Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Promi Big Brother
  4. News
  5. Marco Strecker im Porträt: Das müsst ihr über den Comedy-Star wissen

Marco Strecker im Porträt: Das müsst ihr über den Comedy-Star wissen

Marco Strecker im Porträt: Das müsst ihr über den Comedy-Star wissen
© SAT.1 / Nadine Rupp

Marco Strecker ist einer der erfolgreichsten Comedy-Internet-Stars und bekannt für seine „Typisch Mütter“-Videos. Wir verraten euch seine aktuellen und spannenden Pläne.

Promi Big Brother

Marco Strecker beherrscht die Unterhaltung seiner Fans und Follower*innen im Internet aus dem Effeff, Reality-TV ist für ihn dagegen Neuland. Doch das wird sich ab dem 20. November 2023 ändern, denn Marco Strecker ist einer der 13 Teilnehmer*innen der elften Staffel von „Promi Big Brother“. Seine Teilnahme an dem legendären Format sicherte ihm die Wildcard der Staffel. Zwar konnte er sich gegen seine Kontrahent*innen wie Nikola GlumacMarco Cerullo oder Lena Schiwiora in der „Promi Big Brother – Die PENNY Challenge“ durchsetzen, profitierte jedoch durch das finale Community-Voting seiner Fans. Seinen Live-Einzug könnt ihr heute, am 20. November 2023 zum offiziellen Staffelbeginn auf Sat.1 sowie beim Streamingdienst von Joyn mitverfolgen.

Ihr habt noch kein Joyn+-Abo? In unserem Video zeigen wir euch, wieso sich der Streaming-Anbieter lohnt.

Anzeige
Joyn PLUS+: Die Vorteile im Überblick
Joyn PLUS+: Die Vorteile im Überblick

Was ist über Marco Strecker bekannt?

Geboren und aufgewachsen im Allgäu, teilte Marco Strecker 2016 auf den sozialen Medien seine ersten Videos, welche insbesondere sein privates Leben und seine legendären „Typisch Mütter“-Parodien thematisierten. Zunächst nutzte er die Plattform von TikTok, die zum damaligen Zeitpunkt noch musical.ly hieß und weitete seine Reichweite im Laufe der Zeit auf Instagram und YouTube aus. Zusammen mit dem Influencer Tobias schlüpfte er in seinen Sketchen in das Lehrerinnen-Duo „Frau Flutscher“ und „Frau Schwänzi“, dessen Performance mehrere Millionen Follower*innen in seinen Bann zog.

2021 agierte Marco Strecker in der ZDF-Doku „Marco – 24 Stunden online: Mein Leben als Teenie-Schwarm“ im Rahmen der Sendung „Generation Merkel“, die auf der ZDF-Mediathek für euch bereitsteht. Darüber hinaus setzt der beliebte Influencer sich auf Social Media für die LGBTQ-Bewegung und gegen Hass im Netz ein.

Ist Marco Strecker aktuell vergeben?

Seinen Liebes-Status bezeichnet Marco Strecker auf Nachfrage selber als „offenes Geheimnis“. Sein Influencer-Partner und -Kollege Tobias, den er 2020 kennenlernte, soll auch sein Lebenspartner sein. Eine offizielle Bestätigung bezüglich ihrer Beziehung gibt es jedoch bis zum derzeitigen Zeitpunkt nicht. Vielleicht verrät der erfolgreiche Internet-Star während seines Aufenthalts im „Promi-Container“ seinen Mitstreiter*innen Genaueres. 

Anzeige

Unsere Galerie stellt euch alle aktuellen Teilnehmer*innen der elften Staffel von „Promi Big Brother“ 2023 vor:

Marco Strecker – Steckbrief

  • Name: Marco Strecker
  • Geburtstag: 20. Februar 2002
  • Geburtsort: Gebrazhofen/Allgäu
  • Alter: 21
  • Sternzeichen: Fische
  • Beruf: Influencer, Comedian
  • Partner: nicht bestätigt
  • Wohnort: Allgäu
  • Social Media: itsofficialmarco (Instagram), itsofficialmarco (TikTok), itsofficialmarco (YouTube)

Marco Strecker möchte bei „Promi Big Brother“ mehr über sich erfahren

Marco Strecker zeigte sich über den Gewinn seiner Wildcard als Eintrittskarte zu „Promi Big Brother“ schier außer sich vor Freude. Damit sei ein großer Wunsch von ihm in Erfüllung gegangen, wie er gegenüber Sat.1 verriet. Im Format selber möchte er nicht nur für die Unterhaltung der übrigen Bewohner*innen sorgen und sie zum Lachen bringen, sondern auch mehr über sich erfahren und über sich hinauswachsen. Immerhin gab der Wildcard-Gewinner und Reality-TV-Neuling preis, an einer Sozialphobie zu leiden. Ob er diese im „Promi-Container“ ablegen kann und wie er in der bereits bestehenden Runde aufgenommen wird, wird sich zeigen. Während Marco Strecker und Iris Klein erst zum offiziellen Show-Beginn ihre Lager aufschlagen, könnt ihr seit dem 18. November 2023 die übrigen elf Teilnehmer*innen bereits rund um die Uhr im 24-Stunden-Livestream von Joyn genauer unter die Lupe nehmen. 

Anzeige

Seid ihr wahre „Promi Big Brother“-Fans? Testet euer Wissen in unserem Quiz:

„Promi Big Brother“: Quiz – Wie gut kennst du den Großen Bruder?

Anzeige