„Spuk in Hill House“: Staffel 2 von Netflix bestätigt!

Sebastian Werner  

Die Horror-Serie „Spuk in Hill House“ begeisterte die Kritiker und Zuschauer gleichermaßen. Nun hat Netflix eine Fortsetzung mit dem Titel „The Haunting of Bly Manor“ angekündigt.

Lange Zeit war unklar, ob der Streamingdienst seine Erfolgsserie in die Verlängerung schickt. Nun steht fest: „Spuk in Hill House“ geht weiter! Dabei handelt es sich aber nicht um eine klassische Fortsetzung. Wie im Vorfeld bereits spekuliert wurde, werden wir eine komplett neue Geschichte mit neuem Grusel-Anwesen und neuen Figuren erleben. Die Geschichte der Familie Crain bleibt unangetastet. Netflix wird der Fortsetzung einen neuen Namen geben: Unter dem Titel „The Haunting of Bly Manor“ wird 2020 eine neue Spuk-Attacke auf die Zuschauer losgelassen.

Zur Einstimmung hat der Streamingdienst einen Teaser gepostet, bei dem man genau hinhören sollte.

Autor und Regisseur Mike Flannagan sowie der Ausführende Produzent Trevor Macy sind auch in Staffel 2 wieder mit an Bord. Cindy Holland, Vizepräsidentin im Bereich Original Content, äußerte sich in einer Pressemitteilung äußerst zufrieden über den Deal: „Mike und Trevor sind meisterhaft darin, authentische Gruselgeschichten zu kreieren, die den Zuschauern die Nackenhaare aufstellen und trotzdem gebannt auf den Bildschirm schauen lassen. Wir sind sehr erfreut, dass wir unsere Zusammenarbeit fortsetzen werden, mit der ‚Haunting‘-Serie und weiteren Projekten“.

Die besten Horror-Serien auf Netflix samt Trailer

„Spuk in Hill House“ Staffel 2 – Worum wird es gehen?

Die erste Staffel der Serie basierte auf dem Roman-Klassiker „The Haunting of Hill House“ von Shirley Jackson. „The Haunting of Bly Manor“ adaptiert die 1898 (!) erschienene Novelle (The Turn of the Screw) von Henry James. In der Geschichte geht es um eine Hauslehrerin, die sich auf dem abgelegenen Anwesen Bly Manor um zwei Kinder kümmert. Das alte Gemäuer wird natürlich von übernatürlichen Erscheinungen heimgesucht.

Noch ist unklar, ob einer der Schauspieler aus Staffel 1 (unter anderem Michiel Huisman, Carla Gugino, Elizabeth Reaser und Timothy Hutton) eine Rolle in Staffel 2 übernehmen wird. Denkbar wäre beispielsweise ein ähnliches Modell wie bei „American Horror Story“. Dort übernimmt der Cast in jeder Staffel komplett andere Rollen. Wir halten euch über die Besetzung und weitere Entwicklungen auf dem Laufenden.

Horror-Quiz: Erkennst du den Film nur anhand des Hauses?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare