Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Squid Game
  4. News
  5. „Squid Game“-Macher verrät erstmals: So soll die Netflix-Sensation weitergehen

„Squid Game“-Macher verrät erstmals: So soll die Netflix-Sensation weitergehen

„Squid Game“-Macher verrät erstmals: So soll die Netflix-Sensation weitergehen
© Netflix/Youngkyu Park

Netflix will unbedingt eine zweite Staffel zum Überraschungserfolg „Squid Game“. Und der Schöpfer hat auch schon eine Idee, wie es weitergehen soll.

Poster Squid Game Staffel 1

Streaming bei:

Serienfans kennen aktuell nur ein Thema: „Squid Game“. Der Erfolg der südkoreanischen Survival-Thriller-Serie auf Netflix hat alle überrascht: das Publikum, Netflix und Schöpfer Hwang Dong-hyuk selbst. Die Serie hat das Zeug, nicht nur die erfolgreichste Netflix-Serie aller Zeiten, sondern auch ein popkulturelles Phänomen zu werden.

Klar, dass Netflix am liebsten direkt „Squid Game“ Staffel 2 nachschieben möchte. Aber da niemand mit diesem weltweiten Siegeszug gerechnet hat, gibt es auch noch keinerlei konkrete Pläne für eine weitere Staffel. Ganz im Gegenteil, in einem Interview gab Hwang zu verstehen, dass ihn die Arbeit an der ersten Staffel regelrecht ausgelaugt habe. Der 50-Jährige hatte die Drehbücher komplett allein verfasst und auch bei allen neun Episoden selbst Regie geführt; er ist ein klassischer Autorenfilmer. Allein für die ersten beiden Episoden habe er sechs Monate an den Drehbüchern gearbeitet (via Variety):

„Ich habe keine gut ausgearbeiteten Pläne für ‚Squid Game 2‘. Allein daran zu denken, ist ziemlich ermüdend. Aber sollte ich es machen, würde ich es mit Sicherheit nicht alleine tun. Ich würde auf ein Autor*innenteam zurückgreifen und auf mehrere erfahrene Regisseur*innen.“

Hwang möchte sich nun zunächst anderweitigen Filmprojekten zuwenden, ehe er sich an weitere Folgen für „Squid Game“ setzt. Netflix will den Filmemacher diesbezüglich zu nichts drängen, sondern eine Möglichkeit suchen, wie er das Projekt in seinen Terminkalender einbetten könne, so Bela Bajara, Global TV Chief bei Netflix, gegenüber Vulture: Hwang habe noch einen Film und weitere Dinge, an denen er vorher arbeiten wolle. Bei Netflix gehe es nun darum, ihm das richtige Umfeld für die zweite Staffel zu schaffen.

Alle Netflix-Inhalte und noch weitaus mehr erhaltet ihr kostengünstig bei Sky Q

Das richtige Umfeld würde dann wohl unter anderem darin bestehen, ihm erfahrene Autor*innen zur Seite zu stellen, die ihm einiges an kreativer Schreibarbeit abnehmen könnten, sowie Regisseur*innen zu finden, die einzelne Episoden übernehmen. Hwang wäre dann mehr in der Position eines Showrunners und könnte sich ganz auf seine kreative Vision konzentrieren. Aber diese ungewöhnlich behutsame Vorgehensweise von Netflix zeigt auch auf, dass sich die Fans darauf einstellen müssen, eine ganze Weile auf die nächste Staffel zu warten. Auch wir haben uns im Video bereits gefragt, wann Staffel 2 kommt.

So soll es in „Squid Game“ Staffel 2 weitergehen

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Squid Game“ Staffel 1! –

Staffel 1 endet quasi mit einem Cliffhanger: Seong Gi-hun, Spieler 456, entscheidet sich dagegen, seine Tochter in den USA zu besuchen. Stattdessen trifft er die fatale Entscheidung, zum Spiel zurückzukehren, um die Verantwortlichen zu entlarven und zur Rechenschaft zu ziehen.

Doch Staffel 2, verrät Schöpfer Hwang Dong-hyuk in einem aktuellen Interview mit The Times, soll den Fokus auf eine gänzlich andere Gruppe legen – die Wächter*innen:

„Sollte ich eine weitere [Staffel] machen, dann würde sich ein Teil um den Frontmann drehen. Ich denke, der Aspekt mit der Polizei ist nicht nur in Südkorea ein Problem. Ich sehe es in den weltweiten Nachrichten. Das war ein Aspekt, auf den ich hinweisen wollte. Eventuell kann ich es in Staffel 2 mehr thematisieren.“

Mit dem Frontmann meint Hwang den von Lee Byung-hun verkörperten Spielleiter, wenn man so will. Dieser entpuppt sich als Hwang In-ho, selbst ehemaliger Gewinner des mysteriösen Spiels. Nach ihm hat der Polizist Hwang Jun-ho gesucht, denn er ist sein seit Jahren verschollener Bruder. Warum hat Hwang In-ho die Seiten gewechselt? Ist er also nach seinem Sieg nie nach Hause zurückgekehrt? Welche Ziele verfolgt er eventuell? Und die übrigen Wächter*innen: Wie werden sie rekrutiert? Wie wird darüber entschieden, welchen Rang sie bekleiden dürfen? Wie können sie ihre Tätigkeit mit ihrem Gewissen vereinbaren?

Wird Gi-hun in Staffel 2 also womöglich die Seiten wechseln wie auch schon Hwang In-ho vor ihm? Als Spieler könnte er jedenfalls kaum hinter die Kulissen blicken. Sein Vorhaben, die Drahtzieher*innen zu demaskieren, könnt er also wohl nur als Wächter verfolgen. Und die Andeutungen des Serienschöpfers lassen es zumindest vermuten. Staffel 2 könnte also definitiv mehr Licht ins Dunkel bringen und Antworten liefern, die Staffel 1 dem Publikum schuldig geblieben ist.

In diesem Quiz könnt ihr euer Wissen zu den Netflix-Originals auf die Probe stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.