1. Kino.de
  2. Serien
  3. Spuk in Hill House
  4. News
  5. „Locke & Key“: Netflix-Start des neuen Grusel-Abenteuers im Stil von „Spuk in Hill House“

„Locke & Key“: Netflix-Start des neuen Grusel-Abenteuers im Stil von „Spuk in Hill House“

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

© Netflix

Die neue Netflix-Serie „Locke & Key“ ist nun auf Netflix verfügbar.

„Locke & Key“ basiert auf der gleichnamigen Graphic Novel von Joe Hill, Stephen Kings Sohn, und Gabriel Rodriguez. Im Zentrum stehen drei Geschwister, die nach dem grausamen Tod ihres Vaters in ein hochherrschaftliches Anwesen ziehen. Schon bald stellen sie fest, dass sich in der Villa zahlreiche Schlüssel verbergen, die die Tore zu fantastischen Welten öffnen. Während sie die Funktionen der Schlüssel erkunden, stoßen sie auf eine gefährliche Entität, die die Macht über die Welten an sich reißen will.

Hier seht ihr ohne große Umschweife den Trailer, der schon große Lust auf die Serie macht:

Die neue Netflix-Serie verspricht ein fantastisches und zuweilen unheimliches Abenteuer, das Teenie-Elemente, Fantasy und Mystery verbindet. Der Look des Hauses erinnert verdächtig an den letzten Netflix-Horror-Hit „Spuk in Hill House“. Das ist kein Zufall, denn die Serie wird von Carlton Cuse ( „Bates Motel) und Meredith Averill entwickelt. Letztere hat bereits bei „Spuk in Hill House“ als Produzentin und Drehbuchautorin fungiert. Während die Comic-Vorlage zuweilen sehr brutal ist, hat Netflix sich für eine familienfreundliche Variante ab 12 Jahren entschieden.

„Locke & Key“: Starttermin und alles Wissenswerte

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
„Spuk in Hill House”: Das ist die wahre, gruselige Geschichte hinter dem Netflix-Hit

Die erste Staffel von „Locke & Key“ startet laut Trailer am 7. Februar 2020 auf Netflix. Die Darsteller werden den meisten wohl unbekannt sein, bis auf den kleinen Jackson Robert Scott, der bei Horror-Blockbuster „ES“ als Pennywise-Opfer Georgie zu sehen ist. Eine zweite Staffel soll ersten Gerüchten zufolge bereits beschlossene Sache sein.

Die gleichnamige Graphic Novel-Reihe besteht aus sechs Teilen sowie einem Spin-off und wurde auch auf  veröffentlicht. Autor Joe Hill hat 2019 bei der Comic Con in San Diego bekannt gegeben, dass ein weiteres alleinstehendes Buch geplant ist, das in der Vergangenheit spielen soll.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare