Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Squid Game
  4. News
  5. „Squid Game“-Sensation: Darum ist der Netflix-Hit so erfolgreich

„Squid Game“-Sensation: Darum ist der Netflix-Hit so erfolgreich

„Squid Game“-Sensation: Darum ist der Netflix-Hit so erfolgreich
© Netflix/Youngkyu Park

Der weltweite Siegeszug von „Squid Game“ hat viele überrascht – auch die Verantwortlichen bei Netflix. Dabei war der Erfolg abzusehen. Wir liefern die Gründe.

Poster Squid Game Staffel 1

Streaming bei:

Der weltweite Hype um die südkoreanische Survival-Thriller-Serie „Squid Game“ reißt nicht ab. Knapp zwei Wochen nach der Veröffentlichung auf Netflix steht die Miniserie von Drehbuchautor und Regisseur Hwang Dong-hyuk („Silenced“) noch immer auf Platz 1 der Charts – in rund 90 Ländern (!). Laut Netflix‘ Ted Sarandos könnte „Squid Game“ (letzter Stand bei 76 Millionen Abrufen) schon sehr bald „Bridgerton“ (82 Millionen Abrufe) als erfolgreichste Netflix-Serie ablösen.

Alle Netflix-Inhalte und noch weitaus mehr erhaltet ihr kostengünstig bei Sky Q

Dieser sensationelle Erfolg hat viele, einschließlich Netflix, komplett überrumpelt. So gut wie niemand hatte das Werk im Vorfeld auf dem Schirm. Selbst als der erste Trailer veröffentlicht wurde, bezeichnete man „Squid Game“ noch als „Battle Royale“ light. Und schließlich gibt es bereits ähnliche Werke wie „3 %“ und „Alice in Borderland“ auf Netflix, in denen eine Gruppe an Menschen in einem vorgegebenen Rahmen und teils gewissen Regeln folgend zu überleben versucht. Aber Hwangs Serie hat der Konkurrenz einiges voraus, was den Erfolg bereits im Vorfeld erahnen ließ. Wir erklären euch die Gründe.

Gaming-Community abgeholt

Eine der Profiteure der Corona-Pandemie ist die Gaming-Branche. Während die Filmindustrie einschließlich der Kinobranche schwer davon getroffen wurde, erlebte Gaming ein beispielloses Wachstum. Allein in Deutschland wuchs der Markt im ersten Halbjahr 2021 um 22 Prozent auf 4,6 Milliarden Euro Umsatz zum Vorjahr (via game). Gerade hier hat in den vergangenen Jahren das Battle-Royale-Prinzip mit dem gleichnamigen Genre eine große Fangemeinde gewonnen. Die Gaming-Community ist stark vernetzt, tauscht sich unentwegt über Twitch, Reddit, Discord und auch über soziale Netzwerke wie TikTok aus. Mehr noch als bei Filmen und Serien ist die Mundpropaganda essenziell für den Erfolg eines Spiels. Folgerichtig kann die Gaming-Gemeinde einen Hype mittragen oder erst anfeuern.

Dass Mundpropaganda eine große Rolle beim Erfolg von „Squid Game“ gespielt hat, erkennt man daran, dass die Serie nicht direkt auf Platz 1 der Charts eingestiegen ist. Das ist meist der Fall bei Werken, die bereits im Vorfeld einen großen Hype erfahren. Hier kletterte die Serie nach und nach an die Chartspitze, wurde an Familienmitglieder, an Freunde sowie über Influencer*innen an Follower*innern empfohlen. Und nun fragen sich alle, wie es weitergeht und ob und wann Staffel 2 folgt. In unserem Video gehen wir ebenso der Frage nach.

Und mehr als ihre Konkurrenz hat es die Serie „Squid Game“ geschafft, Gamer*innen abzuholen. Die Erfolgsformel findet sich hier in der Ästhetik. Während vergleichbare Filme und Serien nicht zuletzt aufgrund des häufig vorzufindenden dystopischen Settings auf düstere Grautöne zurückgreifen, setzt „Squid Game“ auf eine kunterbunte, fast schon kindliche Ästhetik mit grellen Farben und Kontrasten wie in „Fortnite“ und auf eine bekannte Gaming-Symbolik (Dreieck, Viereck, Kreis). Aber es ist die Ähnlichkeit mit „Fall Guys“, die Gamer*innen fesselt. Hier wie dort punkten die Spiele zwar mit simplen und leicht verständlichen Regeln, sind aber schwer zu meistern; es zählt einzig das eigene Geschick.

