Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Promi Big Brother
  4. News
  5. Über 50 Kameras im „Promi Big Brother“-Haus 2023: So leben die Promis im Container

Über 50 Kameras im „Promi Big Brother“-Haus 2023: So leben die Promis im Container

Über 50 Kameras im „Promi Big Brother“-Haus 2023: So leben die Promis im Container
© SAT.1 / Willi Weber

60 Kameras, zwölf Atmo-Mikrofone und zehn Kilometer Kabelstrecke für Bild und Ton sorgen dafür, dass den Zuschauer*innen nichts aus dem PBB-Haus entgehen kann.

Promi Big Brother

Poster Promi Big Brother

Streaming bei:

Poster Promi Big Brother

Streaming bei:

Poster Promi Big Brother

Streaming bei:

Poster Promi Big Brother

Streaming bei:

Poster Promi Big Brother

Streaming bei:

Poster Promi Big Brother

Streaming bei:

Poster Promi Big Brother

Streaming bei:

Poster Promi Big Brother Staffel 2020

Streaming bei:

Poster Promi Big Brother Staffel 2021

Streaming bei:

Poster Promi Big Brother Staffel 2022

Streaming bei:

Poster Promi Big Brother Staffel 2023

Streaming bei:

Die neue Staffel von „Promi Big Brother“ 2023 läuft ab sofort täglich live in Sat.1 und auf Joyn. Die ersten Kandidat*innen zogen bereits am 18. November 2023 mit Start des 24-Stunden-Livestreams ins PBB-Haus und konnten sich mit ihrem neuen Heim vertraut machen, in der Startshow am 20. November folgten die letzten beiden Promis. In diesem Jahr müssen sich die Bewohner*innen ganz neuen Herausforderungen im Container stellen. Abgesehen von den Spielen und Challenges müssen die Promis nicht nur mit einem spärlichen Essensvorrat, sondern auch ohne jeglichen Luxus im PBB-Haus auskommen. Die Dauerüberwachung ist sicherlich nichts Neues, dafür gibt es in diesem Jahr andere Regeln.

Auch abseits der abendlichen Liveshows könnt ihr mit dem Livestream auf Joyn Plus+ jederzeit einen Blick ins Haus werfen. Falls ihr noch kein Premium-Abo habt, könnt ihr Joyn Plus+ sieben Tage kostenlos testen.

Anzeige

Den Black Friday und Cyber Monday verpassen die PBB-Bewohner*innen während ihrer Zeit im Haus wohl leider, ihr könnt dafür allerdings ab sofort von zahlreichen Vorab-Angeboten profitieren. Falls ihr keine Zeit für Dauerüberwachung der Deals habt, findet ihr bei uns die besten Angebote im Überblick. Mit den richtigen Schnäppchen könnt ihr euer eigenes Heim in einen Luxus-Bereich verwandeln:

Bei Amazons frühen Black-Friday-Angeboten stöbern

Das PBB-Haus ist ein Container: Ein Bereich mit mehreren Zimmern

Tatsächlich ist das „Promi Big Brother“-Haus 2023 gar kein Haus, sondern ein Container, der diesmal auch wirklich so genannt werden darf. Damit kehrt die beliebte Reality-Show zu ihren Wurzeln des originalen „Big Brother“ zurück. Moderator Kevin Körber sprach im ersten Live-Rundgang sogar von „Big Brother Reloaded“. Ein offizielles Motto gibt es nicht, allerdings könnte es durchaus „back to the roots“ sein, schließlich sorgt die Innenausstattung der diesjährigen Promi-Herberge für Retro-Feeling. Denn der Innenbereich erinnert nicht nur an den Original-BB-Container aus dem Jahr 2000, sondern versprüht auch die Atmosphäre einer billigen Herberge.

Anzeige

Das Haus besteht aus einzelnen Containern, die im Quadrat mit einem Innenhof in der Mitte zu einer Wohnfläche verbunden werden. Es gibt also nur einen Bereich, wobei die Räumlichkeiten lediglich durch einzelne miteinander verbundene Zimmer aufgeteilt ist. Im PBB-Haus 2023 stehen den Promis dabei 378 Quadratmeter zum Wohnen zur Verfügung. Die Container-Landschaft besteht insgesamt aus 34 Containern, das Außengelände inklusive Moderationscontainer messen ganze 1200 Quadratmeter.

Der Eingang ist im Motel-Stil gehalten, durch die blaue Tür geht es dann ins PBB-Haus. Man landet direkt im betonierten Innenhof, der bis auf eine hölzerne, Whirlpool-artige Badewanne nicht viel mehr zu bieten hat. Trotz Kälte (eine offene Feuerstelle gibt es nicht) werden sich die Bewohner*innen hier zwangsläufig aufhalten müssen. Denn abgesehen von einer „Raucherecke“ wird der Innenhof für die neu eingeführte Nachtwache herhalten müssen. Dabei müssen Zweier-Teams (vom Container-Chef eingeteilt) jede Nacht wach bleiben und beim Countdown alle zehn Minuten den Buzzer drücken. Verpassen sie den richtigen Zeitpunkt, weil zum Beispiel die Wachen schlafen, geht das Licht an und es wird eine Strafe folgen.

