Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Marvel's What If...?
  4. News
  5. Wegen der vielen Iron-Man-Tode: Marvel-Autorin bekommt Hass-Mails von „Fans“

Wegen der vielen Iron-Man-Tode: Marvel-Autorin bekommt Hass-Mails von „Fans“

Wegen der vielen Iron-Man-Tode: Marvel-Autorin bekommt Hass-Mails von „Fans“
© Disney

Mit der neunten Episode wurde die erste Staffel von „Marvel’s What If…?“ beendet. Allerdings erwiesen sich zahlreiche Zuschauer*innen als mehr als nur unzufrieden.

Poster What If...? Staffel 1

Streaming bei:

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Marvel’s What If…?“! –

„Marvel’s What If…?“ konnte in den letzten Wochen zahlreiche Fans des Marvel Cinematic Universe (MCU) mit den alternativen Kurzgeschichten begeistern. In der neunten und vorerst letzten Folge der Animationsserie ging es Tony Stark ordentlich an den Kragen. Nun verriet die Autorin, dass sie aufgrund des Umgangs mit der Figur zahlreiche Hass-Mails erhielt.

„Marvels What If…?“ ist im Angebot von Disney+ enthalten: Hier sichert ihr euch euer Abo

In der alternativen Marvel-Geschichte, die die erste Staffel von „Marvel’s What If…?“ abschließt, führt The Watcher (Jeffrey Wright) verschiedene Superheld*innen zusammen, die wir in den bisherigen Episoden kennengelernt haben. Ergänzt wird die Gruppierung zudem von einer nicht zuvor eingeführten alternativen Version von Tony Stark, der jedoch nicht von Robert Downey Jr., sondern von Mick Wingert synchronisiert wurde. Doch zahlreiche „Iron Man“-Anhänger*innen haben mit vollkommen unangebrachten Mails auf die Episode reagiert und sind gegenüber der Drehbuchautorin A. C. Bradley ausfallend geworden, wie diese im Gespräch mit Comic Book verkündete.

Der Grund für die Wut unter den erzürnten Fans war eine Entscheidung hinsichtlich der erzählten Geschichte. Denn Tony Stark segnet in der besagten Episode gleich mehrmals das Zeitliche, was einigen Zuschauer*innen nach dem emotionalen Ende von „Avengers: Endgame“ scheinbar zu viel des Guten war. Doch bei aller Liebe zu den Figuren: Solch ein Verhalten ist natürlich keineswegs zu tolerieren! Wer Kritik loswerden möchte, kann diese auf konstruktive Weise übermitteln und muss nicht auf eine persönliche und beleidigende Ausdrucksweise zurückgreifen.

Auch wenn Tony Stark nicht von Robert Downey Jr. synchronisiert wurde, fand die neue Stimme von Mick Wingert Anklang unter den Fans. Doch überzeugt euch selbst mit der Episode „Was wäre, wenn der Watcher seinen Schwur gebrochen hätte?“. Alle Folgen von „Marvel’s What If…?“ findet ihr im Angebot von Disney+. Im nachfolgenden Trailer erhaltet ihr einen Vorgeschmack der animierten Anthologie-Serie.

Iron Man kehrt für „What If…?“ Staffel 2 zurück

Was viele Fans verwundert hat, war die plötzliche Präsenz von den alternativen Versionen von Tony Stark und Gamora. Denn die anderen Superheld*innen, die in der letzten Episode mitmischen, wurden bereits in einer der bisherigen Folgen vorgestellt. Wie Bradley an der Seite des Regisseurs Bryan Andrews erklärte, konnte eine Episode aufgrund der Pandemie nicht fertiggestellt werden. Diese Episode beleuchtet dabei Tony Stark sowie Gamora und war ursprünglich als vierte Episode geplant. Bradley äußerte sich wie folgt:

„Nun, während der Pandemie hat es eine unserer Hauptproduktionsstätten sehr stark getroffen, sodass die Animationen zu einer Episode, die früher im Verlauf der Staffel hätte veröffentlicht werden sollen, nicht fertig wurden. Diese Episode stellt dabei Tony und Gamora vor. Es war eine Wahnsinnsepisode. Wir haben Tony in dieser [Folge] nicht umgebracht, ich verspreche es! Großer Spoiler.“

Regisseur Bryan Andres fügte zudem hinzu, dass die Episode nun für „What If…?“ Staffel 2 angesetzt ist und sich Marvel-Fans lediglich ein wenig gedulden müssen. Das Konzept klingt auf jeden Fall vielversprechend, besonders da Tony Stark und Gamora im MCU keinerlei Interaktionen miteinander hatten. Wann die zweite Staffel erscheint, bleibt allerdings noch abzuwarten.

Habt ihr noch alle Superheld*innen-Tode aus dem MCU auf dem Schirm? Testet jetzt euer Wissen in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.