Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The 100
  4. News
  5. „The 100“: Keine Staffel 8 – So geht es wahrscheinlich trotzdem weiter

„The 100“: Keine Staffel 8 – So geht es wahrscheinlich trotzdem weiter

„The 100“: Keine Staffel 8 – So geht es wahrscheinlich trotzdem weiter
© Warner / The CW

Erklärtermaßen erscheint in diesem Jahr die letzte Staffel von „The 100“. Vielleicht kommt aber statt der achten Staffel etwas anderes?

Nach genau 100 Folgen wird die beliebte Sci-Fi-Serie „The 100“ das Ende bekommen, das sich Showrunner Jason Rothenberg gewünscht hat. Wer darunter heftig leidet, kann sich zumindest schon mal auf die Pilotfolge des Spin-offs „Anaconda“ freuen und sie sich sogar jetzt schon im Stream ansehen, denn sie ist als achte Folge in die siebte Staffel „The 100“ integriert.

Jetzt schon „Anaconda“ und Staffel 7 in Deutschland sehen

Keine Staffel 8 von „The 100“ – was kommt dann?

Die Serie wurde nicht kurzfristig aufgrund von Mangel an Begeisterung abgesetzt, sondern findet ihr vom Serienerfinder gewünschtes Ende. Niemand muss sich also vor einem fiesen Cliffhanger fürchten. Das ist nicht allen Serien vergönnt und eigentlich ein Grund zum Feiern, wenn der Abschied nicht so traurig wäre.

Die Wartezeit mit Netflix überbrücken? Die besten Tipps für einen Binge-Abend gibt’s im Video:

Ein Silberstreif am Horizont ist aber schon aufgetaucht, es könnte nämlich ein Spin-off zu „The 100“ kommen. Die Pilotfolge konnte in den USA, den Sozialen Medien zufolge, viele Fans begeistern. Dennoch hat The CW bisher keine offizielle Bestellung der Serie getätigt. Eventuell enthüllen sie den Entschluss auf der diesjährigen Comic-Con? Sollte das Spin-off nicht von ihnen gemacht werden, könnte sich aber immer noch ein anderer Sender oder Netflix, Amazon und andere dafür interessieren.

Als Showrunner wäre wohl auch bei dem neuen Projekt Jason Rothenberg verantwortlich, er schreibt auf jeden Fall das Skript und will gemeinsam mit Leslie Morgenstein und Gina Girolamo als Ausführender Produzent am Set sein. Die Geschichte spielt 97 Jahre vor den ersten Ereignissen bei „The 100“ und betrachtet genauer, wie sich die Gesellschaft der Grounder nach der atomaren Katastrophe entwickelt hat.

Die 100: Roman (Die 100-Serie 1)

Die 100: Roman (Die 100-Serie 1)

Die Marketing-Strategie des „Backdoor-Pilot“ liegt bei der etablierten Serie „The 100“ nahe. Auf diese Weise kann der Sender den Piloten in die laufende Produktion der Serie integrieren, das hält die Kosten gering und außerdem lässt sich so unauffällig prüfen, wie die Fans auf die neuen Inhalte reagieren und entsprechend die Ausrichtung der Serie noch justieren. Wir sind gespannt auf das Ergebnis. In den Sozialen Medien kam die Serie sehr gut an, warten wir es ab.

Welcher Charakter aus „The 100“ bist du?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.