweiten Dämmerung. In seinem Bunker befinden sich auch seine Ex-Frau Grace (Crystal Balint) und seine Kinder Callie (Iola Evans) und Reese (Adain Bradley). Die Familie ist sich schnell uneins und es bilden sich verschiedene Fronten was die Gestaltung der Zukunft angeht.

Ihr könnt euch die Folge „Anaconda“ schon in Deutschland bei Amazon und iTunes ansehen

Becca Franco (Erica Cerra), eine Wissenschaftlerin von der Raumstation Polaris, kommt zwei Jahre nach der nuklearen Katastrophe auf die Erde und bringt ein Serum mit. Damit kann sie die verbliebene Menschheit immun gegen nukleare Strahlung machen. Zudem bringt sie eine künstliche Intelligenz namens A.L.I.E. 2.0 mit, was für „The 100“-Fans keine Unbekannte sein dürfte. Bills Tochter Callie war vor der Katastrophe in einer Umweltgruppe mit dem Namen Tree Crew organisiert, was dem bekannten Grounder-Clan Trikru recht nahe kommt. Callie jedenfalls spielt eine besondere Rolle, denn sie übernimmt die KI und wird die erste Bewahrerin der Flamme.

Wie bereits beschrieben, wird es also um die Entstehungsgeschichte der Grounder gehen, ebenso um das Schicksal der Familie Cadogan. Sicherlich werden viele weitere Themen aus der Mutterserie aufgegriffen, die uns vielleicht noch einige Aha-Effekte bescheren könnten. Rothenberg hat sich sowieso nur lose an die literarische Vorlage von Kass Morgan gehalten, für das Prequel möchte er selbst etwas schreiben. Es stehen also alle Möglichkeiten offen, die Fans zu überraschen. Außerdem hat auch das Spin-off natürlich die Chance, mit vielen Staffeln vor dem Publikum zu bestehen und viele Elemente aufzugreifen.

Wann startet „Anaconda“ und wo?

The CW hat sich entschieden, den Piloten zur neuen Serie im Rahmen der siebten Staffel „The 100“ zu zeigen. Dieser sogenannte Backdoor-Pilot sollte dem Sender helfen, zu entscheiden, ob sie eine komplette erste Staffel beauftragen wollen. Bisher haben sie trotz zahlreicher Fanzuschriften und einer Petition noch keine Entscheidung gefällt. Möglich wäre aber auch, dass sich im Falle einer Ablehnung Netflix, Amazon oder HBO für die Serie ins Spiel bringen. Möglich wäre aber, das The CW die Bestellung auf der Comic-Con im Juli 2020 präsentiert, wo sie mit „The 100“ sonst immer vertreten waren. Eine achte Staffel „The 100“ wird es aber definitiv nicht geben.

Die Pilotfolge jetzt im Stream

Um die Pilotfolge im deutschen Fernsehen zu sehen, müsst ihr auf die Sixx-Ausstrahlung warten. Dort wird sie im Rahmen der siebten Staffel als Folge 8 „Anaconda“ ausgestrahlt werden. Wer das nicht will, kann sich die Episode jetzt schon ansehen, ebenso wie die siebte Staffel. Bei Amazon und iTunes könnt ihr euch die gerade erscheinenden Folgen (16) jetzt schon im Staffelpass oder einzeln ansehen. Alle Staffel von „The 100“ bis zur sechsten findet ihr auch bei Joyn Plus+ im Stream.

Welcher Charakter aus „The 100“ bist du?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.