TikTok-Sensation

Und soziale Netzwerke sind auch das Stichwort beim nächsten Punkt: Mehr als die Konkurrenz erfolgte die indirekte Mundpropaganda über soziale Netzwerke; und hier vor allem über TikTok. Für diese vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen enorm erfolgreiche Plattform bildet „Squid Game“ eine regelrechte Blaupause für zahllose Clips. Denn während sich die Held*innen vergleichbarer Werke wie „Die Tribute von Panem“ mit allerhand Waffen und vor spezieller Kulisse beharken, lassen sich die Spiele aus „Squid Game“ einfach und vor allem überall nachstellen. Und sie sind zugleich auch eine Steilvorlage für Parodien. So erreichen Clips wie dieser hier von TikTok-Nutzer nbtk3112 buchstäblich spielend Millionen Likes und Aufrufe:

Filme nach dem Battle-Royale- beziehungsweise nach dem Last-Person-Standing-Prinzip gab es auch schon vor „Squid Game“. Aber Hwang versteht es, das Publikum direkt eintauchen zu lassen. Die Begeisterung ermutigt einige sogar dazu, das Zuckergebäck Dalgona aus einem der Spiele nachzubacken. Irre, oder?

Steilvorlage für Cosplayer*innen

Einfach gehalten sind auch die grün-weißen Trainingsanzüge mitsamt Nummern der Spieler*innen in „Squid Game“ sowie die rosafarbenen Anzüge der Wächter*innen. Das wiederum ist ein gefundenes Fressen für die Cosplay-Gemeinde. Cosplayer*innen entwerfen Kostüme und Accessoires, um sich als eine bestimmte Figur aus einem Anime, einem Manga, aber auch aus Videospielen oder Filmen/Serien zu verkleiden. Perfektion ist hier Trumpf. Und so versuchen viele auch vom Styling und von der Körperfigur her der Vorlage gerecht zu werden. Viele Cosplayer*innen haben eine treue Fangemeinde. Für „Squid Game“ muss man nicht mal besonders versiert im Entwerfen von Kostümen sein. Diese könnte man in diesem Sinne als das „Cosplay für alle“ bezeichnen. Wer es noch einfacher haben will, kann entsprechende Kostüme und sogar die Masken der Wächter*innen bereits über Amazon ordern. Halloween kann also kommen.

Koreanische Welle „Hallyu“

„Squid Game“ ist eine südkoreanische Serie und profitiert somit vom gigantischen Phänomen der Koreanischen Welle alias „Hallyu“. Mit Beginn des 21. Jahrhunderts wurde auch ein Publikum außerhalb Südkoreas und vor allem in China, Hong Kong, Taiwan und Japan aufmerksam auf Filme, Serien und Musik aus Südkorea. Ein entscheidender Film, der auch hierzulande für Furore sorgte, war Park Chan-wooks lose Verfilmung des japanischen Manga „Oldboy“ in 2003. Schnell folgten weitere Filme und Serien, deren Erfolg mit ihrer Machart erklärt werden kann. Handlungsaufbau und Erzählweise sind gerade bei südkoreanischen Filmen westlich beziehungsweise an Hollywood orientiert, während sie dennoch die für das asiatische Kino typische Optik und Unberechenbarkeit beinhalten.

Den internationalen Durchbruch schaffte Südkoreas Unterhaltungsbranche dann aber mit dem Aufkommen von YouTube in 2005. Dadurch konnte sich die koreanische Popmusik, K-Pop genannt, weltweit verbreiten. Boygroups wie Big Bang und Solokünstler*innen wie Bi Rain und Psy eroberten schnell die Herzen der Fans. Heute ist K-Pop fester Bestandteil der Jugendkultur. BTS und Blackpink kennen selbst Leute, die mit dieser Musikkultur nichts am Hut haben.

Greifbare Sozialkritik

Und nicht zuletzt wäre da die Botschaft in Form einer greifbaren Sozialkritik in „Squid Game“, die wirklich jede*r versteht. Während in „Die Tribute von Panem“ totalitäre Klassengesellschaften angeprangert werden und im großen Ursprungswerk „Battle Royale“ das japanische Gesellschaftssystem, ist es in „Squid Game“ die sozioökonomische Ungleichheit, die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich. Das ist etwas, das wirklich überall auf der Welt verstanden wird, das von allen nachvollzogen werden kann. Geld, aber auch der Mangel daran, formt das eigene Wesen (um). Der tägliche Kampf ums buchstäbliche Überleben, den Kopf ständig finanziell über Wasser halten zu müssen, das lässt weder eine Verwirklichung der eigenen Wünsche noch ein Greifen nach den Sternen zu: keine Träume, kein Leben. Wie weit würde man also gehen, um aus dieser Situation herauszukommen? Diese Frage stellt sich in „Squid Game“ und sie ist eine, die sich wohl auch viele Leute auf der Welt schon selbst gestellt haben.

„Squid Game“ steht aktuell über Netflix zum Streamen bereit.

Als absolute Netflix-Profis dürftet ihr dieses Quiz im Handumdrehen lösen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.