Rein ins Warme geht es durch die blaue Tür, hinter der sich die Küche findet. Wie der Rest des Hauses ist auch diese im Retro-Stil gehalten und nur mit den nötigsten Geräten und Möbeln wie Tisch und Stühlen ausgestattet. Essen gibt es hier bis auf Haferflocken mit Wasser nichts, das Obst auf dem Tisch ist aus Plastik.

Von der Küche aus gelangt man direkt in den Wohnbereich, der mit seiner Einrichtung an den Stil der 90er- und 2000er-Jahre erinnert. Hier gibt es zwar Regale, Sofa und einen Couchtisch, Gemütlichkeit kommt aber nicht wirklich auf – trotz liebevoller Dekoration mit Kinderfotos der Bewohner*innen.

Auf der anderen Seite der Küche führt eine andere Tür ins Schlafzimmer, oder besser gesagt den Schlafsaal. Privatsphäre und Platz gibt es hier nämlich nicht, alle Bewohner*innen schlafen in einem Raum, in Stock- oder Doppelbetten. Geschmackvoll geht anders, aber der Hostel-Look wirkt authentisch.

Vom Schlafraum geht es weiter ins Badezimmer, wo sich die Kandidat*innen auf eine Sammeldusche mit durchsichtigen Plastikvorhängen freuen/fürchten können. Wie immer ist der einzige Raum ohne Kameras die Toilette. Diese befindet sich wie auf einem Campingplatz in einem separaten Mini-Container, der nur über den kalten Innenhof zu erreichen ist. Für die Bewohner*innen wird es also ungemütlich.

Anzeige

Welche Promis in den TV-Container einziehen und woher man die Kandidat*innen kennt, erfahrt ihr in unserer Bildergalerie:

Warum gibt es keinen Luxusbereich bei „Promi Big Brother“ 2023?

Üblicherweise ist das PBB-Haus in einen Luxusbereich und einen „armen“ Bereich unterteilt, zwischen denen die Bewohner*innen durch Nominierungen wechseln. Bei „Promi Big Brother“ 2022 gab es sogar erstmalig drei Bereiche, mit der Garage als mittlerem Bereich. Doch dieses Jahr ist in der Promi-Herberge alles anders: Da der Container nur aus einem einzigen Bereich besteht, gibt es keinen Luxusbereich im PBB-Haus 2023. Wie die Bilder aus dem Container bereits schließen lassen und die Stimme von Big Brother während des ersten Live-Rundgangs durchs Haus verheißungsvoll verkündete: „Luxus ist dieses Jahr tabu“.

Anzeige

Das übliche Prinzip einer luxuriösen und einer spartanischen Seite des Hauses entfällt dieses Jahr komplett. Demnach scheint es tatsächlich so, als würden die Bewohner*innen in diesem Jahr gar nicht den Bereich wechseln. Es sei denn, der Große Bruder hat zwischen all den Containern irgendwo noch einen geheimen, luxuriösen Bereich versteckt, der erst später enthüllt wird?

Wie die Bewohner*innen bei ihrem Einzug auf ihre neue Herberge reagierten, könnt ihr im Video sehen:

Der Penny ist auch im PBB-Haus 2023 wieder da

Angesichts der „Penny Challenge“, in der Wildcard-Gewinner Marco Strecker von der Community als zusätzlicher Bewohner gewählt wurde, war es bereits abzusehen. Auch 2023 gibt es wieder einen Penny im PBB-Haus. Damit kehrt ein Highlight aus der Show erneut zurück. Die spärlichen Essensrationen (Haferflocken mit Wasser sind die Basis) können die Bewohner*innen dann durch den Penny-Markt aufstocken – sofern sie die Spiele und den Einkauf richtig absolvieren. Wie bereits verraten wurde, wird es bei den Spielen immer um das Essen im Penny gehen.

Wir dürfen also gespannt sein. Die Spiele und Challenges finden übrigens in einem eigenen Containersystem im Nachbarstudio statt, sodass die Bewohner*innen tatsächlich komplett isoliert vom Rest des Geschehens leben. Das Studio kommt dabei auf 1000 Quadratmeter, mit 270 Quadratmetern Spielfläche. Genug Platz haben die Promis hier also, aber ob das reicht, um die Spiele erfolgreich zu absolvieren? Zu den Challenges erwarten uns bestimmt wieder Ohrwürmer mit den PBB-Songs 2023.

Anzeige

Wie gut kennt ihr euch mit „Promi Big Brother“ aus? Findet es in unserem Quiz heraus:

„Promi Big Brother“: Quiz – Wie gut kennst du den Großen Bruder?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige